abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

SC Internet Box Portweiterleitung - Dienst hinzufügen

Highlighted
1 von 12

Guten Abend

 

Ich habe heute die SC Internetbox bei mir zu Hause in Betrieb genommen.

Riesen Freude herrschte, als ich endlich wieder interne fixe IP's vergeben konnte nach dem dies ohne Downgrade beim Vorgänger nicht mehr möglich war.

Die Entäuschung war allerding grösser als ich verschiedene Dienste hinzufügen wollte für diverse Rechner @ home O_o

 

Wieso um alles in der Welt kann ich keinen Dienst erstellen mit einem Namen (z.B "Dienst01) und diesem dann 10 Ports zuweisen?

 

Dies konnte man beim Pirelli Centro grande ohne Probleme unter "Dienst hinzufügen".

Dieser Reiter fehlt nun.

 

Zudem ist die Übersicht extrem bescheiden im Gegensatz zum Vorgänger beim betrachten der aktuellen Regelungen.

Wenn ich jetzt einen Dienst für ein Gerät erstellen will mit 10 Ports muss ich 10 Regeln mit 10 verschiedenen Namen erstellen. Pro Regel darf nur ein Port hinzugefügt werden...

(Selbe wie wenn ich einkaufen gehe und jedes mal nur ein Artikel zur Kasse tragen darf -.-)

 

Really?

 

Sollte ich mich täuschen und den Button übersehen haben so entschuldige ich mich mal im Voraus. Jedoch denke ich dass da wieder einer voreilig zur Kastration der neuen Box ausgerufen hat.

 

Wenn nicht dann bitte ich das Swisscom Team diesen Button so schnell wie möglich mit einem Update wieder einzubinden. Denn vorhanden ist er zu 100%.

 

mfg

Editiert
11 Kommentare
Highlighted
Super User
Super User
2 von 12

Du kannst einer Regel auch einen Port-Range von ... bis zuweisen.

Highlighted
3 von 12

Das schon ja aber ich hatte eine Regel welche 6 Ports
TCP/UDP gemischt und zwei Portranges UDP beinhaltet.

Dies war nur eine der vielen.

Wenn du dann mal was ändern musst... hf gl beim suchen... >(

 

/edit

und einen kompletten range aufzumachen nur um z.B. 80 und 800 aufzumachen (range 80-800) sehe ich echt nicht ein.

 

//edit

ok jetzt wird ein wenig peinlich

man erstelle eine regel für den Dienst TCP 300

möchte man jetzt eine Regel für UDP 300 erstellen sagt mir das schlaue System das bereits eine solche Regel besteht...

O_o

>(

 

Logik?

Editiert
Highlighted
Super User
Super User
4 von 12

Tja da ist sicher (noch) nicht alles optimal. Nur musst Du Dich damit direkt an Swisscom wenden (Helpdesk 0800 800 800 für Störungen und Probleme und www.swisscom.com/labs für Aenderungswünsche und Ideen.  

Highlighted
5 von 12

telefonischer Auskunft vom Support:

"...Router die sowas können sind extrem teuer und SC bietet solche nicht mehr an..."

 

Wieso sollte man denn n Router kaufen von SC? Ein Router muss sowas können meiner Meinung nach...
Eine Fritzbox hat damit keine Probleme...
SC TV jedoch wiederum mit der Fritzbox. Hatte vor dem Centro Grande eine angeschlossen. Dabei zickte die zusätzliche TV Box rum.

 

Werde die Internet-Box morgen wieder zurückgeben.

 

War jemand ähnlich genervt wie ich und hat derweile eine Lösung gefunden?

Wäre sehr dankbar.

Editiert
Highlighted
Anonym
6 von 12
Hallo
Danke fur Dein interessantes Feedback. So einen Fall hatten wir bislang noch nicht. Sorry, wenn ich das so sage, ist aber eher ein Sonderfall. Trotzdem schaun wir uns das mal an.

Grüsse

Guido
Highlighted
Level 4
7 von 12
ok jetzt wird ein wenig peinlich

man erstelle eine regel für den Dienst TCP 300

möchte man jetzt eine Regel für UDP 300 erstellen sagt mir das schlaue System das bereits eine solche Regel besteht...

O_o

>(

 

Logik?


 

Naja, ich frage mich nun, wenn Du denn 300er für TCP UND UDP brauchst, warum sagst Du beim

Erstellen nicht das TCP&UDP willst ?

 

Macht ja kein Sinn (meiner Meinung) für den selben Port zwei Regeln zu erstellen (ausser es würden

zwei verschiedene Endgeräte betreffen... was aber eher unwarscheinlich sein dürfte ?

 

Ich habe z.B. zwei Webcam's die eine von Aussen auf 80 > 80 die andere von Aussen 8080 > 80

 

Also soweit muss ich sagen, kann die InternetBox sehr viel und läuft (jedenfalls bei mir) voll

stabil...




IT - Fachmann mit jahrelanger Erfahrung mit Windows/Mac Server und Client, Telekommunikation und Netzwerk.
Sehr gerne für Private (Heimnetzwerk, LAN/WLAN/Powerline/VPN/Cloud (OneDrive/GoogleDrive/iCloud etc.), TV UPC, Swisscom TV 2.0/2.0 UHD, Teleboy & Teleboy DSL, Heimkino, Internet, Email, Antivirus, Computereinstellungen, Smartphone, Tablets etc. Umstellung von Analog/ISDN zu AllIP/VoIP HD Telefon), Funk (Amateur/CB/PMR), AVM Fritz.Box, einfache Webseiten, Interdiscount, Brack Pakete & Conrad Paket
Highlighted
8 von 12

@chrve 

klar könnte ich beides anwählen.

wenn der eine jedoch im range läuft und der andere ein einzelport ist wirds komplizierter.

 

ich finde einfach swisscom hat hier das ganze zu kompliziert aufgebaut.

ich kenne derzeit keinen router, bei dem man solche umwege gehen muss, bis man ans ziel kommt. egal ob fritzbox, zyxel, netgear und wie sie alle heissen.

 

ich meine beim vorgänger konnte man einen dienst erstellen ohne probleme. dem dienst konnte man 20k ports zuweisen und der nahm des an. danach konnte ich den dienst einem oder verschiedenen geräten zuweisen.

 

und jetzt beginst schon wieder unüberschaulich zu werden.

 

angenommen du hast drei geräte die das selbe port triggering benötigen...

 

sorry aber das kann es und darf es nicht sein! 😞

 

@Anonym 

Naja sonderfall denke ich eher nicht.

Beispiel eines Swisscom Kunden.

Mann mit Frau und 3 Kinder.

 - Nas mit Webzugriff und Dyndns für eigene Website

 - Die Kinder zocken online, haben jedoch Probleme mit der Connection. --> Lösung: Port-Triggering

 

Denke nicht das dies ein Einzelfall ist.

 

z.B. PS3 CoD Blacklist hf/gl beim online zocken mit Swisscom wenn der Nattyp strikt ist.

Und ja bei Swisscom mit Standarteinstellungen ist der Strikt.

Und den komplett aufzumachen halte ich für eine sehr schlecht Idee wenn nebenbei ein Nas mit persönlichen Daten läuft.

 

Editiert
Highlighted
Super User
9 von 12

@Lawn-Mower-Man schrieb:

telefonischer Auskunft vom Support:

"...Router die sowas können sind extrem teuer und SC bietet solche nicht mehr an..."

 

War jemand ähnlich genervt wie ich und hat derweile eine Lösung gefunden?

Wäre sehr dankbar.


 

Nein ich nerve mich nicht mehr 🙂

Die Ausflüchte der Verantwortlichen sind eigentlich nur noch belustigend.

"Brauchen wir nicht, wollen wir nicht, generiert zu viele Anrufe, brauchen nur Freaks, sind Einzelfälle, sind Sonderfälle, ist Gefährlich usw."

 

Die Lösung ist, verwende einen anderen Router.

Dabei gibt es eigentlich nur ein kleines Problem mit der IP Telefone, sofern man diese von Swisscom bezieht.

Auch hier weigert sich Swisscom stoisch eine Standardisierte IP Schnittstelle zu liefern und bietet als einzigstes SIP Endgerät das IP Phone Rousseau an.

 

Es gibt auf www.tuxone.ch Artikel welche bei der Lösung einiger dieser kleinen Hürden helfen.

 

Bezüglich FB und Problem mit der zusätzlichen TV Box: Kannst du lösen indem du einen IPTV tauglichen Switch (zB. Netgear GS105E oder GS108Ev2) zwischen FB und dem Netzwerk hängst.

https://www.tuxone.ch
Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Highlighted
Level 1
10 von 12

Hallo Guido

 

Danke für Deinen Feedback. Wie es scheint ist da ja doch einiges gegangen. Immerhin kann man nun unter  Portweiterleitung / Neue Regel hinzufügen - auch eigene Regeln hinzufügen. Das ist gut.

 

Hier jedoch von einen Sonderfall zu sprechen ist aus meiner Sicht absolut falsch. Umso mehr man in den Swisscon-Shops dahingehend beraten wird, seinen Centro Grande gegen die Internet-Box auszuwechseln... moderner, mehr Funktionen, Glas usw. usw. und das alles für nur CHF 199.--

 

Das Grosse Erwachen kommt dann, wenn man das neue Teil in Betrieb nehmen möchte:

 

Ein Beispiel, das überhaupt nichts mit Sonderfall zu tun hat:

 

Ich habe auf meinem Server VPN eingerichtet und verbinde mich regelmässig von unterwegs mit meiner Infrastruktur. Hierfür werden die Ports UDP 500, 1701, 4500 und TCP 1723 benötigt.

 

Beim Centro Grande kein Problem: Neuen Dienst hinzufügen (Name VPN), Ports zuweisen (und zwar alle schön nach UDP/TCP unterteilt. Dann den Dienst bei Portweiterleitung aktivieren und fertig!

 

Wie sieht das nun bei der Internet-Box aus?

Nun ja, man kriegt es auch hin, aber das ist Informatik zu Fuss....

 

Ich musste unter Portweiterleitung 3 neue Regeln definieren:

Regel1 Selbstdefiniert  UDP 1701

Regel2 Selbstdefiniert  TCP 1723

Regel3 Vorkonfiguriert mit dem Namen IPSec welche die UD Ports 500 und 4500 bereits enthält.

 

Diese wurden dann wieder automatisch aufgesplittet ?! in die Regeln:

IPSEC UDP 500

IPSEC UDP 4500

 

Nunja, es geht aber es ist kein Vergleich mit dem Centro Grande. Warum dieser in den Shops als Profi-Version angepriesen wird ist mir ein Rätsel.

 

Es wäre extrem Hilfreich für all Eure Kunden, welche auch etwas von der Materie verstehen, wenn man bei der Modusumschaltung von Standard zu Experte in eine Konfigurations-GUI käme mit mindestens den gleichen Funktionen wie beim Centro Grande umso mehr wenn die Internet-Box als der ultimative Router angepriesen wird.

 

Herzlichen Dank und Gruss

Lucas

 

Highlighted
Super User
Super User
11 von 12

Wenn man die Zielgruppe anschaut, so ist leider alles ein Sonderfall was mit VPN, Portforwarding, FW, Bridging, etc. zu tun hat. Aus Sicht der Zielgruppe (0815-User) bietet die IB tatsächlich einiges mehr als der Centro. So gesehen ist die Beratung im Shop korrekt.

 

Ich gebe Dir aber recht, der aktuelle Experten-Modus ist eher ein DAU+-Mode und nicht wirklich das, was Power-User wünschen.

 

Wie auch immer, die Entwicklung der IB ist sicher noch nicht abgeschlossen, ob man aber die Wünsche einer sehr kleinen Minderheit je berücksichtigen wird, steht in den Sternen.

 

Highlighted
Super User
12 von 12

@Lawn-Mower-Man und @Lawn-Mower-Man hole dir ein Centro Business Router (ab Nov. gibt es neue) oder ein ZyXEL SBG3300-N (Netzwerktipps rund um IPTV)

(für VDSL-Anschluss) oder Mikrotik für Glasfaser. Die IB+ ist noch nicht über das dem Kleinkind Stadium entwachsen.

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #
Editiert
Nach oben