abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

Netflix Probleme - Swisscom Backbone überlastet

Contributor
301 von 607

Anscheinend weiss / merkt Swisscom nicht, wie wichtig Netflix für ihre Kunden ist..

Hatte heute auch wieder SD mit meiner Gigabit Leitung!

Contributor
302 von 607

Nachdem ich seit 2 Abenden erfolglos versuche einen anständigen Stream zu starten, reist bei mir der Geduldsfaden langsam aber sicher. Eine letze Beschwerde ging soeben raus, mal schauen ob @GuidoT's Counter immernoch bei "0" steht...


Sehr geehrtes Swisscom-Team

 

Seit Wochen, ja Monaten schlagen sich zahlreiche Swisscom-Kunden mit Streaming-Problemen bei Netflix herum. Swisscom glänzt, im Gegensatz zu allen anderen ISPs der Schweiz die auch Probleme hatten, dabei mit Passivität, Marketingausreden und Hinhalteversuchen durch gezielte Desinformation.

 

Seit 2-3 Tagen ist Netflix im Swisscom-Netz praktisch unbrauchbar geworden, teilweise minutenlange Ladezeiten sind Standard bevor ein Stream in ungenügender Qualität geliefert wird. Gleichzeitig funktioniert ein Stream beim Nachbarn über UPC in bester Qualität.

 

Darum bitte ich sie hiermit letztmals ihren Pflichten als von mir bezahlten Dienstleister nachzukommen und alles technisch mögliche zu unternehmen, die Qualität ihrer Dienstleistung wiederherzustellen.

 

Wird dies nicht bis Ende März sichergestellt, erwarte ich einen spürbaren Nachlass auf dem Abotarif meines Vivo-M-Pakets. Sollten sie weder des einen noch des anderen gewillt sein, wird der Schritt zur Kündigung des Vivo-M-Pakets unumgänglich sein. Selbstverständlich wird dann auch mein Mobil-Abo (Infintiy M) nach Ablauf der Mindestvertragszeit nicht mehr verlängert.

 

In der Hoffnung, dass Swisscom das Problem endgültig Ernst nimmt und beseitigt und damit den Standard aller anderen schweizer ISPs erreicht, verbleibe ich mit freundliche Grüssen

 

Gerne erwarte ich ihre schriftliche Antwort.


 

Contributor
303 von 607
@GuidoT: Eine Stellungsnahme zum aktuellen Meltdown des Netflix Services bei der Swisscom? Hat man sich bei der Swisscom etwa komplett verkonfiguriert beim Versuch, durch händische Routing-Tweaks krampfhaft ein direktes Peering zu vermeiden? Das unmittelbare Desaster zieht sich nun schon etwa zwei Tage hin und betrifft offenbar auch viele Swisscom Kunden, welche bis anhin relativ Glück bei der Stream Qualität hatten. Interessanterweise scheint es auch dieses Mal nur Swisscom Kunden zu betreffen. Wen stellt ihr dieses Mal als Schuldigen hin? Netflix? Cogent? Den Osterhasen? Bin ja schon gespannt auf die nächste Märlistunde (mein Sohn hört sehr gerne Märli-Gschichten, hab ihm seit Eröffnung dieses Thread regelmässig was zu erzählen).
Contributor
304 von 607
 
Super User
305 von 607
Vermutlich ist man sich bei Swisscom wieder sicher, dass Netflix bewusst und mit allen Mitteln den Traffic über Cogent forciert, damit man im künstlichen ISP Speedindex weiterhin schlecht dasteht und die getroffenen Massnahmen nicht fruchten.

Auch hier ist Swisscom der Bögg. Wieso hat man keinen direkten Transit von Cogent? Das alleine zeichnet Swisscom schon als Scheiss Provider der Schweiz 2016 aus!

Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Selbstdeklaration


Swisscom spezifische Kenntnisse in Sales/Tech:

inOne/inOne KMU > In allen Rollen sowie own Gateway, own SIP Device

Smart Business Connect: Business Internet Services > CB2 Router Konfig in allen Rollen, Business Communication Services > Hosted, Trunk direct, UCC

BNS Business Network Solutions: Managed LAN > Switches, Access Points. Managed Security > Antivirus, Webfilter. RAS, PWLAN, DCS Anbindung

Generell: L1-L7, Firewall, DMZ, VPN Client/Site-Site, 802.1x, SIP, ISDN, Mivoice400, DNS, Dual Stack uvm. wie zB. Fachkundigkeit nach NIV.
Contributor
306 von 607

Nach Monaten problemlosen Netflix-Gebrauchs, geht seit 3 Tagen gar nichts mehr. Minutenlanges aufladen,

15 Sekunden datenreduzierter Film - dann wieder Unterbruch. Zur gleichen Zeit geht zum Beispiel das Streamen von Servus TV etc.

 

Ich bezahle Swisscom für freien Internetzugang und habe keine Verständnis für diese Politik der niederen

Beweggründe.

Super User
307 von 607

@Blitz und Donner schrieb:

Nach Monaten problemlosen Netflix-Gebrauchs, geht seit 3 Tagen gar nichts mehr. Minutenlanges aufladen,

15 Sekunden datenreduzierter Film - dann wieder Unterbruch. Zur gleichen Zeit geht zum Beispiel das Streamen von Servus TV etc.

Ich bezahle Swisscom für freien Internetzugang und habe keine Verständnis für diese Politik der niederen

Beweggründe.


Ein paar Anwender haben die DNS Adresse geändert und da scheint es zu funktionieren !

 

http://allestörungen.ch/stoerung/netflix/karte/

Editiert
Contributor
308 von 607

Ein paar Anwender haben dies umgesetzt und es scheint immer nocht nicht

zu funktionieren 😉

Super User
309 von 607

Das Ändern der der DNS kann in diesem Fall zu gar keiner Besserung des Verhalten führen!

 

In diesem Thread also bitte nur noch teschnische Ratschläge wenn man wenigstens etwas davon versteht!

Danke für die Ruhe WB!


Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Selbstdeklaration


Swisscom spezifische Kenntnisse in Sales/Tech:

inOne/inOne KMU > In allen Rollen sowie own Gateway, own SIP Device

Smart Business Connect: Business Internet Services > CB2 Router Konfig in allen Rollen, Business Communication Services > Hosted, Trunk direct, UCC

BNS Business Network Solutions: Managed LAN > Switches, Access Points. Managed Security > Antivirus, Webfilter. RAS, PWLAN, DCS Anbindung

Generell: L1-L7, Firewall, DMZ, VPN Client/Site-Site, 802.1x, SIP, ISDN, Mivoice400, DNS, Dual Stack uvm. wie zB. Fachkundigkeit nach NIV.
Expert
310 von 607

Offenbar hatte ich bis jetzt ja auch immer Glück. Seit gestern Abend geht aber auch hier gar nichts mehr. Gestern noch minutenlange Pufferzeiten und danach Video im Klötzchenformat. Heute gehr gar nichts mehr. Es lässt sich nicht mal mehr ein Netflix Stream starten. 

 

Ich habe heute auch Probleme mit dem Streamen von SWR 3 auf meine Squeezebox, der Stream läuft nicht. Das Problem hatte ich früher schon mal, es waren offenbar auch Routingprobleme. Irgendwo ist da gewaltig was kaputt im moment. Ich hoffe das wird schnell mal gefixt. 

 

Expert
311 von 607

So, nun hat es uns auch erwischt. Bis jetzt hatten wir keine Probleme mit Netflix aber seit gestern Abend lädt das Teil nicht mehr.... Schei..e!!

Contributor
312 von 607

Nun habe auch ich seit gestern kein Netflix mehr. Alle 2min wird für 30s nachgeladen.

 

Swisscom:

Was wird unternommen? Sofortmassnahmen? Was sind die nächsten Schritte um diesen Case schliessen zu können? Versteht Swisscom überhaut, dass hier Handlungsbedarf bei Swisscom selber besteht?

Contributor
313 von 607
An alle die Probleme haben: Swisscom Hotline anrufen, Kontaktformular verwenden! Sonst behauptet die Swisscom wieder, sie hätten keine Reklamationen von Kundenseite und alles sei gut.

Habe das Problem vor gut drei (!) Tagen via Kontaktformular gemeldet. Von Swisscom kam weder eine Antwort noch eine Reaktion. Da hatte ich zu den übelsten Tagen der Cablecom vor Jahren als Kunde noch den besseren Support.
Contributor
314 von 607

Jup, wollte ich auch tun. Aber ich bin irgendwie zu blöd ein Kontaktformular zu finden. Telefonieren möchte ich zu diesem Thema nicht, weil ich echt keine Lust habe mit einem "Ich habe keine Ähnung deswegen mal lieber abwimmeln, bevor der Kunde richtig unangenehm wird" (First Level Support) zu sprechen.

 

Gibts irgendwo einen Link zu einem Kontaktformular?

Super User
315 von 607

https://www.swisscom.ch/de/privatkunden/hilfe/kontakt01/formular/contactform14.html

 

Kontaktformular


Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Selbstdeklaration


Swisscom spezifische Kenntnisse in Sales/Tech:

inOne/inOne KMU > In allen Rollen sowie own Gateway, own SIP Device

Smart Business Connect: Business Internet Services > CB2 Router Konfig in allen Rollen, Business Communication Services > Hosted, Trunk direct, UCC

BNS Business Network Solutions: Managed LAN > Switches, Access Points. Managed Security > Antivirus, Webfilter. RAS, PWLAN, DCS Anbindung

Generell: L1-L7, Firewall, DMZ, VPN Client/Site-Site, 802.1x, SIP, ISDN, Mivoice400, DNS, Dual Stack uvm. wie zB. Fachkundigkeit nach NIV.
Editiert
Contributor
316 von 607

Perfekt, Danke!!

Contributor
317 von 607

Vielen Dank für den Link. Soeben Störungsmeldung erfasst. 

Highlighted
Contributor
318 von 607
Schon gemeldet danke
Contributor
319 von 607

Auch ich: Störungsmeldung erfasst.

Contributor
320 von 607

Kontaktformular auch von mir ausgefüllt.

Editiert