abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

Swisscom Internet Box Standard zusammen mit Firewall Zyxel Zywall USG 20

Expert
1 von 3

Swisscom Internet Box Standard zusammen mit Firewall Zyxel Zywall USG 20

Hatte bisher Infinity und wurde nun neu auf Vivo S umgeschalten (ohne TV). Da ich das ganze PC Netzwerk hinter der Zywall betreibe, folgende Anleitung wie das beispielsweise zu bewerkstelligen ist.
Bisher hatte ich das Centro piccolo, dort funktionierte die Zywall mittels der "IP-Weiterleitung". Diese gibt es auf der neuen "Internet-Box" = IB (standard) nicht mehr.
Erhaltene IB: https://www.swisscom.ch/de/privatkunden/hilfe/geraet/internet-router/internetbox-standard.html


Anleitung für ähnlich Unbedarfte wie ich
1) IB anschliessen, warten bis Verbindung steht. Dann PC DIREKT anschliessen an einem der gelben LAN Ports, mittels Browser auf der IB einloggen mit 192.168.1.1. Beim erstmaligen einloggen muss das Passwort neu gesetzt werden (unten "neues Passwort festlegen" klicken, Anweisungen befolgen).

2) Einmal eingeloggt dann (z.T. sind das einfach meine Empfehlungen)
a) Links oben Modus auf "Experte" stellen, und rechts oben auf Sprache "DE" stellen

b) Bei Netzwerk=> Einstellungen=>Tab IP-Einstellungen: IP-Adressverteilung (DHCP) ... aktiviert lassen wie eingestellt (192.168.1.101 bis ... 161); DMZ-Funktion NICHT aktivieren
Bei Netzwerk=> Einstellungen=>Tab Portweiterleitung: Automatische Portweiterleitung NICHT aktivieren
Bei Netzwerk=> Einstellungen=>Tab IPv6: IPv6 NICHT aktivieren

c) Bei WLAN=> Einstellungen: Auf AUS stellen (rotes  Aus ist zu sehen), es sei denn man will/braucht dieses Einfallstor
Bei WLAN=> Gast-WLAN: Auf AUS stellen (rotes  Aus ist zu sehen), es sei denn man will/braucht dieses Einfallstor

d) Bei Internet-Box=> Einstellungen=>Tab Internet-Box Login: unten Passwort-Wiederherstellung ... NICHT aktivieren. Wird übrigens bei jedem Neustart der IB wieder aktiviert ...


3) Dann IB abhängen, PC direkt mit der Zywall verbinden, Einloggen mit 192.168.1.1 (oder mit dem was sonst eingestellt wurde)

a) Configuration (Icon links oben)=>Netzwerk=>Schnittstelle=>Tab Ethernet:
Zeile WAN 1 anklicken, oben Bearbeiten klicken. Dann Feste IP-Adresse verwenden
IP-Adresse: 192.168.1.101
Subnetzmaske: 255.255.255.0
Gateway: 192.168.1.1
Rest lassen
b) Zeile LAN 1 anklicken (bzw. jene, an dem der PC wo man es bearbeitet angeschlossen ist), oben bearbeiten klicken, dann IP-Adress Zuweisung
IP-Adresse: 192.168.5.1 (z.B.)
Subnetzmaske: 255.255.255.0
...
DHCP: DHCP Server wählen => Alternativ, wenn am LAN 1 nur gerade 1 PC hängt, einfach None, die nächsten 2 Zeilen gibt es dann gar nicht zum Ausfüllen.
IP-Pool-Startadresse: 192.168.5.33 (z.B.)
ErsterDNS-Server: Custom wählen, 192.168.1.101

Rest egal

Bei den weiteren LAN Anschlüssen 2, 3 usw. analoge Änderungen, z.B. 192.168.6.1, 192.168.7.1 usw. usf.


4) Dann noch die Änderungen am PC selbst (Win 8.1. hier):
Desktop=>Netzwerk icon Linksklick=>Eingenschaften. Im neuen Fenster Verbindung Ethernet x anklicken
Im neuen Fenster unten Eigenschaften klicken, dann im neuen Fenster aus der Liste runterscrollen, Internetprotokoll 4 anklicken, dann Eigenschaften anklicken
Im Fenster dann IP-automatisch Beziehen oder alternativ "folgende IP-Adresse verwenden":
IP-Adresse: 192.168.5.33 (bzw. entspr. dem IP-Pool der Zywall oben)
Subnetzmaske: 255.255.255.0
Gateway: 192.168.5.1

Unten DNS Serveradresse ebenfalls automatisch, oder alternativ "folgende DNS ... verwenden)
Bevorzugter DNS-Server: 192.168.1.101 (bzw. entspr. den Einstellungen bei WAN 1 im Zywall oben)

5) Dann noch die Zywall an die IB anschliessen, Zyxel WAN Port an einen der IB LAN Ports.


Das wars.


Auf die Zywall wird dann mit Browser über 192.168.5.1 eingeloggt (bzw. entspr. der Einstellung oben).
Auf die Swisscom IB wird mit 192.168.1.1 eingeloggt.

Funktioniert so für mich für das normale Internet. Über allfällige "fortgeschrittenere" Anwendungen usw. kann ich keine Auskunft geben.


Andere hilfreiche Beiträge bzw. "Inspirationen":
http://supportcommunity.swisscom.ch/t5/Diskussionen-zu-Swisscom/Zyxel-USG20-im-Netzwerk-nicht-erreic...
http://www.tuxone.ch/2014/06/4-tipps-wie-man-die-internet-box.html

Allenfalls dort weiterfragen, scheinen die kompetenteren Leute zu sein.

Fehlerberichtigungen / Ergänzungen jederzeit willkommen. 😉


Gruss

Editiert
2 Kommentare
Highlighted
Expert
2 von 3

Danke für die Anleitung. Ich bin mir am Überlegen eine Firewall zu kaufen und das wird sicher eine Hilfe sein.

----------------------------------------------------------------------------------------
*** Die Antwort ist... 42. ***
Super User
3 von 3

@CHnuschti

 

warum nicht via DMZ ?

müssen so Portforwardings doppelt gemacht werden?

keep on rockin'