abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

Neuer SMS Dienst nur noch mit einer Natelnummer möglich?

TIS
Level 1
Level 1
1 von 5

Ich habe bis vor der Umschaltung  SMS Dienst via zwei paralell eingerichteten und  abgespeicherten  Handy Nummern (privat und Geschäft) SMS versendet in dem ich die Nummer ganz einfach vor dem senden ausgelesen habe.

 

Ist diese Funktion nicht mehr möglich? Und wie sehe ich, von welcher Nummer aus ich welche SMS versendet habe?

 

Was ist der einfachste Weg zwischen zwei Handynummern auszulesen?

 

thanks..

4 Kommentare 4
marcus
Super User
2 von 5

Du musst wahrscheinlich die andere Nummer registrieren.

Vorher hiess das "Absender verwalten"

cu Marcus
Die Swisscom Community ist ein Kunde-hilft-Kunde-Forum.
TIS
Level 1
Level 1
3 von 5
Schön wärs...leider muss ich jedesmal wenn ich zwischen den Nummern wechseln will, zuerst nachsehen bei Einstellungen welche jetzt gerade registriert ist, danach bei jedem Nummern wechsel wieder die neue Nummer eintöggelen, einen neuen Code anfordern und bestätigen...sehr unpraktische neue Swisscom Lösung...schade..
Mediator
Level 2
4 von 5

@TIS schrieb:
Schön wärs...leider muss ich jedesmal wenn ich zwischen den Nummern wechseln will, zuerst nachsehen bei Einstellungen welche jetzt gerade registriert ist, danach bei jedem Nummern wechsel wieder die neue Nummer eintöggelen, einen neuen Code anfordern und bestätigen...sehr unpraktische neue Swisscom Lösung...schade..

geht mir leider auch so, wer zum Teufel hat diesen Use-Case durchgewunken, schlechter als vorher sollte es nun wirklich nicht sein.

Zigarillo
Level 1
5 von 5

@Mediator schrieb:

@TIS schrieb:
Schön wärs...leider muss ich jedesmal wenn ich zwischen den Nummern wechseln will, zuerst nachsehen bei Einstellungen welche jetzt gerade registriert ist, danach bei jedem Nummern wechsel wieder die neue Nummer eintöggelen, einen neuen Code anfordern und bestätigen...sehr unpraktische neue Swisscom Lösung...schade..

geht mir leider auch so, wer zum Teufel hat diesen Use-Case durchgewunken, schlechter als vorher sollte es nun wirklich nicht sein.


Habe schon vor Monaten auf diese Verschlechterung hingewiesen.Es ist und bleibt ein Serviceabbau bei gleichen Kosten.Wenn mehr Betroffene reklamieren ,würde es vieleicht geändert

Nach oben