abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

Langsam, Fehlerhaft, Nervig

Novice
1 von 15

Nur so kann ich das Internet von Swisscom beschreiben.
Jeden tag stürtzt es für 2-3 min (manchmal auch länger) ab. Wenn es wieder geht, ist alles langsam werden kaum bilder geladen. Wenn es nur einmal am Tag wäre... aber das ist schon seit MONATEN SO! Im Swisscom Shop haben die uns eine Nummer gegeben die sollten wir anrufen. Eine Direkte Hotline. Aha... Der Rat war "Die Leitung ist OK!!! Die Verbindung ist auch OK!!! Swisscom registriert keinerlei Probleme.
An der Hausleitung liegt es nicht weil wir inzwischen umgezogen sind. Das ist übrigens schon das 3. Modem in 3 Jahren. Wusste nicht dass die sone kurze Lebenszeit haben.
Leute. Wer hat das gleiche Problem? Vielleicht schon gelöst? Ich brauche hilfe echt. Will nicht 200,- für einen Swisscom-Mensch bezahlen der mir sagt dass alles ok ist. Ich hatte auch Screens aber die sind verlorengegangen. Aber ich kann es beschreiben:
Bei webseiten: 1) Google.ch konnte nicht gefunden werden 
      2) DNS server konnte nicht gefunden werden. 
Beim Router oder Modem keine ahnung was das ist auf jedenfall ein SCH***.
Also die Fehlermeldung: DNS server : NICHT ZUGEWIESEN

Hab den manuell eingestellt seit dem bekomme ich die fehlermeldung "IP Adresse im INTERNET": Nicht zugewiesen. 
Manchmal auch im Browser beim surfen oder was auch immer "Router hat keine Verbindung zum Internet" 

 

 

TELEFONSTECKDOSE -> Microfilter ->Centro grande 

             ->Kabelloses Telefon von Swisscom

 

Betriebssysteme: 1x Linux Open Suse 11.4
 3x Windows 7 Pro

 1x Windows 7 Ultimate

Alle sind mit WLAN verbunden.

Wir haben die Verbindung für 49,-  512kb/s also das Standard Paket.

Ich freue mich auf eure Antworten.

Danke

Martin 

14 Kommentare
Super User
2 von 15

Bereits mal über Netzwerkkabel getestet?

lg Warren
Hinweis: Ich bin Swisscom Mitarbeiter, schreibe hier jedoch als private Person.
Novice
3 von 15

Dann brächte ich ca 60m langes kabel 😞 

Novice
4 von 15

Was für eine Dns auf dem modem hast du eingetragen ?

 

Dann fragst du dich ernsthaft wiso du unterbrüche hats über ca 60m entfernt wlan über ein Swisscom modem zubetreiben !?

 

mfg Maumau

Super User
5 von 15

 


@Doctorx schrieb:

Dann brächte ich ca 60m langes kabel 😞 


Oder du stellst einen pc zum test in die nähe des routers...

lg Warren
Hinweis: Ich bin Swisscom Mitarbeiter, schreibe hier jedoch als private Person.
Novice
6 von 15

195.186.1.111

195.186.4.111

Signal ist übrigens Hervorragend. 92% Signalstärke zeigt mein Wifi. 
60m Weil ich mit dem Kabel um alle Ecken fahren müsste. Sonst sit der weg frei (Keine Betonmauer im weg oder Steinwand. Nur meine Tür.  

Highlighted
Novice
7 von 15

fehler.jpg

fehler2.jpg

Hab ich schon gemacht. Aber es kackt nie wenn ich es will. Nur wenn ich es nicht will. Blöd. :smileysad:

Editiert
Expert Pro XT
Expert Pro
8 von 15

Drück mal beim Centro Grande den Reset knopf ca 30sekunden rein. Dann müsste die LED Rot bleiben. Es kommt auf das Model an. Hast du einen Pirelli oder Motorolla? Das steht hinten im Gehäuse. Danach den Router neustarten und ca 5 min laufen lassen bis er wieder alle Einstellungen geladen hat.

 

Den Swisscom Helper deinstallierst du am besten 😉

 

Stell den PC wieder auf Normalzustand. alles von DHCP (IP SUBNEZ DNS USW)

 

lg elchoer

Super User
9 von 15

Trotz allem: Stelle versuchshalber einen PC in die Nähe des Centro Grande und schliess in per LAN-Kabel an!

 

Wie ist das surfen nun?

 

Habe das Gefühl, fremde WLAN's stören dein eigenes. WAr bei mir auch mal und hatte ähnliche Symptome

Lade dir mal inSSIDer und scanne damit deine WLAN-Umgebung

http://www.itmagazine.ch/Freeware/14038/InSSIDer.html

wähle im unteren Teil den Tab "2.4Ghz Channels" und poste einen Screenshot hierher

 

o.s.t.

keep on rockin'
Editiert
Novice
10 von 15

Also nach dem RESET lauft alles gut. hatte nur mühe  wlan zum laufen zu bringen (zuerst deaktiviert und lässt sich nicht aktivieren, dann wars an aber hies i-wie centro grande 1899 und war ungesichert. naja jetzt hab ich das wieder so wie ich es wollte. 
Reset habe ich schon mal gemacht. eine woche war super dann wieder.
hier der screen. bunkertor 7.jpg 

Super User
11 von 15

schalte mal im Centro G. bei den WLAN-Einstellungen den automatischen Kanalwechsel ab und stelle fest den Kanal 1 oder 13 ein.

 

o.s.t.

keep on rockin'
Super User
12 von 15

Gibts hier schon neue Erkenntnisse?

lg Warren
Hinweis: Ich bin Swisscom Mitarbeiter, schreibe hier jedoch als private Person.
Novice
13 von 15

Hallo Leute. Ich entschuldige mich dass ich nicht früher antworten konnte. 
Es liegt an dem DNS server. Hab das ganze geändert. Ich poste hier unten noch ein link  wo ich das alles gefunden habe. Ich danke euch für eure mühe. 🙂

http://supportcommunity.swisscom.ch/t5/Diskussionen-zu-Swisscom/Probleme-mit-DNS-Server/td-p/20213 

Contributor
14 von 15

Nun ist ja Dein Problem gelöst, Doctorx. Und es war auch meines, über Monate, mit vielen Hilferufen an die HelpDesk, ohne Erfolg. Gestern Nacht nun habe ich als totaler Laie (verstehe doch die Begriffe hier nicht) die für mich richtige (banale) Lösung gefunden, mit der ich nun tolle Verbindungen habe. Vielleicht ist das für Andere hilfreich:

 

1. Man ziehe den Netzwerkadapter (bei mir Motorola) aus dem PC.

2. Man lösche den Netzwerkadapter im Gerätemanager vollständig.

3. Man machen einen Neustart des PC.

4. Man stecke den Netzwerkadapter wieder in den PC, freue sich über Plug an Play.

5. Man klicke auf der Leiste unten auf das Signal mit dem Roten Kreuz, lasse sich die Verfügbaren Verbindungen anzeigen.

6. Man markiere seine eigene Verbindung, und gebe den Befehl "Verbinden" ein.

7. Man trage seinen eigenen Schlüssel ein.

 

Und so habe ich jetzt jene Verbindung auf 60 m (um die Ecken) erhalten, welche ich toll finde, ohne durch die Mauern Löcher zu boren, oder den Fernseher zum PC zu bringen und meine Frau sauer zu machen.

 

 

 

 

 

 

Contributor
15 von 15

Bei mir ist es dasselbe

 

Verhalten:

- Heute 2 Unterbrüche a ca. 5 Minuten

- Seitenaufrufe dauern 20 Sekunden. DNS Server nicht gefunden.

- login auf dem centro grande dauert vom Password bis zur 1. Seite 45 Sekunden (wohlgemerkt lokal)

- login mit Telnet dito  

- Menu auf telnet 45 Sekunden

 

ein boot tut immer gut...nein in diesem Falle bringt booten bringt keine Abhilfe

 

Lösung:

- Factory reset... dann raschelt es wieder

 

 

ich hoffe das hilft bei anderen auch