abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.
  • Geschlossen

Keine Verbindung zum DNS-Server

Contributor
1 von 8

Während ich im Internet bin, kommt diese Mitteilung. Ich muss den Centro Grande kurz aus- dann wieder einschalten, es funktioniert wieder für einige Zeit!

Passiert auf dem PC und dem Laptop.

TV light und Internetradio sind davon nicht betroffen.

Bereits 3 x tel. mit Swisscom-Hotline verbunden, vor ein paar Tagen ist ein Techniker gekommen und hat den Router ausgewechselt, hat nichts genützt.

Er meinte, dass der Router die IP-Adresse "verliert".

Was muss ich noch tun??

 

HILFREICHSTE ANTWORT

Akzeptierte Lösungen
Contributor
7 von 8

Am Freitag, 31.1.14 zweiter Hausbesuch von Techniker (Netzwerkspezialist), neuerlich alles gecheckt, alles i.O..

Hat Router Centro Grande "Pirelli" gegen Centro Grande "Motorola PSTN WS ausgetauscht. Seitdem, nach intensiver Benützung im Internet (PC und Laptop) keine Aussetzer mehr. Es scheint, dass das Problem endlich gelöst ist¨. Vielen Dank für die Hinweise von euch! Montag, 3.2.14, 17.10.

HOLSTEIN 42

 

7 Kommentare
Super User
2 von 8

@Holstein42 schrieb:

Während ich im Internet bin, kommt diese Mitteilung. Ich muss den Centro Grande kurz aus- dann wieder einschalten, es funktioniert wieder für einige Zeit!

Passiert auf dem PC und dem Laptop.

TV light und Internetradio sind davon nicht betroffen.

Bereits 3 x tel. mit Swisscom-Hotline verbunden, vor ein paar Tagen ist ein Techniker gekommen und hat den Router ausgewechselt, hat nichts genützt.

Er meinte, dass der Router die IP-Adresse "verliert".

Was muss ich noch tun??

 


 

Wenn der Fehler vorhanden ist kommst Du mit dem PC noch ins Routermenu ?

Expert Pro XT
Expert Pro
3 von 8

Hast du schon mal den Router über das WUI geresetet? Welches Routermodel von welchem Hersteller hast du? 

Contributor
4 von 8

Wenn Fehler passiert komme ich mit der Routeradresse immer noch auf die Seite "Router Configuration".

Overview ist alles o.k.

Einzig in der Internetspalte : DynDNS = Disabled.

 

Highlighted
Expert
5 von 8

Ich hatte öfters das Problem das der DNS Proxy auf dem Centro Grande irgendwie nicht mehr funktionierte.

Probier doch beim nächsten "Ausfall" den DNS Server auf dem Laptop/PC manuell zu setzen (195.186.1.162 und 195.186.4.162).

Falls die Verbindung dann wieder funktioniert hast du evtl. das gleiche Problem wie bei meinem Router.

Um das zu beheben kannst du die beiden DNS Server dann im Router manuell setzen (Dann bekommen deine Clients nicht mehr den Router als DNS zugeteilt sondern direkt die Swisscom DNS).

 

Ist nur so eine Idee, kann aber auch an was anderem liegen.

Super User
6 von 8

@Holstein42 schrieb:

Wenn Fehler passiert komme ich mit der Routeradresse immer noch auf die Seite "Router Configuration".

Overview ist alles o.k.

Einzig in der Internetspalte : DynDNS = Disabled.

 


Das mit der *DynDNS* ist normal wenn Du kein NAS für externen Zugriff eingerichtet hast.

 

Was ist bei Deinem Menü anders als beim Bild unten wenn es nicht mehr funktioniert ?

Ist die Internetverbindung OK ?

 

piccolo_menu.JPG

Contributor
7 von 8

Am Freitag, 31.1.14 zweiter Hausbesuch von Techniker (Netzwerkspezialist), neuerlich alles gecheckt, alles i.O..

Hat Router Centro Grande "Pirelli" gegen Centro Grande "Motorola PSTN WS ausgetauscht. Seitdem, nach intensiver Benützung im Internet (PC und Laptop) keine Aussetzer mehr. Es scheint, dass das Problem endlich gelöst ist¨. Vielen Dank für die Hinweise von euch! Montag, 3.2.14, 17.10.

HOLSTEIN 42

 

Contributor
8 von 8
Ich hatte ein ähliches Problem welches jedoch zwei Ursachen hatte. Zum einen hat mein VPN Client bei beim Verbindungsaufbau, um DNS Leaks zu vermeiden, eigene DNS Server eingetragen, wenn man nun Windows runtergefahren hat ohne die VPN Verbindung zu trennen konnten die DNS Einträge nicht mehr rückgängig gemacht werden. Was beim Neustart zu dem Problem gefürt hat.

Die 2. Ursache war Norton Antivirus welcher aus unerklärlichen Gründen beim Neustart nicht mehr automatisch startete und somit Windows die Internetverbindung blockierte bis Norton manuell gestartet wurde.