abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.
  • Geschlossen

Internet-Box Familie - R8.5 Beta-Firmware

Expert
21 von 239
Zum Thema Regression noch eines: Ich für mich habe eine Regression, bin mir aber nicht 100% sicher, ob ich mit dem Sony auf Android 7 überhaupt schon mal SIP bei mir im WLAN versucht hatte.

Insofern ist es durchaus denkbar, dass das hier keine Regression bei der Internetbox Plus Firmware ist.
Swisscom
22 von 239

Bitte per Link melden (erster Post). Dann wird es erfasst und getrackt.

Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Expert
23 von 239
Mein initiales Posting war eine Kopie des "offiziellen" Reports. 🙂
Contributor
24 von 239

Hallo

 

Nach Installation der Firmware geht
- VPN nicht mehr
- die statischen IPs gehen teilweise immer noch verloren
- der Huawai Umts-Stick wird immer noch nicht erkannt

 

Alles auch über den Fehler-Link gemeldet.

 

Gruss

 

Super User
25 von 239

@danberg

VPN solte eigentlich Problemlos funktionieren, auch die Telefonie über VPN.

Hast du die statischen IP's jeweils auf den Geräten oder nur IB vergeben?

 

Gruess swissbeetle

Swisscom
26 von 239

Starte die Box mal neu. VPN sollte gehen. Und Danke fürs Melden der Fehler.

Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Highlighted
Contributor
27 von 239

Hallo Zusammen

 

VPN funktioniert auch nach einem Neustart nicht. Kann allerdings jetzt nur noch über ein Android-Handy testen (natürlich ohne 'lokale' WLAN-Verbindung). Über das Handy weiss ich nicht, wann ich das letzte Mal verbunden war. Über den Windows10-PC war ich für das Update per VPN verbunden (könnte dies eine Rolle spielen ?). Fehlermeldung war nach dem Update (sinngemäss), dass der Remote-Computer die Verbindung beendet hat, bevor die Verbindung abgeschlossen werden konnte (dasselbe wie dazumals beim Umstieg von IBP auf IB2 aber das 'spielen' mit den Parametern der Netzwerk-Verbindung hat diesmal nichts gebracht).

VPN funktioniert übrigens auch nicht,wenn ich direkt die IP verwende die die IB angibt.

 

@swissbeetle

Die statischen IP die direkt auf den Geräten vergeben sind, funktionieren (natürlich). Nur diejenigen die

ich in der IB vergebe, gehen bei Neustarts teilweise verloren. Habe leider auch Geräte denen ich auf dem Gerät selber keine statische IP einstellen kann, brauche diese aber wegen Smarthome-Anwendungen.

 

Gruss

Contributor
28 von 239

Hallo

 

Wieder alte Firmware installiert: VPN geht wieder (über Android-Handy).

Momentan lass ich es so, da kein VPN wegen Samrthome für mich ein no go ist.

 

@GuidoT

Falls Bedarf bestehen würde für die Fehrsuche, kann ich zeitweise wieder die

Beta-Firmware installieren.

 

Gruss

 

Expert
29 von 239

Wäre es möglich, hier und/oder auf https://www.swisscom.ch/de/privatkunden/hilfe/internet/firmware-aktualisierungen-fuer-ihre-internet-... auch immer Instruktionen für Rollbacks bereitzustellen? Im Idealfall würden diese Instruktionen WLAN password(s) und SSID(s) erhalten - der Rest ist mir derzeit egal.

 

Bei Rollforward = Upgrade habe ich immer die Erwartung^wHoffnung, dass Einstellungen migriert werden.

 

Bei Rollback - und gerade wenn es zwei dependente Module hat (app -> router) - würde ich immer spezielle Dinge erwarten, die über "bügele die aktuell produktive Variante drüber" (https://www.swisscom.ch/de/privatkunden/hilfe/internet/firmware-aktualisierungen-fuer-ihre-internet-...)

Expert
30 von 239

@daffy2

Für Rollback mache eine Sicherung auf dem PC

Installiere die alte Version

https://www.swisscom.ch/de/privatkunden/hilfe/internet/firmware-aktualisierungen-fuer-ihre-internet-...

 

Vom Kundencenter aus kannst du diene alte Konfiguration zurückholen Backup auf die IB zurückspielen

 

Expert
31 von 239

Ich kann es selbst nicht glauben, aber die Beta-Firmware verursacht Ethernet(!) link-level Probleme mit einem Device. In der heutigen Zeit sollte _das_ ja eigentlich kein Problem mehr sein.

 

Das Device unten findet man wohl auch via "Ethernet KY-688" oder "Ethernet KY-888", man weiss da so nie bei den relabelled versions. Ich habe aber definitiv das "Ding", auf das ich unten verlinke.

 

Nach einem Rollback auf latest-production-release / IBplus bin ich mit dem Device wieder live.

 

Ich bitte um Entschuldigung für das Denglisch - ich habe in dieser Domäne ein Sprachproblem 😕

 

[folgendes rapportiert via link]

 

Ein Gigabit-Ethernet-Adapter via USB3 (im folgenden "USB3 device") bekommt mit der _beta_ Firmware "Router Firmware (08.05.06)" keinen _physical_ link mehr (mit Windows 10 Home).

Dies ist klar eine Regression genau dieser Firmware gegenüber der aktuellen produktiven Version (), die keine Probleme hat.

Steps:
- environment = Windows 10 Home
- Laptop, WiFi explizit deaktiviert um Kreuzeffekte von Windows 10 WiFi / Ethernet Link-Management zu vermeiden
- unplug USB3 device

- install "Router Firmware (08.05.06)" - router + application
//ibplus fully upgraded
- schalte Swisscom TV 2.0 ein (via Swisscom Box)
//100 MBit link established, Swisscom TV funktioniert, zeigt Bild
- plug USB3 device into laptop
- make sure that Ethernet cable is seated well
//exp: Ethernet link established
//act: rapid cycling between link up, link down
- unplug USB3 device

- install "Router Firmware 08.01.08 / 08.01.00" - router + application
//ibplus fully rolled back to released production
- schalte Swisscom TV 2.0 ein (via Swisscom Box)
//100 MBit link established, Swisscom TV funktioniert, zeigt Bild
- plug USB3 device into laptop
- make sure that Ethernet cable is seated well
//exp: Ethernet link established
//act: Ethernet link established
//act: IP connection works well

Usb3 device = https://www.aliexpress.com/item/High-speed-3-Ports-USB-3-0-Hub-10-100-1000-Mbps-To-RJ45-Gigabit-Ethe...

Da ist ein Realtek 8153 drin - das ist einer der "Guten".

Aktuelle Treiber von Realteak sind auch drauf, sollte aber eigentlich auf link management-Ebene keine Rolle spielen.

Expert
32 von 239

@daffy2

 

Hat das Ding schon eine Fixe IP die von einem anderen Device genutzt wird?

Bitte Kontrollieren

Neue Fixe IP für das USB Ethernet Vergeben

USB 3 ausstecken wieder einstecken

Windows wird wohl einen neue Verbindung sehen z.B. Ethernet 3

Danach Windows  10  Freigabecenter den USB neu freigegeben

Dasselbe mit der Internet Security

Bitte Bild reinstellen

 Optional kannst du den USB Treiber des Gerätes im Gerätemanager löschen und neu Starten

Expert
33 von 239
@GuidoT Zu wann ist den eine responsive Ansicht für das Smartphone möglich? Für die IBlight gibt es ja bereits eine. 😉 Wäre für uns Techniker in vielen Punkten Hilfreich 😉
Swisscom
34 von 239
Hallo @danberg,
Wir haben festgestellt, dass bei der neuen FW Leerschläge im Passwort nicht akzeptiert werden. Dies führt dazu, dass nach dem Update VPN nicht aufgebaut werden kann.

Beste Grüsse,
MichelB
Experience Developer Router @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Contributor
35 von 239

Hallo @MichelB

 

Ich habe definitiv keine Leerschläge im Passwort aber 'natürlich' sonst einige Sonderzeichen wie

$, # usw. (das gleiche gilt für den Key). Gibt es ev. mit diesen auch ein Problem ?

 

Gruss

 

Expert
36 von 239
Die einzige fixe IP hatte sich die IBplus selbst vergeben - für die Swisscom TV 2.0 Box.

Ich habe nach einem Reset von vor vielen Monaten die folgenden Deltas in der Konfiguration zum originalen Auslieferungszustand einer IBplus:
- WiFi passwords (2x)
- SSIDs (2x)

Darüber hinaus, und ganz besonders bei DHCP, ist die IBplus alleiniger Herr und Meister über die gesamte Welt.

Ende Gelände, das alles im Geiste von "ich habe keine Lust (mehr) auf Spielerei mit Konfiguration".

Das USB-Device hat vor der Beta funktioniert, und nach der Beta (nach Rollback auf latest-release) funktioniert. Es gab keinerlei Änderungen, nirgendwo, zwischendrin - nicht einmal Windows Update.

Ich musste bei initialer Installation des USB3-Stick (IBplus latest release) meiner Erinnerung nach keine Freigabe auf nichts machen - also erwarte ich das Gleiche auch bei der IBplus current beta. Ich bin mir auch nicht so ganz sicher, was Du auf einem Screenshot sehen willst - dass der USB3 NIC auf "cable unplugged" steht? (Habe das Gerät gerade nicht im Zugriff.)

Vielleicht als Hinweis: Das Ethernet-Kabel ist ein alternativer Pfad zur IBplus. Ich habe auch WiFi zu der gleichen IBplus konfiguriert - aber das hatte ich ja für die Tests oben explizit im Laptop ausgeschaltet.

Ich habe als minimale Option für Security nur Microsoft Defender (mehr oder minder als Zwangsbeglückung via Windows 10 Home) - darüber hinaus werkeln keine nutzlosen "Dinger" bei mir herum, die alles nur instabil und langsam machen, aber keinerlei (Zusatz-)Schutz bieten.
Expert
37 von 239

@daffy2

 

Gehe mal in den Gerätemanager

Unter Netzwerkkarte ist der  USB 3.0 Ethernet Anschluss

Ist das Gerät unplugged sieht man dies dort.

 

Contributor
38 von 239

Bei mir geht VPN zugriff via mein Nexus 5x inkl. Telefonieren ohne Probleme, dafür habe ich ein anderes Problem welches ich auch schon über den Fehlerlink gemeldet habe.

 

Hier das Problem:

 

Kann seit dem Update der IB2 mit der Internetbox App nicht mehr auf "Meine Dateien" von ausserhalb Zugreifen.


Die Kachel ist ausgegraut und wenn man sie antippt kommt folgende Fehlermeldung: "Es ist ein Verbindungsfehler aufgetreten"

Aktiviere ich das VPN auf meinem NEXUS 5x dann geht der Zugriff auf meine Dateien.


Der Zugriff auf "Meine Dateien" ging aber vor dem IB2 Update von ausserhalb meines Netzwerkes auch ohne VPN Verbindung.


Auf der IB2 ist alles Aktiviert, so wie bisher.


Reset + mehrere Neustart der IB 2 wurde zum Testen auch schon gemacht plus Neuinstallation der IB-APP auf meinem Nexus 5x, geht aber trotzdem nicht mehr.

 

 

Ein weiterer Fehler den ich noch nicht gemeldet habe ist das ich seit Update ab und zu nicht auf das Menü der IB2 zugreifen kann, es erscheint die übliche Anmeldeseite und nach Eingabe des Passwort kommt ein Kasten mit Roter Schrift wo folgendes drin steht: "Keine Verbindung zur Internet-Box möglich!"

 

Kann irgendwie ja nicht Stimmen, denn die Anmeldeseite der IB2 wird ja angezeigt.

 

Klicke ich dann 2-4 mal auf "Login" geht es plötzlich und man ist in der IB2 drin.

 

Dies war vor dem Update auch nicht so.

Contributor
39 von 239

@Traveler2012 schrieb:

Ein weiterer Fehler den ich noch nicht gemeldet habe ist das ich seit Update ab und zu nicht auf das Menü der IB2 zugreifen kann, es erscheint die übliche Anmeldeseite und nach Eingabe des Passwort kommt ein Kasten mit Roter Schrift wo folgendes drin steht: "Keine Verbindung zur Internet-Box möglich!"

 

Kann irgendwie ja nicht Stimmen, denn die Anmeldeseite der IB2 wird ja angezeigt.

 

Klicke ich dann 2-4 mal auf "Login" geht es plötzlich und man ist in der IB2 drin.

 

Dies war vor dem Update auch nicht so.


Welchen Browser nutzt du? Irgendwelche Add-Blocker installiert? Welchen Virenscanner nutzt du?

 

System soweit auch sauber (keine Malware)? Kannst du das Zugriffsproblem auch mit einem anderen Rechner validieren (mit abweichender Softwareinstallation)?

 

 

Expert
40 von 239

Hallo zusammen,

 

auf der Suche nach Debug-Information bin ich gestossen auf eine Reihe an Windows 10 Event Log-Einträgen wie unten.

 

Für mich ist z.B. die Sequenz unten nicht so ganz nachvollziehbar, da ich zu diesem Zeitpunkt einzig und alleine auf der IPplus unterwegs war, auf genau dem einen, meinen WLAN. Das war wohl recht unmittelbar (wenigen Stunden) nach Upgrade auf die Beta.

 

Ich kann mich nicht an Probleme erinnern, finde die Häufung aber recht ungewöhnlich. Ich nenne das daher einfach einmal "Datenpunkt" 😉

 

---

Information 2017-02-15 22:08:44 DHCPv6-Client 1006 Media State Event

Information 2017-02-15 22:09:11 DHCPv6-Client 1006 Media State Event

Information 2017-02-15 23:09:22 DHCPv6-Client 1006 Media State Event

Information 2017-02-15 23:10:16 DHCPv6-Client 1006 Media State Event

Information 2017-02-15 23:12:51 DHCPv6-Client 1006 Media State Event

Information 2017-02-15 23:13:24 DHCPv6-Client 1006 Media State Event

Information 2017-02-15 23:13:24 DHCPv6-Client 1006 Media State Event

Information 2017-02-15 23:15:44 DHCPv6-Client 1006 Media State Event

Information 2017-02-15 23:17:52 DHCPv6-Client 1006 Media State Event

Information 2017-02-15 23:18:32 DHCPv6-Client 1006 Media State Event

Information 2017-02-15 23:20:32 DHCPv6-Client 1006 Media State Event

Information 2017-02-15 23:20:51 DHCPv6-Client 1006 Media State Event

Information 2017-02-15 23:23:07 DHCPv6-Client 1006 Media State Event

Information 2017-02-15 23:23:34 DHCPv6-Client 1006 Media State Event

Information 2017-02-15 23:25:37 DHCPv6-Client 1006 Media State Event

Information 2017-02-15 23:26:01 DHCPv6-Client 1006 Media State Event

Information 2017-02-15 23:28:08 DHCPv6-Client 1006 Media State Event

Information 2017-02-15 23:28:34 DHCPv6-Client 1006 Media State Event

---

 

Information 2017-02-18 11:25:52 DHCPv6-Client 1006 Media State Event

 

Log Name: Microsoft-Windows-Dhcpv6-Client/Admin
Source: Microsoft-Windows-DHCPv6-Client
Date: 2017-02-15 23:26:01
Event ID: 1006
Task Category: Media State Event
Level: Information
Keywords:
User: LOCAL SERVICE
Computer: -------------------
Description:
Router Advertisement settings have been changed on the network adapter 13. The current M - Managed Address Configuration flag is false and the O - Other Stateful Configuration flag is true. User Action: If you are seeing this event frequently, then it could be due to frequent change in M and O flag settings on the router in the network. Please contact your network administrator to have it resolved.
Event Xml:
<Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
<System>
<Provider Name="Microsoft-Windows-DHCPv6-Client" Guid="{6A1F2B00-6A90-4C38-95A5-5CAB3B056778}" />
<EventID>1006</EventID>
<Version>0</Version>
<Level>4</Level>
<Task>1</Task>
<Opcode>13</Opcode>
<Keywords>0x8000000000000000</Keywords>
<TimeCreated SystemTime="2017-02-15T22:26:01.924784900Z" />
<EventRecordID>330</EventRecordID>
<Correlation />
<Execution ProcessID="1704" ThreadID="12236" />
<Channel>Microsoft-Windows-Dhcpv6-Client/Admin</Channel>
<Computer>--------------------</Computer>
<Security UserID="S-1-5-19" />
</System>
<EventData>
<Data Name="InterfaceId">13</Data>
<Data Name="Flag1">false</Data>
<Data Name="Flag2">true</Data>
</EventData>
</Event>

Nach oben