abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.
  • Geschlossen

Time Capsule als Router

Highlighted
Novice
1 von 5

Eine der sehr praktischen Funktionen eine Time Capsule ist, dass man ein Gästenetz anlegen kann. Leider funktioinert das aber nur, wenn die TC als Router konfiguriert ist, was bei Swisscom nicht möglich zu sein scheint. Hat jemand eine Idee / Informationen, wie man dieses Problem trotzdem lösen kann? Vielen Dank.

 

(Liebe Swisscom, bitte lasst uns doch unsere Time Capsules und Airports als Router nutzen...)

HILFREICHSTE ANTWORT

Akzeptierte Lösungen
Super User
2 von 5

Du kannst die TC's normalerweise problemlos als 2. Router hinter einem Swisscom Router verwenden. Hast dann halt doppeltes NAT, was du z.B. bei Portweiterleitungen berücksichtigen musst.

 

Übrigens, die aktuellen Swisscom Router (Internetboxen) bieten auch ein Gäste-WLAN - und noch vieles andere mehr, z.B. einen VPN-Server bei der IB2 (Ich weiss nicht, ob das die Zeitkapseln oder Lufttore auch können)

keep on rockin'
Editiert
4 Kommentare
Super User
2 von 5

Du kannst die TC's normalerweise problemlos als 2. Router hinter einem Swisscom Router verwenden. Hast dann halt doppeltes NAT, was du z.B. bei Portweiterleitungen berücksichtigen musst.

 

Übrigens, die aktuellen Swisscom Router (Internetboxen) bieten auch ein Gäste-WLAN - und noch vieles andere mehr, z.B. einen VPN-Server bei der IB2 (Ich weiss nicht, ob das die Zeitkapseln oder Lufttore auch können)

keep on rockin'
Editiert
Novice
3 von 5
Vielen Dank, ich lasse schon mal meinen Röhrenverstärker für nachher vorglühen 😉
Wenn ich bei der TC statt Bridge-Modus eingebe, sie soll als Router funktionieren (DHCP und NAT), kommt eine Fehlermeldung "Der eingegebene DHCP-Bereich steht in Konflikt mit der WAN-IP-Adresse deiner Basisstation"...
Super User
4 von 5

Praktische Erfahrung mit den Geräten der Apfelfraktion habe ich keine - da müssen andere ran....

 

Aber andere Fremdrouter habe ich schon einige hinter Swisscom-Routern betrieben - ohne Probleme.

Es  kann aber sein, dass die Dinger aus Cupertino "anders ticken" und drum spezieller konfiguriert werden müssen, damit es funktioniert....

keep on rockin'
Novice
5 von 5
Vielen Dank. Immerhin habe ich es geschafft, über die Internetbox ein Gästenetzwerk einzurichten. Das ist schon mal was, ich eigentlich wollte.

Rock or bust!