abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.
  • Geschlossen

Swisscom ZTE MF60 in Florida benutzen?

Highlighted
Level 4
1 von 7

Ich habe das Abo NATEL®-data premium. Bissher habe ich immer den USB-Stick Huawei E182E verwendet. Nun möchte ich auf den Mobile Hotspot ZTE MF60 umsteigen.

Ich werde Ende Januar 2012 für einige Tage nach Florida Reisen. Dort benötige ich zwingend mobiles Internet.

Ich habe mich etwas informiert. T-Mobile® USA bietet das ZTE MF60 als T-Mobile® 4G Mobile HotSpot an. Es scheint sich um exakt das selbe Gerät zu handeln.

 

Meine Frage:

Kann ich eine PrePay-SIM-Karte von T-Mobile® USA im ZTE MF60 von der Swisscom einsetzen oder ist das Gerät SIM-Locked?

 

Besten Dank für Antworten

HILFREICHSTE ANTWORT

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Super User
2 von 7

Ja die Specs passen.

Im Swisscom Online Shop hat jemand bei den Kommentaren angegeben den ZTE MF60 in Frankreich mit SFR SIM benutzt zu haben.

 

https://www.tuxone.ch
Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

6 Kommentare
Highlighted
Super User
2 von 7

Ja die Specs passen.

Im Swisscom Online Shop hat jemand bei den Kommentaren angegeben den ZTE MF60 in Frankreich mit SFR SIM benutzt zu haben.

 

https://www.tuxone.ch
Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Highlighted
Super User
3 von 7

Also betreffend Specs muss ich mich da korrigieren.

UMTS wir ganz sicher nicht gehen. GPRS möglicherweise. Also da bin ich mir gar nicht mehr so sicher.

https://www.tuxone.ch
Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Highlighted
Level 4
4 von 7

Ich habe eben mal die deutsche Anleitung durchgelesen.

 

Es funktioniert in GSM/GPRS/EDGE/WCDMA/HSPA/HSPA+ Netzen.

 

Also sollte es auch bei T-Mobile USA funktionieren. Soviel ich weiss, setzt nur Verizon den Standart CDMA2000 der mit UMTS (WCDMA) nicht kompatibel ist.

Editiert
Highlighted
Super User
5 von 7

Ich glaube UTMS geht nicht.

Aber die Swisscom verweisst da auf eine "Kompetente technische Hotline 0800 55 64 64 (7x24 Stunden, kostenlos)" Kannst ja mal berichten 🙂

 

Schönen Abend und vor allem schöne Ferien in Florida.

https://www.tuxone.ch
Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Highlighted
Level 4
6 von 7

Es geht genau mit T-Mobile USA nicht.

 

T-Mobile USA benutzt für UMTS das Frequenzband IV 1700 MHz

In Europa benutzen wir jedoch für UMTS das Band I 2100 MHz

 

Ich habe auch herausgefunden das in Europa das Gerät ZTE MF60 heisst.

Für T-Mobile USA kommt jedoch das ZTE MF61 zum Einsatz.

 

Mal sehen! Vielleicht hat ja AT&T ein preiswertes Angebot.

 

Danke für die Hilfe.

Highlighted
Level 4
7 von 7

Update:

 

So bin nun in Florida angekommen 🙂

 

Das ZTE MF60 geht definitiv nicht. Habe erstmal versucht mit meinem data premium Abo eine Verbindung zu einem 3G-Netzwerk herzustellen.

 

Aber es ist leider so, dass das ZTE MF60 nur 2 Netze gefunden hat:

T-Mobile 2G

AT&T 2G

 

Also folgere ich:

 

1. Das ZTE MF60 unterstützt folgende Übertragungsarten:

  • UMTS/HSPA: Triband 900/1900/2100 MHz Band
  • GSM/GPRS/EDGE: Triband 900/1800/1900 MHz Band

2. AT&T funkt hier auf dem Cellular Band V - 850 MHz

    T-Mobile funkt auf dem AWS Band IV - 1700 MHz

 

3. Leider unterstützt das ZTE MF60 keines der beiden Bänder. Also keine Chance auf vernünftigen Speed.

 

So melde mich wieder ab. Ist immerhin auch hier schon spät. Gute Nacht oder Guten Morgen

Editiert
Nach oben