abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

Newsletter Versand via neues Webmail??!!

Contributor
21 von 27

Danke Rothi,

 

nur warum kommt keine Fehlermeldung?.... mit gmail funktioniert es Fehlerfrei und bis zum anhin, also bis zur Umstellung auf das neue Webmail, hatte es auch bei bluewin tadellos funktioniert?

Editiert
Contributor
22 von 27

Hoi Rita

 

Du schreibst in deinem OP, dass du eine Fehlermeldung erhaelst betreffend ungueltiger Mailaddresse.

Ist dem immer noch so? Oder erhaelst du keine Fehlermeldung mehr? Ich probiere das Problem gerade nachzuvollziehen.

 

*moment* klick-klick-klick

 

Ich kriege auch keine Fehlermeldung. Frage: Sendest du das Mail an eine Gruppe? Oder gibst du die Mailadressen ein?

 

Gruess Rothi

Highlighted
Expert
23 von 27

@Rick_ schrieb:

Ich wollte gestern meinen Newsletter versenden. Tja, in diesem neuen super-mega-gigatollen Klicki-Webmail ist das offenbar nicht mehr möglich?! Da kommt eine Fehlermeldung u.a. mit 'ungültige E-Maladresse'?!
Meine Vermutung bestätigte sich bei der Hotline: Die maximale Anzahl Empfänger wurde zur Verhinderung von SPAM-Versand auf 20 gesetzt??!! Da fragt man sich echt, was diese Verantwortlichen hauptberuflich arbeiten? Ich schätze mal Pizza ausfahren? Da wär's echt toll, wenn sie bei diesem super Job bleiben würden!!
MERKE: Die SPAM-Verhinderung bei den EIGENEN KUNDEN hat auf der AGB-Ebene zu erfolgen (wer spamt, der fliegt raus!!) und GANZ SICHER NICHT mit Knüppeln, welche man den Kunden zwischen die Beine wirft!!

MEINE FRAGE: Wann wird die Swisscom diese schwachsinnige Einstellung wieder deaktivieren? Oder ist man gezwungen endgültig zu einem fachlich kompetenten Provider zu wechseln?

P.S. Es bringt überhaupt nichts, immer wieder ein neues, tolles, mega-giga-bedienungsfreundliches Design aufzuschalten, wenn die Funktionalität immer weiter abnimmt, sodass es unbrauchbar wird!! 


Wir haben verschiedene Tests mit mehreren Empfänger (+30) durchgeführt und haben keine Probleme feststellen können. Alle Empfänger haben die Nachricht einwandfrei erhalten.

 

Falls dies nach wie vor bei Dir besteht, kannst Du mir eine Kontaktnummer sowie die E-Mail-Adresse als Privatnachricht senden.

 

Liebe Grüsse

 

GiuseppeGA

Super User
24 von 27

@Giuseppe,

 

was genau bedeutet "30+" ???

 

wo liegt genau die technische Grenze ?

 

warum tut sich Swisscom so schwer, die genaue technische grenze öffentlich zu kommunizieren ?

(Gestern im Chat wurde nur erwähnt: "bis 30 Empfänger" gäbe es keine Probleme......)

 

Gibts unterschiede in der max. Anzahl zwischen Versand per Webmail oder einem Mailclienten (Vorausgesetzt, der Mailclient hat eine sehr hohe (höher als Swisscombeim SMTP)  technische Grenze) ?

 

DAnke für ein Feedback 🙂

 

POGO 1104

keep on rockin'
Editiert
Expert
25 von 27

@POGO 1104 schrieb:

@Giuseppe,

 

was genau bedeutet "30+" ???

 

wo liegt genau die technische Grenze ?

 

warum tut sich Swisscom so schwer, die genaue technische grenze öffentlich zu kommunizieren ?

(Gestern im Chat wurde nur erwähnt: "bis 30 Empfänger" gäbe es keine Probleme......)

 

Gibts unterschiede in der max. Anzahl zwischen Versand per Webmail oder einem Mailclienten (Vorausgesetzt, der Mailclient hat eine sehr hohe (höher als Swisscombeim SMTP)  technische Grenze) ?

 

DAnke für ein Feedback 🙂

 

POGO 1104


Eine Obergrenze ist mir nicht bekannt. Wir haben verschiedene Tests durchgeführt, bei einem sogar mit über 100 Empfängern, dies hat auch geklappt.

 

Liebe Gruess

 

GiuseppeGA

Editiert
Contributor
26 von 27

Hallo Rothi, ich sende die mails an eine Gruppe... 33 ganz genau. Und wie ich schon schrieb, sollte einer dieser Addy fehlerhaft sein, sollte ich doch eine Fehlermeldung erhalten.

Contributor
27 von 27

Ich habe mich heute, einmal mehr, fast zwei Stunden als gratis Pre-Beta-Tester im neuen, mega-giga tollen Schrott-Webmail betätigt. Ja, wieso tue ich mir das eigentlich an?? :smileyfrustrated:

Konfig: WIN XP Prof. und Firefox 23. Mit dem Internet-Exploder sind die Ergebnisse eigentlich identisch, allerdings kann man das wegen den lausigen Ladezeiten total vergessen!

 

Die Probleme treten beim Verschicken z.B. eines Newsletters auf, d.h. als Empfänger ist meine eigene Email-Adresse drin. Das Mail so zu versenden klappt immer!! JUHUI!!! Bringt ja auch sehr viel, sich selbst Mails zu schicken...

Ganz vergessen kann man die Eingabe der bisherigen Mailgruppen (ja, die Adressen-Syntax ist KORREKT!!) ins BCC-Feld!

Fehlermeldung:

------------------

Fehler beim Senden

Beim Senden der Nachricht ist ein Fehler aufgetreten.
E-Mail-Adresse ist ungültig.

------------------

Bei der Auswahl von einzelnen Adressen klappt's manchmal bis ca. 20-30Stück, manchmal NICHT!! Wenn man dann die Anzahl Adressen reduziert, z.B. gegen 10 klappt's MANCHMAL, aber nicht immer!! Das geht soweit, dass manchmal sogar nur schon der Eintrag von EINER BCC-Adresse eine Fehlermeldung generiert!!

 

Das Beste ist, dass ab und zu die Funktion 'Nachrichten senden'  überhaupt keine Reaktion mehr bewirkt!!

 

Also BITTE, MIGRIERT WIEDER AUFS ALTE SYSTEM ZURÜCK, denn es ist wirklich eine Zumutung mit einem solchen PRE-Beta-Schrott die User zu belästigen!!