abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

My KMU office - Was kann der mitgelieferte Router?

Contributor
1 von 6

Guten Tag,

 

Das ist mein erstes Posting in diesem Forum. Wir möchten gerne von Cablecom Internet auf Swisscom my KMU Office umsteigen. Die Gründe sind vorallem Swisscom TV 2.0 und auch das Paket an sich.

 

Wir haben 5 Rufnummern (Multiline), sind LAN verkabelt und haben sogar eine eigene Windows Domain mit Exchange Server. Zurzeit haben wir das Cablecom Modem und danach den Apple Capsule. DHCP und DNS server ist ein Windows Server. Beim Apple Capsule sind diverse Ports freigeschaltet zur Weiterleitung.

 

Nun die Frage, was für ein Swisscom Router (Kupfer im moment nur möglich) würden wir erhalten. Der Swisscom Router soll nur als Gateway (kein DHCP) dienen. Hat der Router auch Firewall funktionen und Ports können freigeschaltet werden?

 

Ich habe ein paar Themen hier gelesen und scheint so wie es problematisch ist, ein Firewall nach dem Swisscoum Router zu platzieren.

 

Danke,

Editiert
5 Kommentare
Super User
2 von 6

Ab My KMU Office M ist es erst möglich, SC-TV dazu zubuchen. Du bekommst ein Centro Grande Business Router der kann FTTH und XDSL

 

Bridgemodus ist nicht möglich aber DMZ. Eine Fortinet Firewall hinter dem CB (Router) zu schalten ist möglich mit ensprechenden knowhow. Ein Kd von mir hat Exchange, Win Server mit VLAN + VOIP Anlage Aastra (Mitel in Betrieb), KNX-Wohnungsteuerung und SC-TV in Betrieb ohne probleme mit dem CB auf FTTH.

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #
Editiert
Contributor
3 von 6

Danke - Kann der Centro Grande Business Router auch gewisse Port weiterleiten? Als DHCP Server müsste ich wohl den CB Router nehmen. Wäre wahrscheinlich am einfachsten.

Super User
4 von 6

Hallo fafa24,

 

Hier DNS-Server im eigenen Netzwerk. Hier die Konfiguration für die Weiterleitung.

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #
Super User
5 von 6

Du solltest abklären ob an deinem Standort fixe IP's zu my KMU Office bestellen kannst. Dies ist nicht an jedem Standort möglich.

Falls nicht, so würde ich in diesem Fall davon absehen. Man kann dies mit einem Workaround und eigener Firewall zwar einigermassen hinbiegen. Dann sollte man aber etwas davon verstehen.

Im Falle von fixen IP's auch, aber dafür gibt es Swisscom Partner die so was können/sollten 🙂

https://www.tuxone.ch
Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Highlighted
Contributor
6 von 6

Ich bin eigentlich ziemlich fit in Sachen IT und Netzwek. Ich arbeite in der IT. 🙂

 

Ich glaube am einfachsten ist es die Box als Firewall zu nehmen. Port Forwarding und Dyndns ist möglich. Ich werde wahrscheinlich die Box auch als DHCP Server nehemn. Das dürfte einfacher für IP Phones und TV sein.

 

Besten Dank!