abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

Internet-Booster / UHD TV

Contributor
1 von 21

Hallo

Ich habe eine Internet Box plus und Swisscom UHD TV. Nun habe ich das Angebot genutzt und die kostenlose Internet Box 2 und den Internet Booster bestellt. Gestern habe ich die Lieferung erhalten.

Nach der Montage und dem Speed Test war ich begeistert. Aber als ich den TV eingeschaltet habe und einige Senderwechsel vorgenommen habe, kam die bittere Enttäuschung. Bei jedem Senderwechsel ist das Bild für etwa 10 Sek. verzerrt und stabilisiert sich danach. Gleiche Installation aber mit Internet Box plus und ohne Booster, Bild OK.

Was kann ich noch probieren? Reset und die üblichen Verdächtigen, alles schon probiert.

Gruss René

20 Kommentare
Super User
2 von 21

Was hast Du normal für einen Speed ohne Internet-Booster ?

 

Wichtig der Internet-Booster unterstützt kein Swisscom TV mit der TV-Box !

 

https://www.swisscom.ch/de/privatkunden/internet-fernsehen-festnetz/internet/internet-booster.html

 

oder Hilfe.

 

https://www.swisscom.ch/de/privatkunden/hilfe/internet/internet-booster.html

Editiert
Contributor
3 von 21

Also Speed ohne Booster 52 und 16 Mbit/s

Ich denke nicht der Booster, sondern die Box 2 vermiest mir die Sender Qualität.

Ich kann ja den Booster abstellen und das Bild ist gleichbleiben schlecht.

Expert
4 von 21

Hallo René

 

Auf welchen Überlegungen / Fakten fusst Deine Annahme, dass die IB2 dafür verantwortlich ist?

 

Wenn es nach einem Senderwechsel ca. 7 - 10 Sekunde dauert, bis das Bild stehen bleibt, dann hast Du wahrscheinlich ein Unicast / Multicast Problem. Das wird durch ein Netzwerkgerät (z.B. Switch) verursacht. Wenn das TV Bild stehen bleibt, kontrolliere die Geräte im LAN ob etwas rot flackert ("Broadcast Storm").

 

Wie sieht Deine Wirkungskette zum Router aus? Etwa so?

IB2 <---- NW-Kabel (neu / nicht zusammengebunden / beschädigt) ----> SC TV Box

 

Grüsse

RAL9004

 

 

* Dunning-Kruger Effekt * wurde mit der digitalen Kommunikation zur Pest der Neuzeit...*
############################################################################
Contributor
5 von 21

Ganz einfach. Fakt ist: TV Bild mit IB2, erste 10 Sek. verzerrt bzw. verpixelt, oder wie man das nennen soll.

Wechsel, mit der selben Verkabelung, auf IB plus, TV Bild ok.

 

Folglich kann es nur an der IB 2 liegen. Übrigens hat es keinen Einfluss, ob der Booster an oder aus ist.

Editiert
Expert
6 von 21

Hallo Renè

 

Der IB spielt dabei keine Rolle.

Hast Du die IB Plus noch? Kannst Du diesen wieder anschliessen. Wenn es dann geht, sollte man die IB2 austauschen. Im Sinne einer Unbekannten die man aus der Gleichung nimmt.

 

Wenn die IB Plus in der Vergangenheit angeschlossen war, kann inzwischen auch etwas anderes eingetreten sein. Wenn bei Dir ein Patchkabel die STB direkt auf einen der vier gelben Anschlüsse der IB2 geht, kein NW-Gerät wie Switch vorhanden ist, dann sollte der technische Kundendienst der Swisscom informiert werden. Die können einen Leitungstest machen und dadurch das Feld der Möglichkeiten eingrenzen.

 

Grüsse

RAL9004

* Dunning-Kruger Effekt * wurde mit der digitalen Kommunikation zur Pest der Neuzeit...*
############################################################################
Contributor
7 von 21

Vielen Dank für die Tipps.

Habe die IB plus wieder angeschlossen. Alles ok.

So etwas kann ich nicht gebrauchen. Der Booster und die IB2 treten nächtste Woche wohl die Rückreise an.

Ich wünsche allen schöne Feiertage.

 

Gruss René

Super User
8 von 21

@René-S schrieb:
...

So etwas kann ich nicht gebrauchen. Der Booster und die IB2 treten nächtste Woche wohl die Rückreise an.....


@René-S

 

Fakt ist, die IB2 hat definitiv kein grundsätzliches Problem mit Swisscom TV (egal ob mit oder ohne Booster)
Wenn dem so ist, wäre hier der Teufel los....

Swisscom TV2.0 läuft bei mir seit ca. 1.5 Jahren problemlos mit der IB2. Seit ca. 1 Jahr ist noch der LTE-Booster mit im Spiel - auch da hat sich nichts am problemlosen Betrieb geändert

 

Bei dir muss es was anderes sein. Irgendeine Unverträglichkeit in der Kombination der 2 Geräte. Extrem selten, aber auch die IB2 kann mal einen "Ecken ab" haben. Versuch erstmal ein anderes LAN Kabel zwischen IB2 und TV-Box. Sonst auch mal einen Reset der IB2 versuchen.

Es gibt keinen Grund, auf der IB+ zu bleiben, die IB2 ist definitiv das modernere, bessere Gerät.

 

Evtl. hat sonst noch @GuidoT eine Idee

keep on rockin'
Editiert
Super User
9 von 21

@René-S

 

Am Anfang vom Tread musste man annehmen das es nur ein Problem gibt wenn der Booster angeschlossen ist und erst später erwähnst Du dass das Problem auch nur alleine mit der Internet-Box 2 vorhanden ist.

 

Es kann gut Möglich sein das Du noch eine Internet-Box 2 erwischt hast von einer ersten Serie, jedenfalls wie schon erwähnt die Internet-Box 2 hat einige Verbesserungen gegenüber der Internet-Box Plus, z.b. auch mit dem Wlan.

 

Wenn der Reset und die neuste Firmware keine Verbesserung gebracht hat würde ich einen Austausch verlangen.

Highlighted
Swisscom
10 von 21

@René-S In den nächsten 3 Wochen werden wir eine neue Firmware auf die Internet-Boxen verteilen. Lass bitte die IB2 am Netz, damit diese die Firmware sofort bekommt. Dann kannst Du noch mal schauen, ob die Probleme beim TV immer noch auftreten. Wenn Ja, dann bitte bei mir per PN melden, denn dann würde ich es gerne von meinem Team anschauen lassen.

Ich habe die gleiche Konstellation zu Hause (IB2, Internet-Booster und UHD-Box) und stelle diese Probleme nicht fest. Aber ich habe auch schon die neue Firmware 🙂 )

Guido

Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Super User
11 von 21

du kannst auch die aktuell verfügbare Beta-Firmware auf deiner IB2 installieren. Auf meiner IB2 (und afaik auch auf der von GuidoT) läuft diese Version seit mehreren Wochen problemlos.

(Aber auch mit einer früheren Version gibts bekanntermassen keine grundsätzlichen Probleme mit TV2.0)

 

hier:

https://www.swisscom.ch/de/privatkunden/hilfe/internet/firmware-aktualisierungen-fuer-ihre-internet-...

keep on rockin'
Super User hed
Super User
12 von 21

@René-S

 

Was für eine LAN-Verkabelung zwischen IB2 und TV-Box verwendest du ? Hast du Gigabit-Ethernet und dabei alle 8 Adern überführt (d.h. kein Split-Multimedia) ?

 

Auch wenn die TV-Box nur ein 100 Mbps Interface besitzt, so kann es die von dir beschriebenen Probleme seitens der IB2 geben, wenn man die TV-Box nicht mit einer Giga-Ethernet-Verbindung an der IB2 anschliesst.

 

 

Contributor
13 von 21

Vielen Dank für die vielen Antworten.

Der Booster hat definitiv nichts mit der Störung zu tun. Reset sämtlicher Geräte habe ich ausgeführt. Selbst die Verbindung IB2 zur TV Box, via WLAN, habe ich ausprobiert. Keine Änderung des Problems.

Den Versuch mit der neuen Firmware werde ich noch probieren. Ich werde dafür aber nicht drei Wochen warten, sondern manuell probieren.

Was mir auch noch aufgefallen ist, die IB2 wird oben, bei der gelochten Fläche ziemlich warm. Ist das normal?

Übrigens, was das WLAN betrifft. Das WLAN der IB plus ist nicht der Hit, das der IB2, d.h. meiner IB2, ist nicht besser, nur mit Booster eben schneller.

Nun möchte ich euch aber nicht mehr länger belästigen. Wenn es nicht funktioniert, dann ist es halt so.

Danke für eure Bemühungen.

Gruss René

 

Swisscom
14 von 21

Wärme: normal.

WLAN: das WLAN der IB2 ist das aktuellste, was Du derzeit am Markt bekommen kannst. Es ist massiv besser als das aller unserer Router vorher und bei Vergleichtests wirst Du kaum etwas besseres finden. Die Frage ist, wo Du den Router aufgestellt hast? 

Und mit der neuen Firmware werden gerade bei WLAN noch ein paar Funktionen und Treiberverbesserungen geliefert.Wie gesagt, wenn es nicht besser wird, dann schaue ich es mir gerne an.

Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Contributor
15 von 21

Ok. Ich werde morgen nochmals einen Anlauf nehmen. Die IB 2 muss ja wirklich gut sein.

Gute Nacht.

Super User
16 von 21

Ohne Booster hast Du 52mbit/s.

Für was dann der Booster wenn doch 52 mbit/s überdurchschnittlich gut sind??

 

 

Super User
17 von 21

@realGoliath schrieb:

Ohne Booster hast Du 52mbit/s.

Für was dann der Booster wenn doch 52 mbit/s überdurchschnittlich gut sind ??

 


Der Internet-Booster bringt Ihm schon etwas, wenn zugleich beim Betrieb von UHD-TV noch im Internet surfen angesagt ist.

Super User
18 von 21

Ja aber...

 

bei mir wird nichts angezeigt im Kundencenter.

Ich habe 44 - 48 mbit/s und habe keine Möglichkeit zum probieren.

Wie komme ich an den Booster wenn er wirklich was bringen sollte. Mehr Speed ist immer gut, vorallem weil ich dass VIVO M Paket habe und 100 mbit/s beziehen könnte.

 

Lg

Super User
19 von 21

@realGoliath schrieb:

Ja aber...

bei mir wird nichts angezeigt im Kundencenter.

Ich habe 44 - 48 mbit/s und habe keine Möglichkeit zum probieren.

Wie komme ich an den Booster wenn er wirklich was bringen sollte. Mehr Speed ist immer gut, vorallem weil ich dass VIVO M Paket habe und 100 mbit/s beziehen könnte.

Lg


Gemäss Link unten müssen auch die Voraussetzungen vom Mobile Netz stimmen !

 

https://www.swisscom.ch/de/privatkunden/internet-fernsehen-festnetz/internet/internet-booster.html

Super User
20 von 21
Iss ja ein Ding, jetzt kann ich den bestellen. Früher musste es tiefer als 40 sein, jetzt tiefer als 50 mbit/s.