abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.
  • Geschlossen

Passwortspeicherung bei Bluewin Mail

Highlighted
1 von 8

Grüezi zäme,

 

mein betagter Nachbar (85) verwendet auf seinem Laptop den Explorer 8 und als Mailprogramm dasjenige von Bluewin. Nun muss er jedesmal beim Aufrufen des E-Mail Login den Benutzernamen und das Passwort eingeben. Die Funktion des "Eingeloggt bleiben" funktioniert einfach nicht. Da er nur mit Bildschirmlupe arbeiten kann, wäre es für ihn eine grosse Hilfe, wenn er nicht jedesmal diesen Zusatzschritt auch noch machen müsste. Denn er gibt immer wieder falsche Buchstaben ein. Ich habe die Funktion des Eingeloggt bleiben einfach nicht so hingekriegt, dass sie definitiv drin bleibt. Liegt das am IE 8? Wer weiss Rat.

Vielen Dank für Euer Feedback.

 

Gruss

Ruedi

HILFREICHSTE ANTWORT

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Super User
7 von 8

Bei meinen PC, Netbook und Notebook mit dem IE8 ist alles auf Standart eingestellt und damit funktioniert das Bluewin E-Mail Konto Login ohne Probleme.

 

Einzige Einstellung welche ich aktiviert habe beim IE8, ist ( leeren des Ordners der Temporären Internetdateien beim verlassen des Browsers ).

 

tempinternet.jpg

 

Walter

 

 

7 Kommentare
Highlighted
Super User
2 von 8

Normal funktioniert das Speichern von der E-Mail Adresse und dem Passwort für das Bluewinkonto unter dem IE8, auch die Funktion immer eingeloggt funktioniert bei dem Bluewinkonto, kann es sein das Er sich nicht über das Swisscom Login einloggt, sondern direkt über die Bluewin E-Mail Adresse.

 

loggin.jpg

 

Es kann auch sein das Er sich beim Bluewin E-Mail Konto ausloggt, anstelle z.b. beim Windows nur mit dem Kreuz das E-mail Konto zu verlassen.

 

exit.jpg

 

Walter

 

 

Editiert
Highlighted
Super User
3 von 8

Alternativ wäre die Möglichkeit, lokal auf dem PC ein Mailprogramm zu verwenden, dann erübrigt sich die Sache mit dem "jedesmal einloggen zu müssen". Und ja, ich bin mir dessen bewusst, dass das eine Umgewöhnung wäre, aber es hätte noch weitere Vorteile und wenn es das Mittel zur Lösung wäre, warum nicht?

 

gruss, o.s.t.

keep on rockin'
Highlighted
Level 1
4 von 8

Hi

 

Nebst den Informationen meines Vorredners, kann es noch an den Cookies liegen. Falls die Cookies deaktiviert/gesperrt sind, wird die Information beim schliessen des Browsers gelöscht und muss dan wie beschrieben, neu eingegeben werden. Eventuell löscht dein Nachbar auch regelmässig die Verläufe etc. Dies führt ebenfalls dazu, dass die Cookies gelöscht werden in denen die Info hinterlegt ist.

 

Weiterführend kann ich dir resp. deinem Nachbar auch den Browser Mozilla Firefox ans Herz legen welcher in vielerlei Hinsicht bessere Leistungen bringt als der Internet Explorer.

 

Viel Erfolg 

Highlighted
Super User
5 von 8

Ich empfehle dir Firefox zu installieren und den Nachbarn kurz einzuweisen.

 

cu Marcus
Die Swisscom Community ist ein Kunde-hilft-Kunde-Forum.
Highlighted
6 von 8

Danke an Alle für die guten Feedbacks.  Walter, alle Deine von Dir erwähnten Punkte sind aber nicht erfüllt, d.h. eigentlich müsste es bei ihm also klappen. Was aber tatsächlich sein könnte, ist das mit den Cookies. Ich werde mal die Securityeinstellungen auf dem IE 8 anschauen und da versuchen, die Einstellungen zu verändern.

 

Vorerst nochmals Danke an Alle.

 

Gruss

Ruedi

Highlighted
Super User
7 von 8

Bei meinen PC, Netbook und Notebook mit dem IE8 ist alles auf Standart eingestellt und damit funktioniert das Bluewin E-Mail Konto Login ohne Probleme.

 

Einzige Einstellung welche ich aktiviert habe beim IE8, ist ( leeren des Ordners der Temporären Internetdateien beim verlassen des Browsers ).

 

tempinternet.jpg

 

Walter

 

 

Highlighted
8 von 8

Habe die Einstellungen an geschaut und die Security Stufe heruntergesetzt. Jetzt klappts in den meisten Fällen, obwohl manchmal das Mailprogramm wieder nach dem LogIn verlangt, aber dann beim Schliessen und wieder öffnen ist es dann wieder O.K.

 

Danke für die Hilfe.

 

Ruedi

Nach oben