abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.
  • Geschlossen

PS3 Besitzer schauen in die röhre NAT3!!!

Contributor
1 von 112

Ich finde es scheisse das Swisscom router die PS3 nicht unterstützt,wir haben alles versucht um ein NAT2 hinzubekommen aber ohne erfolg man bekommt nur ein NAT3 hin!Ein kumpel ist bei Cabelcom und bei dem funzt NAT2 online gamen mit der PS3 perfekt!Bitte keine antworten wie zb kauf dir einen neuen router oder ports öffnen usw,wie gesagt wir haben alles versucht :smileymad:

HILFREICHSTE ANTWORT

Akzeptierte Lösungen
Contributor
20 von 112

Hi zusammen,

ich habe am Wochenende den neuen Centro Grande Router installiert. Das Gerät angehängt, kurz konfiguriert, in der Konfiguration den Dienst fürs Playstation Network eingeschaltet (ohne IP-Weiterleitung) und siehe da: NAT Typ 2. UPnP ikonnte ich jetzt übrigens auch aktivieren, nehme mal an dass dies Voraussetzung für NAT 2 ist.

Der Verbindungsfehler den ich regelmassig mit dem alten alten Router hatte tritt auch nicht mehr auf. Alle Spiele funktionieren online, soweit alles tip top...

Es scheint wirklich so dass es unmöglich ist den Netopia Router (3397GP) auf NAT 2 zu bringen. Ausserdem habe ich den Eindruck, dass das Gerät das jetzt doch schon in die Jahre gekommen ist, mit höheren Bandbreiten überlastet ist, das Problem mit den Verbindungsabbrüchen hatte ich nämlich erst seit ich auf Infinity augestockt habe.

Bin auf jeden Fall froh bin ich die ganzen NAT-Probleme nun los, denke aber nicht dass es für alle hier die "Lösung"sein kann einen neuen Router kaufen zu müssen...

 

Gruss

111 Kommentare
Expert
2 von 112

ports öffnen, oder fixe ip für die ps3 mit statischem nat.

kurzum: wenn man keine ahnung hat und google nicht benutzen kann, sollte man auch nicht online zocken 😛

Contributor
3 von 112

grosse worte die du da schwingst,hast du überhaupt eine ps3?Das haben wir auch schon alles ausbrobiert also schön den ball flach halten!Und wen du mal googeln würdest würdest du merken das motorola router echt ein broblem mit der ps3 hatt

Super User
4 von 112

schon mal im alten forum geschaut?

und mit "scheisse" und keiner anständigen frage kommst du sicher auch nicht viel weiter.

und sonst weisst du ja, wie und  wo du zu NAT2 kommst.

#userID63
Visitor
5 von 112

Nicht verzweifeln... Hättest ruhig mal die kostenlose Hotline anrufen sollen. Kann dir der erste nicht helfen probiere es noch einmal. Fast so wie den Gewinn Hotlines :smileyvery-happy:

 

Du solltest da besser auch nicht allein herum pfuschen so dass dir die Mitarbeiter wieder aus der patsche helfen müssen.

 

Ansonsten, wenn du mit Telnet vertraut bist, denn kannst du die MAC der PS3 für die NAT freigeben. Danach hast du keine Probleme mehr. Dafür brauchst du das Router Passwort. Aber ich denke dass du dir an diese Stelle schon gedanken machen wirst wo du das findest... :smileyindifferent:

 

Grüsse

 

 

 

Novice
6 von 112

Sehr geehrte Damen und Herren

 

Hier ist meine Lösung "Einstellung des Netopia Routers für eine bessere Multiplayer-Spiele-Unterstützung der PS3 über das Internet".

 

Also, vorneweg muss ich sagen, dass nach diesen Einstellungen keine Verbindung mehr möglich ist von der Playstation zu einem PC der ebenfalls am Router hängt. Normalerweise kann die PS3 zum Beispiel auf, auf den PCs im Netzwerk freigegebene Mediendateien (Videos, Musik), zugreifen. Das geht mit dieser Einstellung nicht mehr. Man kann aber jederzeit umschalten im Webinterface des Routers, auch per Browser der PS3.

 

Gut. Zuerst muss man eine Einstellung an der PS3 vornehmen.

 

Schritte:   Einstellung:

 

  1. Im Menü der Playstation den Punkt „Einstellungen“ auswählen, dann „Netzwerk-Einstellungen“ - X drücken

 

  1. Punkt „Internetverbindungs-Einstellungen“ - X drücken

 

  1. Text: "Ändern Sie die Einstellungen für eine Verbindung mit dem Internet.... u.s.w." O.K. ist ausgewählt - X drücken

 

  1. "Wählen Sie eine Einstellungsmethode aus." > Benutzerdefiniert auswählen - X

 

  1. "Wählen Sie eine Verbindungsmethode." > Netzwerk-Kabel – X

 

(Falls man eine Funkverbindung hat natürlich "Drahtlos" auswählen, alle Einstellungen sind gleich. Nur den Namen des WLAN Zugangspunkts, die Art der Verschlüsselung und das Passwort müssen natürlich noch eingegeben werden)

 

  1. "Wählen Sie die Betriebsart des Netzwerk-Geräts." > Manuelle Einstellungen - X

 

  1. "Geschwindigkeit und Duplex" > Autom. Suchen - X

 

  1. "Einstellung der IP-Adresse" > Automatisch - X

 

  1. "Richten Sie den DHCP-Hostnamen ein." > Einrichten - X (Dies ist der einzigen Punkt, bei dem man nicht "automatisch" wählen soll)

 

  1. "DHCP-Hostname" Leeres Feld ist ausgewählt. X - drücken. Hier gibt man den Namen für die PS3 ein den man nachher im Router unter "IP- weiterleitung" auswählen kann. Treffend wäre z.B. „PS3“ - Start drücken - Steuerkreuz nach Rechts drücken.

 

  1. "DNS-Einstellung" > Automatisch - X

 

  1. "MTU" > Automatisch - X

 

  1. "Proxy-Server" > Nicht verwenden - X

 

  1. "UPnP" > Aktivieren - X

 

  1. "Drücken Sie die x-Taste, um die Einstellungen zu speichern....." X - Drücken

 

  1. "Speichern abgeschlossen." > "Verbindung testen" ist ausgewählt – X drücken und warten bis der Test abgeschlossen ist. Jetzt muss der Router konfiguriert werden.

 

Dazu öffnet man den Internetbrowser an einem PC oder alternativ per PS3. Am PC kann man das Routerpasswort ein bisschen einfacher eintippen.

 

1. Normalerweise ruft man die Internetseite mit der Adresse 192.168.1.1 auf. Mit Benutzername „admin“ und persönlichem Passwort einloggen.

 

2. Im linken Menü "Expertenmodus" anklicken und dann im rechten Fenster mit der Schaltfläche "Ja, Expertenmodus bestätigen" bestätigen.

 

3. Im Menü Konfigurieren anklicken.

 

4. IP-Weiterleitung anklicken.

 

5. Im Rechten Fenster in der Liste den Namen den man der PS3 gegeben hat auswählen und "Einschalten" drücken.

 

6. Links "Router neu starten" anklicken.

 

Wenn der Router neu gestartet ist kann man an der PS3 die Verbindung testen. Beim Punkt NAT-TYP sollte dann "1" erscheinen, dann hat's geklappt. Um die PS3 wieder für das heimische Multimedianetzwerk verfügbar zu machen, einfach die IP-Weiterleitung am Router ausschalten, sonst bleibt alles gleich.

 

Danke sehr!

Super User
7 von 112

Hat dies mittlerweile jemand getestet? Resp. kann bestätigen, dass dies die Lösung ist?

lg Warren
Hinweis: Ich bin Swisscom Mitarbeiter, schreibe hier jedoch als private Person.
Contributor
8 von 112

Ich habe meine PS3 schon lange so am Router, funktioniert tadellos. Ich habe auch diverse Lösungen mit Ports öffnen usw. versucht, dies hat aber nie richtig geklappt.

Einen Nachteil hat das Forwarding, wenn man auf ein NAS zugreift, kommt nach ca. 30 Min ein DNS Fehler und die Verbindung bricht ab,dann muss das Forwarding für die PS3 deaktiviert werden. Hat er ja auch so beschrieben.

Novice
9 von 112

ich habe auch den Netopia Router 3000 und habe die IP weitergeleitet und habe Nat-Typ 1, aber andauernd fliege ich raus und es kommt irgendein fehler, sekunden danach bin ich wieder eingeloggt.Meine frage kann man da was machen oder muss ich das halt aushalten und dafür habe ich nat-typ 1 ?

Novice
10 von 112

Das ist nicht die Lösung für das Problem NAT1 bringt gleichviel wie NAT3 bei gewissen spielen, bei allen EA Games das selbe, du kannst kein Spiel hosten mit einem anderen der Bluewin hat. und ja ich habe Ports freigeschaltet ja ich habe NAT1 und NAT3 ausprobiert nützt alles nix. 

Contributor
11 von 112

Hallo Zusammen

 

Vor einiger Zeit hatte ich das selbe Problem. Ich konnte einfach nicht Online Spielen und niemand von der Swisscom konnte mir weiterhelfen. 

Ich dachte auch immer das ich zuerst den NatTyp3 zum laufen bringen muss oder zuerst Ports schalten sollte.

Da viele meiner Kollegen aber problemlos Gamen konnten ohne Ports für die PS3 zu schalten wurde ich stutzig.

 

Nach langer Suche bin ich darauf gekommen, dass die Internet Security der Swisscom, welche 6.90.- / Monat kostet alles abblockt. Diese Internet Security funktioniert wie eine Firewall und kontrolliert die Leitung über welche ihr Internet bezieht. Somit wird alles was die Security für schädlich empfindet abgeblockt. Wenn ihr diese Internet Security aber deaktiviert könnt ihr alle ohne Probleme und ohne irgendwelche Ports zu schalten online Gamen! 

 

Gruss Nathan

Contributor
12 von 112

Ich muss sixone Recht geben, NAT1 oder NAT3 ist wirklich nicht die optimale Lösung. Wenn ich auf NAT1 mit Battlefield BC2 online spielen will, bekomme ich keine Verbindung zum GameServer, dann muss ich das IP Pass Through abschalten und den Router rebooten. Gleiches Vorgehen umgekehrt beim onlinespielen mit COD unter Freunden, läuft nur mit NAT1. Ich habe leider noch keine andere Lösung gefunden. Die Swisscom Firewall habe ich nicht, daran liegts nicht.

New Member
13 von 112

Hammer!! nach deiner Anleitung hat es geklappt. Von Nat3 auf Nat1.

So und jetzt onlinezocken mit vielen spielern

Danke

Contributor
14 von 112

Hallo zusammen,

 

es tut mir leid dass ich diese Thema nochmals aufgreifen muss, es ist zwar als "gelöst" markiert, dies ist es aber meiner Meinung nach noch überhaupt nicht...

 

Mit der beschriebenen Konfiguration erreicht man den NAT-Typ 1, dieser funktioniert allerdings bei gewissen Spielen nicht, so dass man z.B. bei Battlefield BC2 vor dem spielen die IP-Weiterleitung ausschalten und den Router neu starten muss, also eher nicht optimal.

Ausserdem habe ich trotz geöffneten Ports und IP-Weiterleitung (gibt dann NAT-Typ 1) das Problem dass ich so ca. jede halbe Stunde für ein paar Sekunden die Verbindung verliere und dann beim PSN ab- und wieder angemeldet werde, das ist beim online spielen nicht wirklich angenehm...

 

Meine Freunde haben alle NAT-2 und keiner hat jemals Probleme bei Spielen etc. allerdings hat niemand von denen Bluewin, also können die mir nicht weiterhelfen 😞

Wenn man sich im Netz ein wenig umschaut findet man viele die mit dem gleichen Router Probleme haben, ich verwende den Netopia 3397GP und habe die PS3 über Wireless damit verbunden.

 

Kann mir jemand sagen wie ich den NAT-Typ 2 mit diesem Router hinbekomme?? Würde mir sogar ein anderes Modell zulegen, bin mir aber nicht sicher ob es überhaupt Alternativen gibt die mit Bluewin TV funktionieren...

 

Vielen Dank für eure Hilfe!!

 

 

Expert Pro XT
Expert Pro
15 von 112

Swisscom hat einen neuen Router.

 

http://www.swisscom.ch/res/internet/dsl/router/index.htm?languageId=de&campID=src_centro%20grande&

 

Alternativ geht auch eine Fritzbox 7570.

 

Bei beiden funktioniert BWTV.

 

Oder du kaufst dir einen anderen Router (ohne Modem) ob BluewinTV funktioniert kann ich dir nicht sagen. Es hat Benutzer hier im Forum die ihre eigene Hardware einsetzen.

Contributor
16 von 112

danke für die schnelle Antwort und den Hinweis. Habe mir gleich den Centro Grande bestellt, hoffe mal dass dann das ganze Gebastel endlich ein Ende hat, ich schreibe dann nochmal ob's mit diesem besser klappt.

Expert Pro XT
Expert Pro
17 von 112

Ja unbedingt mitteilen, es hat bestimmt noch andere mit demselben Problem.

 

lg elchoer

Visitor
18 von 112

Hallo,

 

also ich habe auch das leidige Problem mit der PS3 und dem Motorola Netropia Router von der Swisscom!

Ich habe wirklich schon ALLES ausprobiert - nichts scheint zu klappen!

 

1. Im Router Menü in den NAT Einstellungen das Playstation Network aktivieren und der IP Adresse der PS3 zuweisen bringt GAR NICHTS! Weiterhin NAT Typ 3

 

2. Den Router per IP Weiterleitung direkt der PS3 zuweisen bringt GAR NICHTS! Die PS3 hat dadurch alle 10-15 Minuten einen Disconnect - vernünftig online zocken ist unmöglich! Außerdem bringt diese Methode GAR NICHTS wenn man 2 Konsolen im Haushalt hat (Ich und mein Bruder haben beide ne PS3 und zocken damit!)

 

3. Ich habe einen Wireless LAN Router (Medion, ganz billiges Ding) per LAN Kabel an den Motorola Router angeschlossen und die IP Weiterleitung auf diesen Medion Router gestellt. Das bringt ETWAS...Ich bekomme mit der PS3 NAT Typ 2 - jedoch bekomme ich alle paar Sekunden (!!!) einen Disconnect! Keine Ahnung warum...

Novice
19 von 112

hi bluebone,

habe deine einstellungen gemacht.30 min. bestens red dead redemption gespielt bis dan zum ersten mal die verbindung verloren ging.versuchte mehrmals wieder mit anderen gamer zu spielen,ohne erfolg.

darauf machte ich einen verbindungstest der PS3.und siehe da,ich hatte wieder nat typ 3.

es sollte wohl nicht sein.trotzdem danke für deine bemühungen.

 

gruss rotegottin

Contributor
20 von 112

Hi zusammen,

ich habe am Wochenende den neuen Centro Grande Router installiert. Das Gerät angehängt, kurz konfiguriert, in der Konfiguration den Dienst fürs Playstation Network eingeschaltet (ohne IP-Weiterleitung) und siehe da: NAT Typ 2. UPnP ikonnte ich jetzt übrigens auch aktivieren, nehme mal an dass dies Voraussetzung für NAT 2 ist.

Der Verbindungsfehler den ich regelmassig mit dem alten alten Router hatte tritt auch nicht mehr auf. Alle Spiele funktionieren online, soweit alles tip top...

Es scheint wirklich so dass es unmöglich ist den Netopia Router (3397GP) auf NAT 2 zu bringen. Ausserdem habe ich den Eindruck, dass das Gerät das jetzt doch schon in die Jahre gekommen ist, mit höheren Bandbreiten überlastet ist, das Problem mit den Verbindungsabbrüchen hatte ich nämlich erst seit ich auf Infinity augestockt habe.

Bin auf jeden Fall froh bin ich die ganzen NAT-Probleme nun los, denke aber nicht dass es für alle hier die "Lösung"sein kann einen neuen Router kaufen zu müssen...

 

Gruss

Nach oben