abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

IDEE: ausländische Werbeanrufe Netzweit unterdrücken

Novice
1 von 7

seit es neu illegal ist, Rufnummern mit Sterncheneintrag mit Werbeanrufen zu belästigen, rufen vermehrt ausländische Callcenter an. So z.B. Microsoft die einen Virus auf meinem PC entdeck haben wollen. In schlechtem englisch mit indischem Akzent. 001 253 802 03 08

Diese Rufnummer ist im Netz bekannt, trotzdem werden Anrufe von dieser Nummer von der Swisscom weitergeleitet.

 

Es wäre doch technisch einfach umsetztbar ein Portal aufzuschalten wo belästigte Kunden die Telefonnummern eintragen können. Erreichen sie eine gewisse übereinstimmende Anzahl Beschwerden, stellt die Zentrale von Swisscom Anrufe dieser Rufnummer für die ganze Schweiz nicht mehr durch. Beim Onlinemail von bluewin/bluemail funktioniert das bereits so. Markieren eine X-Anzahl Empfänger eine Nachricht als Spam, wird auch der Rest gesperrt/gelöscht.

 

Ich weiss es gibt neue Telefone wo man Anrufer sperren kann, aber auch dort, warum ist das nicht vernetzt? Und warum das Ganze nicht gleich an der Quelle unterbinden? Die Lösung ist so einfach, ich fühl mich ein wenig allein gelassen von der Swisscom. Das wär doch auch ein riesen Service mit dem man werben kann..

6 Kommentare
Super User
2 von 7

Gute Idee, aber keine neue Idee:

 

http://labs.swisscom.ch/t5/Ideen/Anruf-sperren/idi-p/173283

 

Via VOIP (z.B. Swisscom Glasfaser) ist dies bereits möglich.

Highlighted
Novice
3 von 7

Ja schon, aber es geht darum, dass man nicht immer das Neuste haben muss oder weil man die Technologie nicht versteht, Tante Emma zum Beispiel.

Und warum muss Jeder seine eigene Rufnummersperrliste aufbauen? In meinem Vorschlag geht es darum, dass Rufnummern auf Grundlage von Meldungen von Kunden für alle Teilnehmer, ob Analog oder Glasfaser gesperrt sind. Einige wenige tausend Kunden die etwas davon verstehen bauen so einen verlässlichen Filter für die Allgemeinheit auf. Das gibts nicht. Jeder muss mühsam jede Nummer von neuem sperren.

Super User
4 von 7

Warum... ?

Weil Swisscom die Nummern nicht sperren darf?

Novice
5 von 7

Ich versteh die Frage nicht.

Super User
6 von 7

@PHST schrieb:

Ich versteh die Frage nicht.


Er hat auf deine Frage geantwortet, wo du gefragt hast, weshalb jeder die nummer selber sperren muss.. 

lg Warren
Hinweis: Ich bin Swisscom Mitarbeiter, schreibe hier jedoch als private Person.
Novice
7 von 7

danke. Mit der Vorgeschlagenen Lösung hätte die Swisscom bestimmt genug Grundlage um Nummern sperren zu dürfen.

Nach oben