abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

WLAN langsam wenn Swisscom TV 2.0 läuft (Glasfaser-leitung)

Novice
1 von 10

Hallo zusammen,

 

Ich habe bereits bei anderen gelesen, dass Problme mit der Internet-Geschwindigkeit bestehen wenn das Swissccom TV 2.0 läuft.  Ich bin neu bei Swisscom und habe genau das gleiche Problem. Ich habe allerdings eine Glasfaser-Leitung.

 

Aktueller Aufbau:

Glasfaser an Internet Box und von da via LAN an TV Box (simpler gehts nicht) zusätzlich habe ich noch ein LAN Kabel an den PC angehängt weil das WLAN ja so langsam ist. Was kann ich machen damit mein WLAN funktioniert während ich TV schaue? Gibt es auch ein Switch für Glasfaser?

 

Danke für euren Input!

 

Gruss

Stef

9 Kommentare
Super User
2 von 10

Probleme sind eigentlich vor allem in Situationen bekannt, in denen zusätzliche Switches oder Accesspoints im Spiel sind. Bei dem sehr einfachen Netzwerkaufbau, den du hast, sollte das nicht passieren. Erst recht nicht an einem Glasfaseranschluss.

Mach mal einen Totalreset der Internetbox übers Webinterface und schau, ob es dann besser wird.

Switches für Glasfaser gibts zwar, aber an einer Swisscom-Glasfaserzuleitung nützen die rein gar nichts.

Super User
3 von 10

Im Menü der Internet-Box gibt es einen Speedtest, gehe mit dem PC mal über LAN in dieses Menü und führe den Speedtest durch, dann schaue was die interne Verbindung für Werte zeigt.

Dann gehst Du noch mal mit dem PC über WLAN in das Menü und führst den Speedtest auch durch und schau was da für Werte angezeigt werden.

 

Selber habe ich die beiden Frequenzen 2,4GHz und 5.0GHz einzeln bei der Internet-Box geschaltet.

 

Aber führe zuerst mal den Reset durch welcher vom * PowerMac* vorgeschlagen wurde.

Achtung wenn IP-Telfonie vorhanden sind und es schon Kontakte in der Telefonliste hat werden diese bei einem Reset gelöscht !!

Contributor
4 von 10

Ich habe leider genau das selbe Problem mit der Internetbox, zwar mit einem Kupferanschluss und einem Vivo M. Zuvor Vivo 4* & Centro Grande hatte ich keinerlei Probleme...

 

Zur installation:

 

SC TV 2.0 direkt an der Internetbox angeschlossen, zweites Gerät per Universal DUO Kit verbunden (bei beiden Geräten absolut keine Probleme)

 

PC per LAN angeschlossen absolut keine Probleme (Speedtest 40mbits)

 

Laptop & drei Smartphones per Wlan absolut miserable Werte (Speedtest bei ca. 1Mbits)

 

Versuche jetzt noch die Wlan optimierung ansonsten weiss ich auch nicht mehr was ich machen soll... 

Super User
5 von 10

w_37 schrieb:

Versuche jetzt noch die Wlan optimierung ansonsten weiss ich auch nicht mehr was ich machen soll... 


Der Centro Grande hatte auch immer WLAN Probleme ohne TV 2.0

Mit dem WLAN Booster unten beim Link würde das ganze vermutlich um einiges besser, es besteht 10 Tage Rückgaberecht.

 

http://www.swisscom.ch/de/privatkunden/internet/devices/wlan-booster.html

Highlighted
Contributor
6 von 10

sorry hatte vergessen zu erwähnen das ich noch SC TV1.0 unter dem Centro Grande hatte und erst jetzt mit dem Vivo M alles geupdatet habe (SC TV 2.0 & Internet Box)

 

Ich glaube nicht das es an der Signalstärke der IB liegt ich habe auch grotten schlechte Werte bei vollem Wlan empfang.

Super User
7 von 10

@w_37 schrieb:

sorry hatte vergessen zu erwähnen das ich noch SC TV1.0 unter dem Centro Grande hatte und erst jetzt mit dem Vivo M alles geupdatet habe (SC TV 2.0 & Internet Box)

 

Ich glaube nicht das es an der Signalstärke der IB liegt ich habe auch grotten schlechte Werte bei vollem Wlan empfang.


 

Bei der Internet-Box die beiden WLAN 2,4 + 5.0 GHz schon auf einzeln aktiviert und das 5.0GHz auf Kanal 100 gestellt.

Contributor
8 von 10
Ich habe jetzt mal die beiden Wlan einzel aktiviert und das 5.0GHz unbenannt...

Jetzt mal schauen was der Speedtest dazu meint :) ansonsten noch den auf den Kanal 100 schalten.
Contributor
9 von 10
Nachtrag: Das splitten der Wlan's & das umbenennen des 5.0GHz hat mein Problem gelöst :)
Super User
10 von 10

@w_37 schrieb:
Nachtrag: Das splitten der Wlan's & das umbenennen des 5.0GHz hat mein Problem gelöst :)

Super dass das Problem gelöst ist, demzufolge viel Vergnügen mit dem neuen WLAN Speed !  :smileyhappy: