abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

Swisscom passt Kombi Abos an

Highlighted
Level 7
21 von 65

Schnuepfli schrieb:

Swisscom hat dieses Versprechen schon seit einiger Zeit nicht mehr gehalten.

 


Somit werden sie dir sicher ein Sonderkündigungsrecht einräumen.

Highlighted
Super User
22 von 65

Das war einmal...

 

 

schauen1.JPG 

 

 

 

...und das kam danach.

 

 

 

schauen2.JPG

 

 

Ist aber auch schon wieder lange her...ca. Mitte 2011 laut dem Verlauf meiner Bildergallerie.

 

Passt mir persönlich auch nicht, aber eben.

Ein berühmter Mann sagte mal: "Man kann es halt nicht jedem Kunden Recht machen"

#userID63
Highlighted
Level 1
23 von 65

Ich bin auch gespannt, wie es mit dem Infinity-Abo weitergeht. Dass technisch über die Kupferkabel halt die maximale Downloadrate nicht beliebig nach oben geschraubt werden kann, mit dem kann ich schon leben. Die Leistung aber künstlich bei 20'000 zu blockieren, ist bei dem Namen "Infinity" (Unbegrenztheit) schon eine komische Art, mit der Kundschaft umzugehen...

Highlighted
Super User
24 von 65

Swisscom DSL Infinity ist halt ein sehr altes Produkt. Ein 20/2 DSL mit inkl. Telefonie aufs Schweizer Festnetz.

Für Swisscom ist dies auch kein Bundle, die Anschlussgebühr muss hier extra bezahlt werden.

Insofern denke ich das Infinity ins End of Sales kommen wird. Alternativ wird die Swisscom sicherlich auch mal die Swisscom DSL Geschwindigkeiten anpassen. Preislich kann man sich bei Business Internet Light angeboten orientieren, also 89.- für 40/4 ohne Telefonieflat. Evtl sogar ein Swisscom DSL 30/3 für 69.- eben ohne Festnetztelefonie. Spätestens dann werden die Infinity only Kunden ihre Antwort bekommen haben...

 

Es ist aber nicht so das es kein Bundle für die Kunden gibt welche nur den Internetanschluss benötigen und eine "Telefonieflat" möchten. Gerade mit der Preisanpassung bei KMU Office müssen sich nun viele Infinity Kunden fragen, ob sie tatsächlich noch das richtige Produkt haben.

Bsp: Für ein Upgrade von Fr. 24.65 gegenüber Infinity bekommt man bei KMU Office **** inkl Telefonie in sämtliche Schweizer Fest und Mobilenetze. Profitiert von KMU Tutto Vorteilen und bekommt die doppelte DSL Geschwindigkeit von Infinity! Btw könnte man sogar noch ein Swisscom TV light draufschalten lassen, sofern man sich für einen Swisscom DSL statt BIL Access entscheidet...andere Jammerlappen wiederum könnten mit BIL ihr eigenes Equipement und Glück versuchen.

 

Ich bin kein Saleser, aber so wird halt heute verkauft. Das man Kunden mit Bundles halten will deutet darauf hin, das an den einzelnen Produkten halt kein Fleisch mehr vorhanden ist. Infinity war gut um Kunden zu gewinnen und die Konkurrenz praktisch zu vernichten. Jetzt ist die Zeit um mit Services Geld zu verdienen 🙂

Wie auch immer, der Markt entscheidet über Erfolg oder Misserfolg.

https://www.tuxone.ch
Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Highlighted
Level 1
25 von 65

Ich hab 50000/5000 über Kupfer. Allerdings musste ich dazu SwisscomTV abonnieren welches ich gar nicht brauche.

So staubt die Box halt vor sich hin.

 

Vivo Casa 5 ist das einzige Angebot das es gibt mit 50000/5000. Ein reinies Internet Abo über 50000 fehlt noch.

 

Highlighted
Level 6
Level 6
26 von 65
Highlighted
Level 1
27 von 65

Danke für den Hinweis. Allerdings gibts da nur 40000 und kein 50000. und viel billiger ists auch nicht.

Level 6
Level 6
28 von 65
Da weiss ich auch nicht weiter.
Highlighted
Super User
29 von 65

Bis es irgendwann mal die entsprechenden Swisscom DSL Pendants geben könnte, gibt es noch die BIL Anschlüsse.

http://www.swisscom.ch/dam/swisscom/de/ghq/media/MM/2013/20130808_Uebersicht_Business_Internet.pdf

80/8 auf Cu. zB für 109.- + Anschlussgebühr

 

https://www.tuxone.ch
Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Editiert
Highlighted
Anonym
30 von 65


Ist die Dämpfung über Freileitungen tatsächlich grösser, oder ist sie sogar geringer weil dafür möglicherweise Leitungen mit grösserem Querschnitt verwendet werden?

 


Die Dämpfung ist bei einer Freileitung kleiner. Aber nicht wegen dem Querschnitt, sondern wegen der Permittivität der umgebenden Masse.

Der Unterschied ist bei ~20MHz allerdings noch gering.

Highlighted
Level 4
31 von 65

Hier noch meine Werte. Ich hoffe immer noch, dass die sich verbessern werden.

 

Messwerte            
ÜbertragungsgeschwindigkeitUpstream:6655 Kbps
 Downstream:24251 Kbps
LeitungsdämpfungUpstream:34.9 dB
 Downstream:48.1 dB
Signal-Rausch-AbstandUpstream:12.9 dB
 Downstream:12.2 dB
 
Highlighted
Level 5
32 von 65
Hallo zusammen,
wird die Geschwindigkeit bei den Vivo Libero Pakete ebenfalls erhöht (z.B. beim **** von 20 auf 30 Mb/s) oder muss man dafür zum neuen Vivo Casa ohne Festnetz wechseln?
Danke!
Highlighted
Super User
33 von 65

@prometheus schrieb:
Hallo zusammen,
wird die Geschwindigkeit bei den Vivo Libero Pakete ebenfalls erhöht (z.B. beim **** von 20 auf 30 Mb/s) oder muss man dafür zum neuen Vivo Casa ohne Festnetz wechseln?
Danke!

Man muss wechseln. Ausgenommen Vivo Libero ***** wird automatisch auf Vivo Casa ***** ohne Festnetz migriert, da günstiger.

Ebenso muss man von den Vivo Casa Old Abos auf die Neuen wechseln, sofern man die höhere Geschwindigkeit möchte.

https://www.tuxone.ch
Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Highlighted
Level 5
34 von 65

@Tux0ne schrieb:

@prometheus schrieb:
Hallo zusammen,
wird die Geschwindigkeit bei den Vivo Libero Pakete ebenfalls erhöht (z.B. beim **** von 20 auf 30 Mb/s) oder muss man dafür zum neuen Vivo Casa ohne Festnetz wechseln?
Danke!

Man muss wechseln. Ausgenommen Vivo Libero ***** wird automatisch auf Vivo Casa ***** ohne Festnetz migriert, da günstiger.

Ebenso muss man von den Vivo Casa Old Abos auf die Neuen wechseln, sofern man die höhere Geschwindigkeit möchte.



Danke!
Bei den "Old Abos" meinst du aber nicht das bisherige Vivo Casa, oder?
Wird z.B Vivo Casa **** das bis gestern zum selben Preis erhältlich war automatisch zur neuen Geschwindigkeit (30 Mbit/s) migriert, oder?

Highlighted
Super User
35 von 65
Highlighted
Super User
36 von 65

@POGO 1104 schrieb:

Evtl. sind die alten Casa Trio Abo's damit gemeint...

 

http://www.swisscom.ch/de/ghq/media/mediareleases/2009/11/20091127_MM_Casa_Trio.html

http://www.swisscom.ch/content/dam/swisscom/de/res/kombi-angebote/casa-trio-de.pdf

 

POGO 1104


Nein meine ich eigentlich nicht!

Das Casa Trio ebenfalls keine Geschwindigkeitserhöhung erfährt ist eigentlich klar.

Mit Vivo Casa Old ist zB. das Paket für 125.- im Monat gemeint. Ohne inkl Live Sport Event und die inkl.Telefonie beschränkt sich nur auf das Festnetz. Vivo Casa Old halt 🙂

 

Konkret diese hier: http://www.swisscom.ch/de/ghq/media/mediareleases/2010/11/20101115_MM_Vivo_Casa.html

https://www.tuxone.ch
Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Editiert
Highlighted
Super User
37 von 65

Uebrigens: hab gerade mit Swisscom telefoniert:

 

Zur Info: die Rapido Option gibt es NICHT MEHR. Wenn man also Kupfer hat und 50'000 will, dann muss man zwangsläufig Vivo ***** (5 Stern) wählen. Ich hab ja zurzeit Libero mit **** (4 Stern) mit 15.-- Rapido dazu

 

Highlighted
Super User
38 von 65

Ja das ist korrekt.

Wer aber bisher Rapido aktiviert hatte wird sicher Anrufe von Direct Marketing und Post erhalten haben:

nonrapido.png

https://www.tuxone.ch
Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Highlighted
Super User
39 von 65

Ist es nicht so, dass normalerweise bestehende Abo's (ggf. mit Optionen) genau gleich weiterlaufen? Zumindest vorläufig....

keep on rockin'
Highlighted
Super User
40 von 65

Option Rapido ist abgestellt.

 

Swisscom behält sich vor, bestimmte Internet Services einzustellen sowie Dienstleistungen, Preise, Leistungsbeschreibungen und die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit
anzupassen.


Änderungen sowie Informationen zu den Internet Services gibt
Swisscom den Kunden in geeigneter Weise (z.B. als Newsletter per
E-Mail oder durch Veröffentlichung auf dem Bluewin Portal)
bekannt. Im Falle einer vertraglich vereinbarten Mindestdauer
haben die Kunden das Recht, den Vertrag auf den Zeitpunkt des
Inkrafttretens von Preiserhöhungen und/oder wesentlicher
Vertragsänderungen ohne finanzielle Folgen vorzeitig zu kündigen. Ohne Kündigung gelten die bekannt gegebenen Preiserhöhungen und Vertragsänderungen als von den Kunden genehmigt. Ändern sich die Steuer- und Abgabesätze (namentlich der
Mehrwertsteuer), so ist Swisscom berechtigt, ihre Tarife entsprechend anzupassen. Die Kunden haben in diesem Fall kein Recht auf vorzeitige Kündigung.

https://www.tuxone.ch
Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Nach oben