abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.
  • Geschlossen

Internet-Box 2 - R8.1 Beta

Super User
61 von 97
Genau, mit der Firmware der IB2 hat es nichts zu tun. Bei mir habe ich keine Hänger oder sonstige Probleme, da muss bei dir ein anderes Problem vorhanden sein.
Super User
62 von 97

@urmel_winti

 

Die Firmware bei der Internet-Box könnte auf die TV-Box einen Einfluss haben wenn das Internet nicht mehr flüssig laufen würde.

 

Hast Du die TV-Box schon mal mit einer Büroklammer resetet ?

Swisscom
63 von 97

@urmel_winti starte die TV-Box mal neu. Im Moment werden die ganzen TV-Server auf eine neue Softwareversion gebracht. Vielleicht liegt da der Grund. Wie ist die TV-Box denn verbunden mit der IB2?

Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Highlighted
Contributor
64 von 97

@compa

 

Konnte das heute nochmals verifizieren. Bei Änderung der IP-Adresse von der IB2 auf was anderes (also nicht 192.168.1.1) steigt die Telefonie nach einer gewissen Zeit aus.

 

Mit 192.168.1.1 läuft und läuft und läuft es (nun schon den ganzen Nachmittag)...

 

Das mit dem Subnetz mach ich schon auch immer so, aber mit zwei Netzwerken ists halt nochmal sicherer (Firma/privat getrennt)...

 

Der Fehler tritt übrigens erst ab Firmware 08.00.50 auf IbPlus und IB2 auf, bei der IB2 auch mit der Beta-FW...

 

Also wohl doch ein Fehler/Bug in der Firmware 🙂

 

Gruss,

Julius

Anonym
65 von 97

@compa schrieb:

Das eigene Netzwerk hinter dem Swisscom Router, setze ich deshalb immer auf andere Subnetze. Auch bei Kunden mit eigenem Netzwerk im LAN.

Wenn die Kunden bei einer Störung mal den Reset Knopf drücken oder der Reset durch Swisscom Support gemacht wird, danach will ich nicht losrennen müssen, damit das Kunden Netzwerk wieder läuft. 


Meine dringende Empfehlung lautet auch so. Zumal ich es auch schon erlebt habe, dass die Einstellungen ohne mein Zutun auf die Werkseinstellungen zurückgesetzten wurden.

Contributor
66 von 97

@WalterB schrieb:

@urmel_winti

 

Die Firmware bei der Internet-Box könnte auf die TV-Box einen Einfluss haben wenn das Internet nicht mehr flüssig laufen würde.

 

Hast Du die TV-Box schon mal mit einer Büroklammer resetet ?


Diesen Reset hatte ich gemacht mit der Büroklammer. Dabei kam der Gedanke dass die Firmware von der Internet Box geladen und so schneller installiert wird.
Was ja nicht der Fall ist. Es wir aus dem Netz her neu installiert.

Danke für den Hinweis

 

Contributor
67 von 97

@GuidoT schrieb:

@urmel_winti starte die TV-Box mal neu. Im Moment werden die ganzen TV-Server auf eine neue Softwareversion gebracht. Vielleicht liegt da der Grund. Wie ist die TV-Box denn verbunden mit der IB2?


Die TV-Box ist an Port 1, wie dies sein sollte and der IB2 angeschlossen.

 

Ich werde dies mal testen den Power-Off und anschliessend den Test für den REPALY nochmals durchführen.

 

Besten Dank und Gruss

urmel_winti

Contributor
68 von 97

Ist mein Laptop via WLAN mit der IB2 verbunden und ich starte den WLAN-Scanner, so wird kein Ergebnis geliefert. Die Suche stoppt nicht.

 

Ist mein Laptop via LAN mit der IB2 verbunden, dauert die WLAN-Suche lediglich ein paar Sekunden.

 

Das Problem bestand bereits in den vorangegangenen FWs und ist reproduzierbar.

 

 

 

LG Uwe

 

 

WOMOBLOG.CH - Tipps rund ums Wohnmobil

Contributor
69 von 97

Firmware 08.01.08 steht zum Bezug bereit. Der Download über die deutsche Supportseite funktioniert derzeit nicht.

 

Installierte Firmware-Version:  08.01.08/08.01.00/01110

 

https://www.swisscom.ch/en/residential/help/internet/firmware-aktualisierungen-fuer-ihre-internet-bo...

 

 

 

 

LG Uwe

 

 

WOMOBLOG.CH - Tipps rund ums Wohnmobil

Expert
70 von 97

Tolle Kiste - "Diverse stability improvements" ist wohl ziemlich arg daneben gegriffen:smileymad:

Bei mir geht nun die Telefonie via VPN nicht mehr, danke Swisscom:smileysad:

 

Auch das passt grad so richtig in mein momentanes Bild von Swisscom - nichts gelingt wie geplant, haufen kleine Probleme, die den Kunden unterm Strich zur Weissglut treiben...

 

...aber, ich weiss auch: Swisscom ist unantastbar und mann soll nicht meckern - zufrieden den ganzen Ärger für sich behalten und ja nicht Reklamieren. Man darf ja schliesslich froh und dankbar sein, dass man für viel Geld überhaupt Kunde sein darf...:smileytongue:

 

BTW - hat noch jemand die Vorgängerversion der Firmware? Würde gern ein Downgrade machen...

@GuidoT: Hast du vielleicht einen Tipp dazu?

Der Apfel fällt nicht weit vom Birnbaum 😉
Swisscom
71 von 97

Das ist ein generelles Problem seit Version 8. Bei einigen geht es, bei anderen nicht. Werden wir in Version 8.5 lösen. Hat nichts mit dem Update zu tun. Vielleicht eher durch den Neustart ausgelöst. 

 

Du darfst Dich gerne beschweren. Ich kann auch nur Sorry dafür sagen. Nur machen kann ich im Moment nichts. Wir arbeiten bereits an 8.5. Das wird ein heftiger Release, wobei ich nicht sagen kann, was dann wirklich alles in der finalen Version landet.

 

Was regt Dich denn zurzeit so auf?

Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Expert
72 von 97

@GuidoT - siehe PN:smileywink:

Der Apfel fällt nicht weit vom Birnbaum 😉
Anonym
73 von 97

Ich habe meine IB2 per Taster zurückgesetzt, um wieder mal Ordnung in die Liste der bekannten Netzwerkgeräte zu bekommen. Nach über drei Stunden blinkt die LED immer noch Rot/Weiss, obwohl schon nach weniger als fünf Minuten alle Services wieder liefen. Auch die Swisscom Registration Seite sagt, dass alles im Ordnung ist. 

Anonym
74 von 97

Das Problem ist nach wie vor vorhanden.

Swisscom
75 von 97
Hallo @Andreas Strahm,

Mit unserer ersten Analyse können wir noch nicht nachvollziehen woran das Problem liegt.

Für die weitere Analyse möchten wir unserem Software Lieferanten Remotezugriff auf die Box geben.
Wenn das für dich in Ordnung geht, werde ich dies einleiten.

Vielen Dank und beste Grüsse,
MichelB
Experience Developer Router @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Anonym
76 von 97

@MichelB schrieb:
Für die weitere Analyse möchten wir unserem Software Lieferanten Remotezugriff auf die Box geben.
Wenn das für dich in Ordnung geht, werde ich dies einleiten.

@MichelB

Ist in Ordnung.

 

PS: Das rot/weisse Blinken ist auch nach einem Neustart (egal ob per Software oder Schalter) der IB2 noch vorhanden. Im übrigen erkennt die IB2 meine per LAN angeschlossenes Mobotix Webcam wieder einmal nicht als verbunden.

Editiert
Contributor
77 von 97

Unter "Internet-Box" -> "Diagnose" -> "WLAN Diagnose", die Werte RxPacketCount/s und TxPacketCount/s nehmen teils negative Werte an.

 

Bislang beobachtet auf dem 2.4GHz-Band.

 

Installierte Firmwareversion:  08.01.08/08.01.00/01110

 

Swisscom
78 von 97
Hallo @Andreas Strahm
 
Wir haben das Problem bei uns intern angeschaut. Es hat sich dabei um einen Parameter gehandelt, der nicht richtig gesetzt war. Die Box war jedoch ansonsten in keiner Weise eingeschränkt.
 
Wir haben festgestellt, dass in der Zwischenzeit ein erneuter Factory Reset gemacht wurde. Dadurch sollte das Problem gelöst sein.
 
Gehe ich richtig in der Annahme, dass die Box aufgehört hat zu blinken?

Vielen Dank und beste Grüsse,
MichelB
Experience Developer Router @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Contributor
79 von 97

Mein Sync beim Downspeed beträgt rund 33Mbps. Unteres Diagramm hingegen sagt da gänzlich etwas anderes. Peaks bei 6 und 8Mbps.

 

IB2_Downstream.JPG

 

 

 

Editiert
Contributor
80 von 97

@gur_helios schrieb:

Mein Sync beim Downspeed beträgt rund 33Mbps. Unteres Diagramm hingegen sagt da gänzlich etwas anderes. Peaks bei 6 und 8Mbps.

 

 

 

 

 


Bei deinem Diagramm wird aber angezeigt vie viel leistung du zurzeit im Up an Down benötigs. Nicht was die Leitung hergibt...