abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

Google Alerts - Weiterleitung funktioniert nicht mehr wunschgemäss

Ramon1973
Level 3
1 von 11

Hallo

 

Ich habe bei Google einige Alerts installiert, welche ich auf mein Bluewin Email Konto zusenden lasse. Seit einigen Wochen kann ich aber diese Alerts nicht mehr wunschgemäss öffnen. Öffne ich das Ergenis (Alert) im Email mit einem Mausklick erhalte ich eine neue Seite mit dem Verweis "Hinweis weiterleiten". 

Die von Ihnen besuchte Seite versucht, Sie an eine ungültige URL weiterzuleiten. Falls Sie diese Seite nicht besuchen möchten, können Sie zur vorherigen zurückkehren.

 

Die URL sieht folgendermassen aus:http://www.google.com/url?sa=X&q=http://www.nachrichtench.com/ncheXXXXXXXXXXX&ct=ga&cad=:s7:f1:v0:d1:i2:lt:e0:0:t1288693568:&cd=IIOxdzBzqfo&usg=AFQjCNFzx_lJMPZLb2NxTBC46066sj4B6w

 

Wie gesagt bis vor einigen Wochen konnte man mit einem Klick direkt auf die Webseite gelangen für welche man den Alert installiert hat. Nun muss man mühsam in der URL Anpassungen vornhemen.

 

Ich habe dieses Problem nur auf dem Bluewin Konto und mit verschiedenen PC's getestet.

 

Kennt jemand dieses Problem oder hat gar jemand eine Lösung?

 

Danke & Gruss

 

Ramon

Editiert
10 Kommentare 10
marcus
Super User
2 von 11

Wird die URL komplett als solche angezeigt ?

Vielleicht wird bei einem Zeilenumbruch abgeschnitten ?

Kopier mal den Link und füge Ihn manuell ein. Dann überprüfe auf Leerzeichen.

cu Marcus
Die Swisscom Community ist ein Kunde-hilft-Kunde-Forum.
Ramon1973
Level 3
3 von 11

Der Google Aletr ist "Wankdorf" und dies ist der vollständige Link.

 

http://www.google.com/url?sa=X&q=http://www.comparis.ch/immobilien/inserat/bern-bern/mieten.aspx...

 

 

Wenn ich den rotmarkierten Teil herauslösche funktioniert der Link.

 

http://www.google.com/url?sa=X&q=http://www.comparis.ch/immobilien/inserat/bern-bern/mieten.aspx...

 

 

Ich habe übrigens die Google Alerts alle schon mal gelöscht und neu installiert, leider keine Verbesserung.

 

 

Gruss

 

Ramon

marcus
Super User
4 von 11

OK, da liegt der Hund begrabenn.

 

Das Referrer ist das Problem.

 

Scheinbar wir der Zeichensatz etwas verbogen ?

 

Normal sollte nicht ein zweites mal http:// im Link stehen, sondern die ASCI-zeichen.

 

Sondern wie hier im Beispiel:

http://service.gmx.net/de/cgi/derefer?TYPE=3&DEST=http%3A%2F%2Fwww.gipfelbuch.ch

 

 

Es wird von Bluewin, scheibar berichtigt.

 

Dies soll das Phishing verhindern, da URL klar lesbar sind und Umleitungen unterbunden werden. (?)

cu Marcus
Die Swisscom Community ist ein Kunde-hilft-Kunde-Forum.
Editiert
marcus
Super User
5 von 11

Ich muss mich berichtigen..

 

Sicher, dass die URl bei einem anderen E-Mail-Provider funktionieren ?

 

Wenn ich den GMX Referrer verwende funktioniert es.

http://service.gmx.net/de/cgi/derefer?TYPE=3&DEST=http://www.comparis.ch/immobilien/inserat/bern-ber...

 

Entweder werden Zeichen gelöscht oder der Google-Referrer ist falsch..

 

cu Marcus
Die Swisscom Community ist ein Kunde-hilft-Kunde-Forum.
Ramon1973
Level 3
6 von 11

Ja die URL funktioniert zum Beispiel beim Google EMail Konto.

 

Der Google Refferer ist sicher richtig, da ich alle Alerts so erhalte mit verschiedenen Key Words und bei allen dieses Problem habe.

Editiert
marcus
Super User
7 von 11

Dann vergleiche doch mal die URL´s im Bereich des Refferer.

 

cu Marcus
Die Swisscom Community ist ein Kunde-hilft-Kunde-Forum.
Ramon1973
Level 3
8 von 11

Ich denke der erste Teil der URL ist falsch

 

http://www.google.com/url?sa=X&q=

 

im Gegensatz zu

 

http://service.gmx.net/de/cgi/derefer?TYPE=3&DEST

 

 

Nur weiss ich nicht wie und wo ich das ändern kann?

marcus
Super User
9 von 11

Ich meinte dass du die URL´s von einem anderen Postfach mit dem von Bluewin vergleichen musst.

Der GMX-Referer ist nur ein Beispiel.

cu Marcus
Die Swisscom Community ist ein Kunde-hilft-Kunde-Forum.
Ramon1973
Level 3
10 von 11

okay habs nochmals verglichen

 

Link der nicht funktioniert auf Bluewin.ch:

 

http://www.google.com/url?sa=X&q=

 

Link der funktioniert auf Google Mail:

 

http://www.google.com/url?sa=X&q=

 

Es scheint das amp; die Weiterleitung unterbindet. Die Frage ist nur warum?

marcus
Super User
11 von 11

das ist seltsam...

 

Eigentlich sollte dann eine "&" falls was geändert wird.

Das "&" wird scheibar als ASCI-Code erkannt/behandelt.

Und da & + & = & ist ? (blanke Vermutung !!)

 

Ich befürchte, das dir das niemand beantworten kann.

Ob´s jetzt am Mailserver liegt ?

 

Kannst du die Links anders "verpacken" ?

 


 

cu Marcus
Die Swisscom Community ist ein Kunde-hilft-Kunde-Forum.
Nach oben