abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

WLAN-Repeater oder Booster

Highlighted
Level 4
1 von 4

Hallo zusammen

 

Um auf meiner Terasse mit dem iPad eine gute Verbindung zu haben, habe ich mir vor einigen Jahren einen Repeater gekauft. 

 

Ich werde auf SCTV-2 wechseln. Reicht der neue Repeater der im Shop ist, immer noch aus. Oder soll ich etwas mehr investieren in den Booster?

 

Gruss

Steff

3 Kommentare
Super User
2 von 4

Hi,

Swisscom-TV mit Repeater ist ein absolutes no go. Für Swisscom-TV brauchst du eigentlich auch keinen WLan-Booster. Die stabilste und zuverlässigste Verbindungsart ist die direkte Verbindung zum Router, ev. mit einem geeigneten Switch dazwischen.

Für die Anbindung des iPads ist der WLan-Booster eine tolle Sache (brauche ich auch).

 

Gruss, Thomas

Highlighted
Level 4
3 von 4

@kaetho schrieb:

Hi,

Swisscom-TV mit Repeater ist ein absolutes no go. Für Swisscom-TV brauchst du eigentlich auch keinen WLan-Booster. Die stabilste und zuverlässigste Verbindungsart ist die direkte Verbindung zum Router, ev. mit einem geeigneten Switch dazwischen.

Für die Anbindung des iPads ist der WLan-Booster eine tolle Sache (brauche ich auch).

 

Gruss, Thomas


ups...Habe mich da wohl etwas unglüchlich ausgedrückt.

Es geht nicht um die Verbindung zum TV den ich natürlich übers LAN anschliesse, sondern um die Wlan-Verbindung wenn auf der Terasse sitze und z.B. das iPad verwende.

 

Ich wollte wissen, ob die billigere Variante reicht (Repeater) oder halt doch ein Booster angeschafft werden muss?

 

gruss

steff

Highlighted
Super User
4 von 4

Grundsätzlich halte ich gar nichts von den Repeatern. Aber "Für die Anbindung des iPads ist der WLan-Booster eine tolle Sache (brauche ich auch)." gilt nach wie vor 😉

Es gibt aber günstigere Alternativen zum WLan-Booster. Der Wlan-Booster von Swisscom ist nichts anderes als ein WLan-Router, der von Swisscom zu einem AP umkonfiguriert ist. Also einstecken und loslegen. Wenn du ein "nicht von Swisscom vorkonfigurierten WLan-Booster" willst, musst du diesen dann wahrscheindlich, je nach Gerät, zuerst als AP konfigurieren. Z.B. direkt ein Asus-Gerät, oder als reiner AP eignet sich z.B. auch der Airport express von Apple.

 

Thomas

 

Nach oben