abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

W-lan fukntioniert am PC aber am Handy nur schlecht

Highlighted
Novice
1 von 49

Hallo zusammen,

 

Kürzlich habe ich bei mir zuhause auf das Vivo M aufgerüstet. Am PC funktionert das Internet sehr gut, am Handy jedoch ist es sehr langsam geworden und fällt oft aus. Woran kann das liegen?

 

Handy: iPhone 5S

 

Der Router ist die Standart Internet Box von Swisscom

 

Danke im voraus

48 Kommentare
Contributor
2 von 49

Hallo Sash

 

Würde mich auch interessieren, denn ich habe mit dem WLAN der Internetbox ebenfalls Probleme mit meinem Apple-Geräten div. iPhones und iPads...

 

Noch schlimmer wird es, wenn noch Airports von Apple im Einsatz sind!

 

Teilweise vergibt die Internetbox keine IP-Adressen oder ich komme mit meinen mobilen Geräten nicht in's WLAN...

 

Habe bereits die Beta-Firmware auf der IB, bringt aber keine Verbesserung.

 

P.S. es ist noch anzumerken, dass ich mit dem vorherigen Kabelnetzanbieter mit der selben Konfiguration nicht die geringsten Problem hatte (Kabel-Modem + Airport-Express als Router)

 

Merciiii 😉

 

 

Editiert
Super User
3 von 49

Eine Verbesserung bringt es wenn man bei der Internet-Box die beiden Frequenzen 2,4GHz und 5.0GHz im Menü auf einzeln schaltet und zugleich noch mit dem vorhandenen WLAN Test den besten Kanal von Hand einstellt.

 

Dem Airport Extreme habe ich eine feste IP-Adresse vergeben.

Contributor
4 von 49

Hallo Walter

 

Danke, aber alles habe isch schon durch...:smileysurprised:

 

- die WLANs der Internetbox sind unterschiedlich

- mit den Kanälen habe ich auch schon rumgespielt (WLAN-Kanäle habe ich natürlich einige: 2 Airport Extremes und 2 Aiport Express)

- Airports mit fixen oder DHCP-Adressen haben dasselbe verhalten

- SSID gleich oder unterschiedlich auch schon ausprobiert

 

Teilweise erhalte ich die Fehlermeldung dass das Passwort nicht korrekt ist, teilweise sehe ich, dass dem Gerät keine IP-Adresse zugeteilt wird (auf dem Mac dann mit 169.xxx.xxx.xxx).

Und wenn es geht, ist es teilweise seeeeehr langsam, wie bei Sash

 

Da ich vorher mit dem Kabel-Modem ohne DHCP keine Probleme hatte, spiele ich jetzt eigentlich als letzte Möglichkeit, auf der IP-Box den DHCP-Server zu deaktivieren und wieder einem Airport zu übergeben...

 

 

Super User
5 von 49

@Henry_76

 

Habe keine Probleme mit der Internet-Box und einem angeschlossenen Airport Extrem welcher als reiner Accesspoint eingestellt ist.

Daran sind mehrere iPhone, iPad und Macbook.

Wichtig ist das der AirportExtrem nicht als Router eingestellt ist, sondern im Bridge Modus.

Jedenfalls bekommt der Mac eine falsche IP-Adresse, wenn Du den Mac direkt nicht über den Airport anhängst funktioniert es dann normal.

 

Selber verwende ich vor dem AirportExtreme noch einen zusätzlichen Switch und dort wird dann der iMac und der Airport Extreme angeschlossen, der Switch vom Airport Extreme ist nicht unbedingt der beste .

 

https://www.swisscom.ch/de/privatkunden/produkte/netzwerk-verteiler-box%28000000000010197469%29.html...

 

Ist es möglich das Du ein kleines Prinzip Schema von Deiner Installation als Bild hier hinein stellen kannst, vermute das etwas nicht richtig konfiguriert ist.

Jedenfalls wenn Du noch irgendwelche WLAN Repeater installiert hast, könnte das ein Problem sein.

Contributor
6 von 49
@WalterB
Alle Airports sind reine Accesspoints im Bridge Modus...
Sorry, der Mac bekommt die falsche Adresse, weil die Internetbox die Adresse nicht vergibt (imho). Plötzlich gehts dann ja wieder...
Was ist den die Erklärung, dass es ohne Swisscom-Box für mehrere Jahre tadellos funktioniert hat und jetzt plötzlich gibt es Probleme, seit ich bei Swisscom bin?

Schema wäre möglich, aber das dauert ein bisschen (wie man vielleicht erahnen kann, ist die Installation nicht gerade 08/15...) 🙂
Super User
7 von 49

@Henry_ch schrieb:
Alle Airports sind reine Accesspoints im Bridge Modus...
Sorry, der Mac bekommt die falsche Adresse, weil die Internetbox die Adresse nicht vergibt (imho). Plötzlich gehts dann ja wieder...
Was ist den die Erklärung, dass es ohne Swisscom-Box für mehrere Jahre tadellos funktioniert hat und jetzt plötzlich gibt es Probleme, seit ich bei Swisscom bin?

Schema wäre möglich, aber das dauert ein bisschen (wie man vielleicht erahnen kann, ist die Installation nicht gerade 08/15...) 🙂

Kann nur erwähnen das ich schon mehrere Installationen mit der Internet-Box Plus in Verbindung mit einem Airport-Extrem erstellt habe und diese funktionieren, warum Du solche Probleme hast kann ich leider nicht nachvollziehen.

Hatte den vorher Deine Cablemodem auch noch einen Router integriert, oder war es ein reines Modem ?

Super User
8 von 49

@Henry_76

 

Hast Du es so eingestellt wie z.b. unten bei den Bilder ?

Beachte die Router und DNS-Server Eingaben.

 

airport1.JPG

 

airport2.JPG

 

airport3.JPG

Editiert
Contributor
9 von 49

@WalterB schrieb:

Kann nur erwähnen das ich schon mehrere Installationen mit der Internet-Box Plus in Verbindung mit einem Airport-Extrem erstellt habe und diese funktionieren, warum Du solche Probleme hast kann ich leider nicht nachvollziehen.

Hatte den vorher Deine Cablemodem auch noch einen Router integriert, oder war es ein reines Modem ?


War ein reines Modem

 

Router-Funktion und DHCP wurden vom Airport übernommen (DHCP und NAT)

Super User
10 von 49

@Henry_ch schrieb:

@WalterB schrieb:

Kann nur erwähnen das ich schon mehrere Installationen mit der Internet-Box Plus in Verbindung mit einem Airport-Extrem erstellt habe und diese funktionieren, warum Du solche Probleme hast kann ich leider nicht nachvollziehen.

Hatte den vorher Deine Cablemodem auch noch einen Router integriert, oder war es ein reines Modem ?


War ein reines Modem

 

Router-Funktion und DHCP wurden vom Airport übernommen (DHCP und NAT)


Würde mal an Deiner Stelle den Airport reseten, dann die Einstellung probieren welche ich weiter oben bei den Bilder angegeben habe, wie Du vielleicht bemerkt hast ist die IP-Adresse ausserhalb von der Internet-Box IP-Adressen Range eingestellt.

 

Nach den Einstellungen die Internet-Box neu starten.

Contributor
11 von 49

Yep, alle Einstellung, wie von Dir auf den Screenshots, einzig, die beiden DNS-Adressen habe ich von Hand eingegeben (aus der IB), habe ich jetzt auch so konfiguriert wie auf Deinen Screenshots (sehe aber den Zusammenhang mit den nicht vergebenen IP-Adresse nicht).

 

IB-Adresse = 192.168.1.1

Fixe Adressen = 192.168.1.002 - 95

die 4 Airports = 192.168.1.96 - 99

DHCP-Range = 192.168.1.101 - 161

 

- Airports schon einige mal zurückgesetzt

- IB schon einige male zurückgesetzt inkl. Installation der Beta-Firmware (Meldung IP-Adresskonflikt behoben...)

 

ich habe auch schon jedem Airport eine eingene SSID vergeben, um einen defekten Airport auszuschliessen.

 

Super User
12 von 49

@Henry_ch schrieb:

Yep, alle Einstellung, wie von Dir auf den Screenshots, einzig, die beiden DNS-Adressen habe ich von Hand eingegeben (aus der IB), habe ich jetzt auch so konfiguriert wie auf Deinen Screenshots (sehe aber den Zusammenhang mit den nicht vergebenen IP-Adresse nicht).

 

IB-Adresse = 192.168.1.1

Fixe Adressen = 192.168.1.002 - 95

die 4 Airports = 192.168.1.96 - 99

DHCP-Range = 192.168.1.101 - 161

 

- Airports schon einige mal zurückgesetzt

- IB schon einige male zurückgesetzt inkl. Installation der Beta-Firmware (Meldung IP-Adresskonflikt behoben...)

ich habe auch schon jedem Airport eine eingene SSID vergeben, um einen defekten Airport auszuschliessen.


Würde nicht die DNS-Adressen von der IB eingeben, sondern 192.168.1.1, das funktioniert bei mir mit dem Airport-Extreme schon seid mehreren Monate.

 

N.b. die Meldung IP-Adressen Konflikt bei der Internet-Box verschwindet nach 8-10 Minuten wieder, ist noch ein Fehler der aber keiner ist.

Editiert
Contributor
13 von 49

@WalterB schrieb:

Würde nicht die DNS-Adressen von der IB eingeben, sondern 192.168.1.1, das funktioniert bei mir mit dem Airport-Extreme schon seid mehreren Monate.

 

N.b. die Meldung IP-Adressen Konflikt bei der Internet-Box verschwindet nach 8-10 Minuten wieder, ist noch ein Fehler der aber keiner ist.


Habe die Router-Adresse in den DNS-Einstellungen eingegeben, mal schauen, ob's besser wird

- habe zusätzlich jetzt noch die IB-WLANs abgeschaltet

- und die IP-Range auf über 200 gestellt

 

mal schauen, was passiert 🙂

 

Ich melde mich wieder 😉 und merci

 

Editiert
Super User
14 von 49

@Henry_76
@Henry_ch schrieb:

Habe die Router-Adresse in den DNS-Einstellungen eingegeben, mal schauen, ob's besser wird

- habe zusätzlich jetzt noch die IB-WLANs abgeschaltet

- und die IP-Range auf über 200 gestellt

 

Würde die IP-Range bei der Internet-Box auf Standard lassen, normal hat man ein stabileres Verhalten wenn man den externen Geräte eine IP-Adresse unterhalb oder oberhalb der IP-Range vergibt. z.b. wenn die IP-Range bei der Internet-Box bei 192.168.1.165 endet, kann man dem Airport z.b. die IP-Adresse 192.168.1.170 geben. also ausserhalb der Internet-Box IP-Range.

Editiert
Swisscom
15 von 49

Hallo

Wir haben für die Internet-Box standard eine neue Firmware auf unsere Homepage gestellt. Diese werden wir erst ab Anfang Januar ausrollen. Solange kann man sie aber manuell installieren. Diese behebt einige Probleme, die wir nach der Veröffentlichung der IBS im August festgestellt haben. WLAN-Themen sind auch darunter.

 

Guido

Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Contributor
16 von 49

Hoi Guido

 

Werde ich sofort installieren.

 

Ich drehe langsam durch ! ;-(

 

Heute morgen dem Apple-WLAN den Stecker gezogen und wieder das WLAN der IB aktiviert und es funktioniert alles bis ca. 17:00 Uhr danach geht auf dem mobilen Geräten wieder gar nix mehr...

 

Ich hoffe das Update hilft 🙂

Contributor
17 von 49

@GuidoT schrieb:

Hallo

Wir haben für die Internet-Box standard eine neue Firmware auf unsere Homepage gestellt. Diese werden wir erst ab Anfang Januar ausrollen. Solange kann man sie aber manuell installieren. Diese behebt einige Probleme, die wir nach der Veröffentlichung der IBS im August festgestellt haben. WLAN-Themen sind auch darunter.

 

Guido


Gibt es nähere Infos zur Release-Nr. ?

Ich hatt vorhin die BETA (07.10.04/893) drauf und jetzt ist 07.10.04 verfügbar...

Ist das nun die BETA das BETA-Stadium verlassem oder hat sich noch mehr geändernt?

Editiert
Super User
18 von 49

@Henry_76

 

Die Beta 7.10.04 wurde inzwischen zum off. Release Candidate erklärt.....

 

keep on rockin'
Contributor
19 von 49

Hmmmm, dann bin ich doch ein wenig skeptisch, dass der "offizielle" RC mir weiterhilft, denn ich hatte die Probleme mit der Vorversion und auch der Beta.

 

Lasse mich jedoch gerne eines besseren belehren... 😉

RC ist installiert, mal schauen was geht.

 

Die Krux an der Sache ist ja, dass alles funktioniert und dann ab einer gewissen Zeit dann gar nix mehr geht mit den mobilen WIFI-Verbindungen...

Editiert
Contributor
20 von 49

Hat vielleich jemand einen App-Tipp mit dem ich unter IOS die WIFI-Verbindung testen kann?

Editiert