abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.
  • Geschlossen

Internet-Box 2 Applikationsteil

Highlighted
Contributor
1 von 11

Hallo miteinander

 

Habe bei meinerm neuen IB2 router di IP nach 192.168.101.1 geändert was tiptop klappte. Als ich nun den die IP adresse des Applikationsteils nach 192.168.101.161 ändern wollte bekam ich die Fehlermeldung, dass die Netzwerkeinstellungen nicht gespeichert werden können.

Im Menü Diagnose ist die Zeile der Ip Adresse des Applikationsteils leer.

 

Nach 2 Stunden am Telefon mit der Hotline bekam ich die Antwort, dass das Internet ja laufe und sie mir nicht weiterhelfen können (wie bitte???).

 

Hat jemand von euch eine Ahnung, wieso das nicht geht ?

 

Besten Dank für eure Hilfe

 

 

HILFREICHSTE ANTWORT

Akzeptierte Lösungen
Contributor
6 von 11

Hallo @MichelB

 

denke, ihr habt da einen bug. Bei der Vergabe einer Ip adresse für den applikationsteil werden wohl fälschlicherweise auch die nicht aktivierten dhcp einstellungen berücksichtig.

 

setze ich den oberen dhcp bereich auf 192.168.201.140 und deaktiviere den dhcp server, wird die adresse 192.168.201.161 für den Applikationsteil akzeptiert....

 

IMG_0348.PNG

 

finde das verhalten des swisscom supports eine absolute frechheit. Zuerst will man mit die internet box 2 für 199 verkaufen obwohl es ein angebot für 99 gibt.

und dann verbringe ich 3 srunden am telefon um zu erfahren, das ich kostenpflichtigen support bemühen solle oder eine fremdbox kaufen soll?

 

 

Editiert
10 Kommentare
Contributor
2 von 11
Sali gerard69

Ist die IP des App. Teils (192.168.101.161) ausserhalb des neuen zugeteilten DHCP Bereichs der Inetbox?

Gruess Ruedi
Contributor
3 von 11

Habe nen dedizierten DHCP-Server. Die Adresse ist ausserhalb des DHCP-Bereichs.

 

Der DNS Eintrag von internetbox-nas.home zeigt auf diese Adresse  des Applikationsteils.

Bei der Hotline will man mir den kostenpflichtigen Support verkaufen.

 

 

@GuidoT: Kannst Du mir weiterhelfen oder soll ich die Box zurücksenden.

Swisscom
4 von 11

Ob Du die Box zurücksenden sollst, musst Du selber wissen. Aber @MichelB kann das Szenario mal nachstellen und schauen, was da das Problem ist.

Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Contributor
5 von 11

@GuidoT Wäre nett wenn jemand helfen könnte. Der Swisscomsupport hat mir gesagt, dass ich ja einen Fremdrouter kaufen könne. Stimmt das so ? (Habe noch ne AVM 7490, welche ich nicht mehr nutzen kann seit AllIP)

Editiert
Contributor
6 von 11

Hallo @MichelB

 

denke, ihr habt da einen bug. Bei der Vergabe einer Ip adresse für den applikationsteil werden wohl fälschlicherweise auch die nicht aktivierten dhcp einstellungen berücksichtig.

 

setze ich den oberen dhcp bereich auf 192.168.201.140 und deaktiviere den dhcp server, wird die adresse 192.168.201.161 für den Applikationsteil akzeptiert....

 

IMG_0348.PNG

 

finde das verhalten des swisscom supports eine absolute frechheit. Zuerst will man mit die internet box 2 für 199 verkaufen obwohl es ein angebot für 99 gibt.

und dann verbringe ich 3 srunden am telefon um zu erfahren, das ich kostenpflichtigen support bemühen solle oder eine fremdbox kaufen soll?

 

 

Editiert
Swisscom
7 von 11

Das Dir jemand geraten hat, einen Fremdrouter zu kaufen, war dann wohl ein Akt der Verzweiflung. Kann vorkommen, denn die Supporter sind ja auch nur Menschen. Jeder kann kaufen, was er will. Ich rate aber von Fremdroutern ab, da sie die neuen Netztechnologien nicht unterstützen. Aber jeder wie er will.

Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Contributor
8 von 11

@GuidoT dass tönt ja gut. Wo bekomme ich die SIP credentials her ? Meine alte avm 7490 kann ja alles was ich benötige und die ib 2 würde sich dann erübrigen.

 

beste Grüsse und schönes weekend

Super User
9 von 11

@gerard69 schrieb:

Meine alte avm 7490 kann ja alles was ich benötige und die ib 2 würde sich dann erübrigen.

 

beste Grüsse und schönes weekend


Unter dem Suchmodus findest du schon jede Menge Info über die AVM 7490.

 

http://supportcommunity.swisscom.ch/t5/forums/searchpage/tab/message?filter=location&location=forum-...

Swisscom
10 von 11

Die SIP-Credentials gibt es in ein paar Monaten auf eigene Gefahr.

Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Contributor
11 von 11

@WalterB Danke für den Hinweis. Habe die avm 7490 seit Markteinführun und kenne diese Bestens. Bin auf die internet-box gewechselt wegen allIP und da der swisscom support mir nun nen Router vom 3. Hersteller empfohlen hat, dachte ich das es die credentals dazu gibt sonst macht das ganze ökologisch keinen Sinn.