abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

Internet Box 06.01.10 / 06.01.24 - Gebt uns hier Feedback

Contributor
121 von 158

@GuidoT schrieb:
@Dani_CH_1965 : sende mir eine PN mit Deinen Daten: Name, Adresse, Telefonnummer.

@YouDontCare : Downgrads sind schon alleine aus Sicherheitsgründen nicht gewollt. Aber zu Deinem Problem: hast Du laut unseren Hilfeseiten die WLAN-Netze geteilt? Bei welchem Nett treten die Probleme auf? Mit welchen Gerät? Haben die Geräte die neusten Treiber?


Das "Downgrades aus Sicherheitsgründen nicht gewollt sind" kann man nicht so einfach pauschalisieren, dieses sollte nur dann der Fall sein, wenn die Box vorher über Security-Probleme verfügt.

Ja die Netze sind getrennt. In beiden. Mit unterschiedlichen Geräten (Mac,Iphone, Windows Notebook, Android Smatphone)

Es liegt sicher nicht an meinen Geräten, da die Probleme erst direkt nach dem Firmware-Upgrade auftreten.

Editiert
Swisscom
122 von 158
Ich helfe gerne und ich nehme jedes Problem ernst. Aussagen wie "es liegt sicherlich nicht an meinen Geräten" bringen aber nichts und sind aus meiner Erfahrung zu 99% falsch. Sorry, dass ich das so hart sagen muss. Zu 99% liegt es an den Geräten. Wir verwenden die neusten WLAN-Treibervon Broadcom, damit möglichst viele Geräte kompatibel sind.
Wie gesagt, es braucht mehr Infos: welche Geräte, welche Software, welche Treiber. In welchen Situationen treten die Probleme auf, usw.
Guido
Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Swisscom
123 von 158
Eines habe ich noch vergessen. Am besten mal alle Geräte ausschalten und dann nur immer eines für ein paar Stunden in Betrieb nehmen und schauen, welches ggfs ein Problem auslöst.
Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Contributor
124 von 158
Sry um das nochmal zu sagen, es liegt nicht an meinen Geräten:

Dieses hat mir ein Swisscom-Techniker vor Ort bestätigt!

Das Problem tritt unmittelbar nach dem Firmware Upgrade auf !!!
Ergo liegt es dem Upgrade. (Sobald ein Router mit "alter" Firmware kommt sind die Probleme weg, aber die wird ja automatisch geupdated)

Android 5.1.1; MacOS 10.10.3; Windows 7; IPhone 8.3; Linux 64Bit (Archlinux & KaliLinux )

Eigentlich treten die Probleme immer auf, in unregelmässigen Abständen zwischen ca. 5 Sec. bis ca 3 Min.
Contributor
125 von 158
Also nochmal nein es liegt an keinem der Geräte, es tritt unabhängig von den Geräten auf.
Super User
126 von 158
Betriffts nur das 2.4-GHz oder nur das 5-GHz-WLAN oder beide?
Schon alle Geräte vom Netz genommen, dann eins nach dem andern wieder verbunden und stets kontrolliert ab wann das Problem auftritt?
Swisscom
127 von 158
Sorry, dann kann ich nicht helfen. Und nichts gegen die Kollegen vor Ort, aber sowas können die überhaupt nicht beurteilen in der kurzen Zeit vor Ort.

Als wir die Treiber mit der Firmware 6 aktualisiert haben, haben wir in Tests 1-2 Windowsgeräte mit alten Treibern gesehen, die Probleme gemacht haben. Treiber unter Windows aktualisiert und es gab keine Probleme mehr. Und Apple ... Nun ja, ich bin selbst Apple - Nutzer und seit iOS8 und OSX 10.10 sind ja genug Probleme bekannt. In OSC 10.10.4 und auch in 10.11 geht Apple wieder auf einen alten Systemdienst zurück und das beseitigt die Probleme.

Aber nun gut. Mehr kann ich nicht machen.
Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Contributor
128 von 158
Also nochmal mein Zusammenfassung:
1. Die Geräte funktionieren alle (Mac,Linux,Android,Iphone,...) nur dann nicht, wenn die InternetBox mit einer 6.XX Firmware benutzt wird.
2. Die Geräte funktionieren alle, wenn ich sie an einen anderen Ort, mit dem alten Router oder der alten Firmware benutzte.
Damit ist für mich wahrscheinlich, dass es an der Firmware liegt. Kannst du das nachvollziehen?

Highlighted
Expert
129 von 158

@GuidoT ich habe wegen der Internet Box Neustarts (s. oben) Swisscom kontaktiert, mit der Bitte dass mir jemand aus dem 2nd Level Support zurückruft. Ich glaube dass die Neustarts mit den angeschlossenen Festplatten zusammenhängen, besonders wenn sie mit HFS+ (Apple) formatiert sind (z.B. für Time Machine Backups).

Ich habe das Gefühl dass die Neustarts mit den angeschlossenen Festplatten zusammenhängen, besonders wenn sie mit HFS+ (Apple) formatiert sind (z.B. für Time Machine Backups). Ich  bekomme auch immer wieder die Meldung dass der AFP-Server heruntergefahren wurde oder dass der Zugriff unterbrochen wurde (s. Bilder). Dann ist das AFP-Share auf meinem Mac nicht mehr verfügbar. Das Problem ist natürlich auch dass die Backups durch die ständige Unterbrüche korrupt werden.

 

Screen Shot 2

Screen Shot 1 

 

Ich habe Festplatten verschiedener Marken und Grössen ausprobiert (WD, Toshiba, etc.) und wenn sie an der IB angeschlossen sind (jeweils nur eine HDD, partitioniert nur mit HFS+ oder HFS+ und NTFS) gibt es immer wieder Abstürze nach "Zufallsprinzip" (vielleicht wenn mein Mac ein Backup startet?).
Am Wochenende habe ich die Box mal ohne Festplatte gelassen und hatte keine Neustarts (zumindest konnte ich dies nicht beobachten).
Ich verwende die IB seit mehr als 1 Jahr und hatte bisher die geschilderten Probleme in diesem Ausmass nicht, erst seit wenigen Wochen (also nach einem Firmware-Update der IB?).

Ich warte nun auf den Rückruf und hoffe dass Swisscom bald das Problem lösen wird.

Gruss!

 

PS: Ein Reset der IB habe ich schon durchgeführt, leider ohne Erfolg.

 

Editiert
Swisscom
130 von 158
Ich lass es anschauen. Danke fürs Feedback.
Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Contributor eso
Contributor
131 von 158

Hallo zusammen,
hat jemand anders das gleiche Problem mit Internet Box und VPN Zugriff?

- VPN Verbindung via Windows 8 auf mein Lokal Netz (von draussen) -> kein Problem alles laüft perfekt

- VPN Verbindung abbrechen -> ok

- VPN Verbindung via Androïd auf mein Lokal Netz (von draussen) -> kein Problem alles laüft perfekt

- VPN Verbindung abbrechen -> ok

- Neu VPN Verbindung via Windows 8 auf mein Lokal Netz (von draussen) -> nicht mehr möglich

 
Symptom ist immer der gleiche und reproduzierbar: jedes Mal ich ein VPN Verbindung via Androïd aufbaue und schliesse, ist es dann nicht mehr möglich ein VPN Verbindung aufzubauen via Windows 8 (von Androïd immer ok). Muss den VPN Server neu starten und dann ist wieder ok.

 

Tips, trick ?

 

Danke im vorraus

Super User hed
Super User
132 von 158

Es sieht fast so aus, dass die VPN-Verbindung vom Android nicht sauber getrennt wird. Und soviel ich weiss ist nur eine gleichzeitige VPN-Verbindung möglich.

Das ist wohl eher ein Problem für die Entwickler. Da es reproduzierbar ist sollte die Eingrenzung auch nicht allzu schwierig sein.
Ich würde mal versuchen via HelpDesk 0800 800 800 an den 2. oder 3. Level Support zu gelangen. Dort sollte es möglich sein, Remote Deine IB im Fehlerfall abzufragen um zu sehen, was genau hängen bleibt.

 

Swisscom
133 von 158
Habe das VPN-Thema schon an mein Team weitergegeben, um zu schauen, ob wir es reproduzieren können. Falls ja, werden wir es in der nächsten oder übernächsten Firmware beheben.
Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Contributor
134 von 158
Information:
Nach Installation iOS9 crasht die App ,internetbox' von swisscom. Kein Zugriff mehr auf die Box. Mit iOS8.4 nach wie vor alles bestens...
Super User hed
Super User
135 von 158

Tja solche Dinge können mit Beta-SW geschehen. Im Internet kann man ja lesen, dass es mit IOS9 noch massenhaft Probleme gibt.

 

Expert
136 von 158

Deshalb heisst es ja auch Beta.

iOS9 ist noch keine fertige Software, also sind auch noch massenhaft App's nicht angepasst. 

 

Ferdi

Contributor
137 von 158
(sorry, das kann ich mir nicht verkneiffen)

Liebe Schulmeister
mein Beitrag ist mit ,Information' gekennzeichnet und das bedeutet, dass der Inhalt reine Information ist. Keine Beschwerde, kein Entsetzen, kein ,Hilfe was soll ich nun machen'. Eine solche Information dient in der Regel dazu Leuten etwas mitzuteilen, die etwas konkretes damit anfangen können. Mehr nicht.

...und nein, ich bin nicht aufgeschmissen und sitze nicht auf Geräten, die nur teilweise funktionieren. Meine beta-Geräte werden ausschliesslich zur Prüfung der Vorabversionen verwendet. Die Geräte für den Alltagsgebrauch laufen nach wie vor unter der aktuellen, von Apple freigegebenen sw-Version.
Expert
138 von 158

War eigentlich auch nur informativ... :smileywink:

Novice
139 von 158

Bei der Internet-Box App auf meinem iPhone kann ich unter Optionen ein "Login via Benutzerkonto" aktivieren. Auf welches Benutzerkonto bezieht sich dieses Login?

 

Danke

Swisscom
140 von 158
@pere2000 : bei mir läuft die IB-App unter iOS9 problemlos. Falls es wirklich Anpassungen braucht von uns, werden wir die machen.
Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Editiert
Nach oben