abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.
  • Geschlossen

Störung im Heimnetzwerk mit ADB Pirelli Router (WLAN & LAN)

Novice
21 von 442

Guten Abend,

 

wir haben einen neuen PC mit Windows 8.1 in Betrieb genommen. Bei diesem fällt die Verbindung regelmässig und trotz guter Signalstärke aus. Zudem dauert das Herunterladen von Dateien verhältnismässig lange. Mit einem Laptop Windows Vista habe ich keine Probleme. Könnte das Problem bei den neuen Betriebssystemen liegen?

Contributor
22 von 442

Ich habe ein Pirelli Centro Grande.

Das Problem ist schon früher aufgetreten, jedoch nur alle 2-4 Wochen. Jetzt alle 2-3 Stunden.

Es scheint, dass ab einem bestimmten Zeitpunkt IP Adressen nicht mehr bezogen werden können (DHCP von Centro Grande). Ich habe 5 Geräte die über Kabel verbunden sind (2PC, Drucker, Apple TV, Swisscom Box), weitere 4 über Wlan (Ipad, 2 Android Telefone, Android Tablet). Wlan ist nicht über Centro Grande sondern über ein WLAN Router von ASUS.

Die Geräte können sich mit dem Wlan Router verbinden aber erhalten danach keine IP Adresse. 

Bemerkenswert ist, dass Geräte die eine IP Adresse haben auch weiterhin Verbindung haben, neue erhalten keine IP Adresse. Ich habe mit einem funktionierenden PC (per LAN verbunden) versucht die IP wieder zu beziehen (ipconfig /renew) danach hat er keine IP mehr bekommen.

Die Android Geräte zeigen 'beziehen der IP Adresse -> Fehler bei der Authorisierung'.

Starten des Routers bringt für ca. 2-3 Studen wieder 'normaler' betrieb.

Contributor
23 von 442

Hallo

 

Anfang Jahr alles installiert. Lief bis vor 2-3 Tagen alles bestens. Wlan und Lan betroffen.

Abwechselnd verlieren Geräte die Verbindung ohne das ein Muster erkennbar wäre.

 

Centro Grande (Pirelli)

 

1. 6

2. LAN: TV-Box, 2 iMac, Drucker Brother DCP-9055, Sonos Bridge; Wlan: iPad

3. Nein

4. Ja, Sonos-Update

5. Nein

6. Ja alle 2-3 Stunden

 

Ich hoffe, dass rasch eine Lösung gefunden wird.

 

gruss steff

 

 

Expert Pro XT
Expert Pro
24 von 442

Das Muster nennt sich Centro Grande Pirelli 🙂 Unter dem Deckel könnt ihr den Hersteller vom Kleber Ablesen. Er ist entweder Motorola oder Pirelli/ADB.

 

Habt ihr den Resetknopf für 30 Sekunden hineingedrückt, oder den Router über das WEBGUI auf Werkeinstellungen zurückgesetzt?

 

 

lg elchoer

 

Editiert
Super User
25 von 442

@elchoer schrieb:

Das Muster nennt sich Centro Grande Pirelli 🙂 Unter dem Deckel könnt ihr den Hersteller vom Kleber Ablesen. Er ist entweder Motorola oder Pirelli/ADB.

 

Habt ihr den Resetknopf für 30 Sekunden hineingedrückt, oder den Router über das WEBGUI auf Werkeinstellungen zurückgesetzt?

 


Wurde denn in den letzten Tagen (heimlich) eine neue FW (> 6.02.12) aufgespielt ???

DIe "aktuelle" 6.02.12 wurde ja bereits seit August ausgerollt - von daher müssten die Probleme ja schon seit Monaten auftreten und nicht erst seit ca. 1 Woche....

keep on rockin'
Editiert
Novice
26 von 442

Hoi Andres

Auch ich, respektive meien ganze Familie ärgert sich seit dem letzten Wochenende über das instabile Internet. WLAN-Verbindung wird immer als normal angezeigt. Inetrnet ist unterbrochen. Jeweils Router aus- und weider einschalten bringt Erfolg für gewisse geräte, aber nie für alle. Und die betroffenen Geräte wechseln immer wieder.

 

1.+ 2.:  3 iPhone (4, 4S und 5), 1 iMac über Powerline, 1 iMac über WLAN, 1 PC, 1 Noetbook, 1 iPad, 1 SwisscomTV-BOX über Ethernetkabel

3. keine neuen Geräte, aber Update über iOS7 diverser Geräte

4. iTunes aktuelleste Version läuft auf Leopard nicht, entsprechend mit iPhone 4S nach Update auf iOS7 nicht mehr synchroniserbar, da Leopard nicht mehr die neueste iTune Software akzeptiert --> neuen iMAc bestellt 😞

5. Mit Router-Neustart wurde wie eingangs erwähnt das Problem nicht behoben!

6. Regelmässige Internetausfälle. Swisscom Quickhelp versuchte zu reparieren, ging für 3 Sekunden dann wieder Verbindung abgebrochen. Manchaml erscheint auf dem Bildschirm auch eine Meldung "jemand sucht Zugriff auf IP-Adresse... erlauben? ich klickte glaub ich auf ja und dann hatte ich wieder für eienn Moment Anschluss ans Internet?

 

Ichbin frustreirt und habe viel Zeit aufgewendet mit pröbeln. Ich bin eigentlich nur User und verstehe nicht viel von der ganzen Sache. Habe diverse Einstellunegn umegstellt. iPhone zurückgesetzt und vieles mehr. Es läuft immer weniger.

Ich bin froh, dass ich gesehen habe, dass es wohl ein Problem mit dem Router ist und ich nicht der einzig Leidtragende bin. Ich habe gelesen, dass Swisscom manchmal neuen Software auf den Router gibt zum testen. Ich weiss aber nicht welche Firmware ich auf dem Router Centro grande (Glasfasernetz!) habe. Vielleicht sind wir solche Testopfer?

 

Danke für eure Untertstützung¨

Gruess Yves

 

 

 

Novice
27 von 442

Sorry da bin ich nochmal:

 

Hab vergessen zu erwähnen, dass ich auch eine magicbox an den Router angehängt habe.

 

Zudem wie funktioniert das Private message, damit ich meine Anschlussnummer hinetrlegen kann?

 

Gruess Yves

 

 

 

 

Contributor
28 von 442

hmm, man sollte früher in die Community schauen.

 

Habe genau das beschriebene Problem, mindestens set dem letzten Wochenende.

 

1. 15

2. 2 iphone 5, 2 iphone 4, ipad mini, Macbook Air, Mac Mini, 2 Apple TV, 1 Windows 8 laptop, 1 Windows 8.1 laptop, 1 Windows 7 pc, Swisscom TV, Samsung Fernseher

3. nein

4. MacBook und MacMini auf OSX Mavericks (ca am 24.10.)

 

Wir haben festgestellt, dass ein Neustart des Routers häufig zur Lösung beiträgt.

5. Ja, manchmal brauchts aber bis zu 3 Restarts bis es wieder funktioniert

6. Ja, täglich

 

Es muss mit DHCP zu tun haben, die Geräte die nicht aufs Internet kommen kriegen vom DHCP Server eine IP die mit 164. anfängt. Das sollte ja nur der Fall sein wenn der DHCP Range aufgebraucht ist. Habe in den Routereinstellungen den Range der zu vergebenden DHCP IP's vergrössert, was aber nicht hilft. Es kann dann sein dass ein paar Geräte sich wieder mit dem internet verbinden können und dann plötzlich wieder eines nicht, dass dann ebenfalls wieder eine 164er IP kriegt.

 

Hoffe das Problem wird schnell behoben, im Moment absolut mühsam da ich jeweils das ganze am Abend nach der ARbeit wieder flicken muss und zu Hause alle frustriert sind weil nichts geht, manchmal nicht mal das SC TV.

 

Super User
29 von 442

 

Probiert mal den Geräten IP-Adressen ausserhalb von den IP-Adressen vom Router zu vergeben.

Bei mir funktioniert es jetzt, n.b. der Magic-Box habe ich auch eine feste IP-Adresse vergeben.

Wichtig ist das die IP-Adresse nur einmal vorhanden ist !

 

Z.b. der Router hat einen IP Range von 192.168.1.100 - 170 , also diese nicht für die statische Einstellung benutzen, sondern als dynamische, z.b. für iPhone, iPad, Notebook, automatisch werden diese auch für die TV-Box verwendet.

 

router_ip.PNG

 

dann kann z.b. beim PC eingestellt werden oberhalb oder unterhalb von der Router IP-Adressen Einstellung.

also z.b. 192.168.1.171 - 190 oder 192.168.1.99 - 30

 

statische_ip.PNG

Editiert
Contributor
30 von 442

Das funktioniert so tip top.

 

Sobald ich fixe IP Adressen vergebe, funtioniert das WLAN (resp. der Connect zum Internet) wieder.

Nur wenn ich Gäste habe möchte ich denen nicht jedes mal fixe Einträge machen, nur damit sie sich in unser WLAN einklinken können.

 

Ich denke die Funktion der DHCP Adressenvergabe sollte auf den Routertypen geprüft werden. Evtl. stimmt mit den Freigaben der Adressen etwas nicht mehr. 

Novice HAT
Novice
31 von 442

Hallo

 

Habe die selben Probleme.

1. & 2.

-2 Smartphones (Samsung & IPhone)

-1 Tablet (Samsung)

-1 PC

 

3. Nein

4. Nein

5. Ja, aber nicht für alle Geräte und nur für kurze Zeit

6. Immer WLAN ausfälle, nach einigen Minuten

Super User
32 von 442

Hi zusammen,

irgendwie hat der Router (Centro Grande Pirelli) doch nen Schuss weg. Gestern hatte ich ihn am Abend wieder neu gestartet (Strom weg). Danach habe ich auch die Swisscom TV-Box neu gestartet. Ein kurzer Test mit dem iPhone hat ergeben, dass dieses nun wieder geht. Aber andererseits fand die Swisscom-Box keine IP mehr. Ich habe es erst Stunden später (in der Nacht auf heute) festgestellt, weil ich am Abend weg war.

 

Meinem iPhone hatte ich zuvor eine feste IP vergeben (192.168.1.21), der DHCP-Range auf dem Router läuft von 192.168.1.33 bis 192.168.1.133.

Ein kurzer Blick ins Routermenu, nachdem dann in der Nacht wieder alles lief (wieder alles stromlos gemacht), zeigte dann mein iPhone auf der IP 192.168.1.45, obwohl im iPhone nach wie vor die fixe IP von 192.168.1.21 vergeben ist und auch angezeigt wurde. Das wlan funktionierte....

 

Ironischerweise funktioniert mein iPhone im Büro mit diesem wlan dort problemlos. Der DSL-Anschluss icht auch von Swisscom, wir verwenden da aber noch ADSL/ISDN (VDSL gibts noch nicht). Als Router kommt der "gute alte Motorola" zum Einsatz, als Wlan-Access-Point ein Zyxel P-660H und der DHCP-Service übernimmt der SBS2003. Da läuft alles problemlos, zum letzten Mal vor 2 Monaten alles (unfreiwillig) neu gestartet wegen Stromausfall.

 

Gruss, Thomas

Novice
33 von 442

1. Wie viele Geräte hast du in deinem Netzwerk (WLAN und via Kabel) eingebunden:

WLAN: 6 (2x Phone, 2x Tablet, 1x iPhone 3GS, Laptop Uwe),

LAN: 24

 

 

2. Welche Geräte sind dies:

LAN:

  • Brother-Drucker DCP-9270CDN
  • Epson-Drucker PX830FWD
  • PC Dell
  • NAS Synology DS1010+
  • Switch DGS-1210-16
  • Sonos Bridge
  • 2x Sonos Play 5
  • 2x Sonos Play 3
  • Sonos iPhoneDock
  • Sonos Controller
  • Zyxel WAP5605: Access Point Mode
  • Zyxel WAP5605: Client Mode
  • Swisscom-TV-Box (klein)
  • 2x Powerline-Adapter (MyStrom-Teile von Swisscom)
  • X-Box
  • Apple TV
  • Samsung BluRay-Player
  • Swisscom-TV-Box
  • Raspberry Pi XBMC
  • Sony-TV

WLAN:

  • 2x Sony Xperia Z
  • 1x Sony Xperia Z Tablet
  • 1x Samsung Galaxy 10.1 Tablet
  • 1x iPhone 3GS
  • 1x Samsung Notebook
  • Withings Waage

3.Hast du vor Kurzem ein neues Gerät in Betrieb genommen?

    Nein

 

4. Hast du in den letzten Tagen die Software eines dieser Geräte aktualisiert? Wenn ja, von welchem:

    Sonos wurde aktualisiert (neuer Play 1)

 

 

Wir haben festgestellt, dass ein Neustart des Routers häufig zur Lösung beiträgt.

5. Konntest du mit einem Router-Neustart das Problem lösen?

    Nein, hat nichts gebracht; WLAN-Geräte konnten keine Adresse ziehen; LAN-Clients, bei denen eine neuen IP-Adresse forciert wurd,e haben auch keine neue Adresse erhalten. LAN-Geräte mit fixer IP hatten keine Probleme.

 

6. Kam es zu erneuten Internet-Ausfällen danach? Wenn ja, regelmässig?

    Ja, DHCP-Server scheint nicht mehr richtig zu funktionieren.

Habe den DHCP-Server des Modems deaktiviert und verwende einen DHCP-Server auf dem NAS. Funktioniert bisher einwandfrei.

 

Viele Grüsse, 

Uwe

 

Highlighted
Contributor
34 von 442

Hallo,,

 

ich habe ebenfalls dieses Problem zuhause, WLAN verbindung kann nicht aufgebaut werden, ist jedoch ersichtlich auf dem Gerät. Das Problem bemerkte ich am Montag abend.

 

Folgende Geräte sind im Netz bei uns eingebunden:

 

LAN

-Swisscom Box

- Synology NAS

- Samsung TV

- D-Lan Kit von Devolo

-Netbook

 

WLAN

- PC

-HTC One X

-Samsung S3

-Nexus 7 Tablet

-Samsung Tablet

-Brother HL5450 Printer

-Brother MFC4510 Printer

 

4. Nein kein neues Gerät auch keine Firmware aktualisiert

5. Teilweise bis zu 4 mal neu starten des Routers bis das Problem behoben ist

6. Ja immer wieder zu Internet ausfällen, meistens am Abend...

 

5703 Seon

 

grüsse

Android Fan , PC Freak, Nexus 5X
Novice
35 von 442

Seit 05.11.2013 ca. 23:00 funktioniert kein Gerät mehr. Weder Bluewin-TV, Internet an  2 PC und zwei Ipads und auch kein Telefon (ISDN)

 

Geändert wurde im letzten Monats gar nichts

 

Akutell ist es 06.11. 09:00

Super User
36 von 442

@magicpat schrieb:

Seit 05.11.2013 ca. 23:00 funktioniert kein Gerät mehr. Weder Bluewin-TV, Internet an  2 PC und zwei Ipads und auch kein Telefon (ISDN)

 

Geändert wurde im letzten Monats gar nichts

 

Akutell ist es 06.11. 09:00


 

Hast Du noch das alte ISDN mit dem NT Gerät, wenn ja würde ich mal den Splitter überprüfen !

Super User
37 von 442

Zur Vollständigkeit:

 

1. Wie viele Geräte hast du in deinem Netzwerk (WLAN und via Kabel) eingebunden (inkl. Smartphones, Laptop, PC, Tablets etc.)?

2. Welche Geräte sind dies:

via Kabel:

- 1x Swisscom TV-Box

- 1x PC mit Windows 8.1

- 1x Windows Home Server 2011

- 1x Mac Pro - 1x PC mit Windows 7

- 3x Mediaplayer (Popcorn hour)

- 1x Receiver (Yamaha RX-V771)

- 2x BluRay-Player Panasonic

- 1x Lan-Festplatte WD MyBook 3TB

- 1x zusätzlicher wlan Access Point

- 2x Gigabit-Switch 4-fach (Netgear)

- 1x Gigabit-Switch 8-fach (Netgear)

- 1x Drucker HP 8500A Plus

 

via wlan:

- 1x Laptop mit Windows 8

- 1x Laptop mit Windows 7

- 1x Macbook pro

- 2x iPhone 4 mit iOs7

- 2x iPhone 4s mit iOs7

- 1x iPhone 3s

- 1x iPad

- 1x iPad2

- 1x Wii (Nintendo)

- 1x Wii-U

 

Powerleine kommt nicht zum Einsatz

 

3. Hast du vor Kurzem ein neues Gerät in Betrieb genommen?

- Nein

 

4. Hast du in den letzten Tagen die Software eines dieser Geräte aktualisiert? Wenn ja, von welchem:

- alle iPhone4 wurden auf iOs 7 upgedatet

 

Wir haben festgestellt, dass ein Neustart des Routers häufig zur Lösung beiträgt.

 

5. Konntest du mit einem Router-Neustart das Problem lösen?

- Seit letztem Freitag musste ich den Router jeden Tag neu starten (Stromlos machen). Neustart wia Webinterface reichte nicht mehr.

 

6. Kam es zu erneuten Internet-Ausfällen danach? Wenn ja, regelmässig?

- Jeden Tag wieder, betroffen sind vor allem die Geräte, die via wlan angebunden sind. Und da hauptsächlich ein iPhone4. Am Sonntagabend ist auch die Swisscom-Box hängen geblieben, sie hatte die IP-Adresse verloren.

Gestern Dienstagabend wieder Totalausfall inkl. Ausfall BluewinTV

  

7. Schick uns bitte zusätzlich deine Anschlussnummer per Private Message.

- erledigt

 

Grüsse, Thomas

Novice
38 von 442

Hallo,

abe seit ein paar Tagen die gleichen Probleme mit meinem Wlan.

 

1, 2)  je ein iMac, iBookPro, iPhone, iPad, Time Capsule und swisscom TV-Box (per Wireless) sind per Wlan mit dem Router Centro Grande (Glasfaser) verbunden.

3, 4) iPad air

5) Mehrmaliger Neustart und Reboot über Swisscom-Hotline hat leider nichts gebracht.

6) iMac findet zwas das Wlan, kann aber keine Verbindung aufbauen. iPhone und 2 iPad's finden erst nach sehr langer Zeit Zugriff zum Wlan. Swisscom-TV findet keine IPAdresse und baut kein Signal auf, somit kein TV.

 

Zusatz: Seit Monaten streikt Swisscom-TV sporadisch für ein paar Tage, der Netzwerkassistent findet keine IP Adresse mehr, aber nach 3-4 Tagen läuft dann SC-TV wieder. Selbst der Wechsel zu neuen Wireless-Boxen brachte keine Lösung. Seit dem ersten Vorfall ist SC-TV sehr langsam und träge, (bei schnellem oder häufigem Umschalten erscheint für einige Minuten nur der blaue Footer ohne Informationen aber mit der Mitteilung 'Bitte warten'. Vorschaubilder beim Senderwechsel sind meistens schwarz.

 

Na, jetzt hoffen ich, dass unsere Info's zu einer baldigen Lösung der Problem führt. Bemerkenswert ist, dass hauptsächlich Apple Produkte betroffen sind.

 

Vielen Dank 

swiss_foxx

Expert Pro XT
Expert Pro
39 von 442

@magicpat schrieb:

Seit 05.11.2013 ca. 23:00 funktioniert kein Gerät mehr. Weder Bluewin-TV, Internet an  2 PC und zwei Ipads und auch kein Telefon (ISDN)

 

Geändert wurde im letzten Monats gar nichts

 

Akutell ist es 06.11. 09:00


Das scheint eine andere Störung zu sein. Hast du die Hotline kontaktiert?

Contributor
40 von 442

Guten Morgen

 

Habe das Problem bei einem meiner Kunden:

Vor zwei Monaten die Anlage installiert, mit Swisscom-TV, Mehrraum-Audio und Steuersystem, WLAN-Zugang NICHT über den Centro sondern über zwei Accespoints mit Roaming.

Lief tipptopp, bis der Kunde am Samstag 2. November über komisches Verhalten des Netzwerks klagte (kein Zugang mehr über einen der beiden Accesspoints), gestern Dienstag dann die Meldung über Totalausfall des WLAN's und des Internets.

Resultat meiner Fehlersuche:

Der Centro Grande sieht nicht (mehr) alle Geräte im Netzwerk, entsprechend vergibt er IP Adressen doppelt.

Dabei spielt es keine Rolle, wo die Geräte angeschlossen sind, einige will er einfach nicht (mehr) erkennen.

Mit dem Laptop gescannt sehe ich hingegen die ganze Adresstabelle.

Anschliessend habe ich möglichst viele Geräte mit fixen IP ausserhalb des DHCP-Bereiches angesiedelt, geht aber leider nicht mit allen.

So lief das System wieder bis Mitternacht, dann erneut totaler Zusammenbruch, auch Swisscom-TV stellt ab (hängt direkt am Centro). Werde vermutlich wieder doppelte Einträge finden, wird wieder laufen bis Mitternacht, freue mich auf den Anruf morgen früh...

 

zu den einzelnen Punkten:

1) per PN

2) per PN

3) nein

4) nein

5) Neustart alleine nein

6) ja, um Mitternacht auf heute

 

 

Editiert