abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.
  • Geschlossen

Swisscom DynDNS Zertifikat

Contributor
1 von 8

Hallo Zusammen

 

Ich habe in meinem Netzwerk ein Synology NAS.

Um von extern darauf zuzugreifen, verwende ich den DynDNS Dienst der Swisscom (internet-box.ch).

Dazu möchte ich WebDAV benutzen um darauf zuzugreifen. Windows möchte aber ein Zertifikat haben.

Sonst funktioneirt nur eine unverschlüsselte Verbindung.

 

Bietet die Swisscom solch ein Zertifikat für die eigene DynDNS Adresse an? Oder gibt es hier andere Lösungen.

 

Besten Dank für euere Hilfe

Gruss mAik

HILFREICHSTE ANTWORT

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Super User
6 von 8

Wenn du ein Selbunterzeichnetes Zertifikat richtig erstellt hast, so findest du im Download des Archiv Files eine ca.crt Datei. Diese kannst du importieren.

 

Ich würde aber den Weg mit Let's Encrypt nehmen wenn deine Disktstation dies ermöglich (ab DSM 6.0)

https://www.synology.com/de-de/knowledgebase/DSM/help/DSM/AdminCenter/connection_certificate

https://www.tuxone.ch
Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

7 Kommentare
Super User
2 von 8
Du kannst auf der Syno ein selbstsigniertes zertifikat erstellen und dieses dann auf dem PC installieren.

Swisscom bietet meines Wissens keine kostenlose Zertifikate an

Gruss
Contributor
3 von 8

Hallo FlySmurf

 

Besten Dank für deine Antwort.

Dies habe ich bereits versucht, hab danach das Zertifikat exportiert. In diesem Zip Archiv sind dann 4 Dateien mit der Endung *.pem.

Doch was mache ich jetzt mit diesen Dateien?

 

Gruss mAik

Super User
4 von 8

Hast du keine .cert Datei oder ähndlich?

Contributor
5 von 8

Diese Dateien habe ich.

 

Cert.JPGCert_Syno.JPG

Highlighted
Super User
6 von 8

Wenn du ein Selbunterzeichnetes Zertifikat richtig erstellt hast, so findest du im Download des Archiv Files eine ca.crt Datei. Diese kannst du importieren.

 

Ich würde aber den Weg mit Let's Encrypt nehmen wenn deine Disktstation dies ermöglich (ab DSM 6.0)

https://www.synology.com/de-de/knowledgebase/DSM/help/DSM/AdminCenter/connection_certificate

https://www.tuxone.ch
Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Super User
7 von 8

@maik

 

Nur so als Gedanke: Alternativ zu WebDav könntest Du ev. auch eine VPN-Verbindung benutzen.

Je nach Anwendungs- und Sicherheitsbedürfnis hat das eine oder andere Vor- und Nachteile.

 

Selbstdeklaration: Emanzipierter Kunde und Hobby-Nerd ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten zur Swisscom
Editiert
Contributor
8 von 8
Hallo und vielen Dank.
Ich habe es mit Lets Encrypt gemacht, funktioniert bestens.

Schönes Weekend.
Gruss mAik
Nach oben