abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

Internet-Box + Repeater langsamer Webseitenaufbau mit Android-Smartphone (OnePlus One)

Highlighted
Level 1
1 von 5

N'Abend zusammen

 

Seit ein paar Monaten nutze ich aufgrund eines Abowechsels die Internet-Box und einen ASUS RT-N66U Router im "Repeater" Modus, welchen ich schon vorher mit dem CentroGrande so nutzte. Mit der damaligen Kombination, CentroGrande + Repeater, baute mein Smartphone (OnePlus One) alle Webseiten, News-Apps etc. innert Sekunden auf. Der Speed war tip top, egal ob ich direkt mit dem WLAN des CentroGrande oder des Repeaters verbunden war.

 

Seit die Internet-Box in Betrieb ist funktionierte die Verbindung zw. OnePlus One + Internet-Box bisher soweit tip top. Auch hier wurden alle Webseiten, News-Apps etc. schnell aufgebaut. Befand ich mich hingegen im WLAN-Netz des Repeaters, dauerte der Seitenaufbau ziemlich lange und war träge. Interessanterweise traten die genannten Probleme mit iOS-Geräten (iPhone, iPad) nie auf. Tempo war also grundsätzlich vorhanden. Nun gut, ich nutzte dann halt nur die WLAN-Verbindung mit der Internet-Box, trotz schlechterem Empfang, was aber immer noch deutlich schneller war als die Verbindung via Repeater.

 

Jüngst hatte Swisscom ja in der Nordwestschweiz eine grössere Störung. Seit diese behoben ist funktioniert das Internet zwar wieder, jedoch baut mein OnePlus One Webseiten etc. nur noch sehr langsam auf, resp. es dauert fast ewig bis überhaupt etwas passiert. Und dies nun interessanterweise mit der Internet-Box wie auch mit dem Repeater.

 

Befinde ich mich z.B. im WLAN im Geschäft (Cablecom), läuft alles bestens mit dem OnePlus One. Heute habe ich dann testweise den CentroGrande wieder in Betrieb genommen. Und siehe da, mit dem CentroGrande funktioniert der schnelle Webseitenaufbau mit dem Smartphone perfekt. Auch via Repeater.

 

Nun, ich könnte es natürlich jetzt so belassen...eigentlich möchte ich aber schon lieber die Internet-Box verwenden, ich weiss aber nicht, was dazu führt, dass diese Probleme dann auftreten.

 

Kann mir jemand weiterhelfen?

 

Noch eine Abschlussfrage. Ich würde gerne noch einen weiteren Test machen mit einem "Nicht-Swisscom"-Router. Wie komme ich an die Login-Infos, mit welchen ich einen anderen Router konfigurieren kann?

 

Danke für eure Hilfe.

LG
Cristiano

4 Kommentare
Highlighted
Level 5
2 von 5
Sali Cristiano

Lade dir die neueste Firmware auf die IB und resette anschliessend sowohl den Router, als auch den Repeater (https://www.swisscom.ch/de/privatkunden/hilfe/loesung/firmware-aktualisierungen-fuer-ihre-internet-b...

Generell: Ich persönlich konnte durch die neue Firmware eine Verbesserung feststellen. Bei mir stelle ich teilweise aber ebenfalls Schwierigkeiten im Aufbau via WLAN fest. Da du aber von einem Zusammenhang mit dem Ausfall sprichst: Lass dem Netz doch noch etwas Zeit, sich zu erholen ;). Eventuell wird es auch schon so besser ;).
Highlighted
Super User
Super User
3 von 5

Trenne noch die WLAN-Netze der IB 2.4 GHz und 5 GHZ (unterschiedliche SSID vergeben).

 

Highlighted
Level 3
4 von 5

@hed schrieb:

Trenne noch die WLAN-Netze der IB 2.4 GHz und 5 GHZ (unterschiedliche SSID vergeben).

 


Ich betreibe die IB schon immer mit dieser bewährten Einstellung und bekomme auf meinen Smartphones Samsung S4,S5 und S6 edge und dem Samsung tab S2 die maximal mögliche Geschwindigkeit meines Draht-Anschlusses (30 Mbit/s Down, 10 Mbit/s Up) mit Vivo M-Abo. Da ich mit Natel infinity plus XL auf dem S6 edge mit 4G jedoch auf 98 - 138 (Down) und 50 (Up) komme, nutze ich ausschliesslich 4G und nicht WLAN für dieses Gerät. So konnte ich auch während dem gestrigen Ausfall in Zürich die Telezüri News um 18:00 Uhr problemlos auf dem Laptop anschauen (Smartphone als Hotspot). Ein Versuch mit einem Accesspoint von Asus und ausschalten des IB-WLANs hat verständlicherweise keine schnellere Verbindung gebracht nur die Reichweite war geringfügig besser - aber den zusätzlichen Stromverbrauch nicht wert, weshalb ich wieder die IB als alleinige WLAN-Quellle eingerichtet habe. Der Access-Point dient mir nun im Hobbyraum als schneller WLAN-Zugang.   

Highlighted
Level 1
5 von 5

Besten Dank euch allen für euere hilfreichen Antworten. Die IB hatte bereits die aktuellste Firmware drauf. Dennoch habe ich diese nochmals aufgespielt (auch die Applikations-FW) und dann die IB resettet. Dies hat erfreulicherweise dem Verbindungsproblem mit dem Smartphone Abhilfe geschaffen...es läuft also wieder. Juhuiiii 🙂

 

Den Repeater habe ich dann ebenfalls resettet und es scheint so auf den 1. Blick, dass die Verbindung zumindest besser funktioniert, was für mich als Erfolg verbucht werden kann.

 

Die WLAN-Netzwerke (2.4 und 5GHZ) sind bei mir schon seit Inbetriebnahme der IB getrennt.

 

Ich habe wieder Freude an der schicken IB 🙂

 

Nochmals Danke für eure Hilfe.

 

PS: wie komme ich dennnoch an die Zugangsdaten um mit einem anderen (nicht Swisscom-) Router mal zu testen?

 

 

Nach oben