abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.
  • Geschlossen

Port 5060 forwarden geht nicht

Highlighted
1 von 13

Falls ich mit meinen Centro Grande (Pirelli) ein Port-Forwarding aktivieren will für meine Gegensprechanlage, welche Port 5060 benötigt, erhalte ich beim Erfassen auf dem Router folgende Fehlermeldung:

 

  • The port conflicts with the reserved VOIP server ports ( UDP 5060,50601:50602,5004:5020,4501:4519 )

Wie kann dies trotzdem erfasst und aktiviert werden??

HILFREICHSTE ANTWORT

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Super User
11 von 13

Ja richtig. Ein PAT könnte das lösen.

Weiss aber nicht ob das momentan noch geht. Leider hat die Swisscom diese Funktion aus den Centro Router entfernt.

Die Internet-Box Router hingegen können das wieder im Webinterface.

 

Die Fehlermeldung selber erstaunt mich aber ein wenig. Mit welcher Firmwareversion ist das und was genau für eine Portweiterleitung möchte da eingerichtet werden?

Bite genaue Angaben mit Port oder Portbereich und Protokoll TCP, UDP, Both.

https://www.tuxone.ch
Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

12 Kommentare
Highlighted
Level 3
2 von 13
Highlighted
3 von 13

Besten Dank - aber leider funktioniert der Link nicht.

Highlighted
Level 3
4 von 13
Highlighted
5 von 13

Habe beim Swisscom Support angerufen, der 2nd Level Support hat mir gesagt, dass der Port absolut fix sei und nicht verändert werden könne?

Highlighted
Super User
6 von 13

Kannst Du nicht den Port auf deiner Gegensprechanlage ändern?

Nehme an wenn die einen Port benötigt, ist die IP-Basierend

 

Greez

Highlighted
7 von 13

Intern auf der Gegensprechanlage könnte ich den Port schon ändern, das Problem ist aber dass der Request beim Router via iptel-Account (http://www.iptel.org/) reinkommt und deshalb dort vom Serivce her der 5060 Port fix ist. Oder sehe ich da was falsch?

Highlighted
Super User
8 von 13

Da Port 5060 für SIP reserviert ist kann ich mir schlecht vorstellen dass dieser Port zwingend ist:

 

http://de.wikipedia.org/wiki/Session_Initiation_Protocol

 

Greez

Highlighted
9 von 13
Fakt ist, dass ich den Request intern an meine Gegensprechanlage mit fixer IP weiterleiten muss. Dazu muss ich PortForwarding auf dem Router verwenden doch 5060 kann ich nicht speichern da der Pirelli die Fehlermeldung bringt. Hatte Initial ein Motorolla Modell des Centro, dort konnte ich das konfigurieren und es hat auch funktioniert. Leider hatte der aber technische Probleme und no-ip konnte bei DynDns nicht konfiguriert werden, wehalb er nun ausgetauscht wurde.
Highlighted
Level 3
10 von 13

Wäre dies nicht ein Variante, um das Problem zu umgehen?

 

http://www.tuxone.ch/2013/05/centro-grande-adbpirelli-cli-command.html

 

@Tuxone: Oder wie siehst du das?

Highlighted
Super User
11 von 13

Ja richtig. Ein PAT könnte das lösen.

Weiss aber nicht ob das momentan noch geht. Leider hat die Swisscom diese Funktion aus den Centro Router entfernt.

Die Internet-Box Router hingegen können das wieder im Webinterface.

 

Die Fehlermeldung selber erstaunt mich aber ein wenig. Mit welcher Firmwareversion ist das und was genau für eine Portweiterleitung möchte da eingerichtet werden?

Bite genaue Angaben mit Port oder Portbereich und Protokoll TCP, UDP, Both.

https://www.tuxone.ch
Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Highlighted
12 von 13

Firmware ist 6.14.00

 

Port wäre 5060 für TCP/UDP

ports.png

Highlighted
13 von 13

Besten Dank an Tuxone, mit dem PAT konnte ich die Portweiterleitung erfolgreich einrichten!

Nach oben