abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

Glasfaseranschluss zwei Anbieter aufschalten

Contributor
1 von 17

Hallo zusammen

 

Ich benötige eure Hilfe!

 

In einigen Wochen werden wir in eine neue Wohnung ziehen in der es einen Glasfaseranschluss hat. Darauf freuen wir uns natürlich jetzt schon 🙂

 

Aktuell haben wir das Swisscom Vivo XS Abo welches für PC / Swisscom TV / Festnetz sowie Handy (Wlan) benötigt wird. Zusätzlich haben wir noch ein reines Internet-Abo von Cablecom welches aussschliesslich zum Online-Gaming benötigt wird.

 

Das Vivo XS Abo werden wir mitnehmen. Cablecom ist jedoch nicht möglich, da es keinen Cablecom Anschluss in der Überbauung hat.

 

Wir möchten aber gerne wieder einen separaten Internet-Anschluss. Lässt sich das über die Glasfaser einrichten? Kann man einen zweiten Anbieter auf die selbe Glasfaser-Steckdose schalten oder ist das nicht möglich? Falls nicht, lässt sich ein Swisscom Internet-Abo auf diese Glasfaser-Steckdose schalten?

 

Oder hat jemand evtl. eine andere Idee für uns?

 

Vielen Dank für eure Hilfe.

 

Grüsse

Barbara

 

 

16 Kommentare
Super User
2 von 17

wozu 2. internetanschluss?

Das Vivo XS upgraden auf Vivo S oder M oder L kommt günstiger als irgendein separates Internetabo.

und bei Glasfaser hast du so oder so fürs gamen einen sehr tiefen, einstelligen Ping....

 

Ein Upgrade auf vivo L kostet ChF 60.- /Monat mehr als bei Vivo XS, dann habt ihr 300er Speed symmetrisch.

Swisscom Internet only 50er Speed kostet 79.-- / Monat - asymmetrisch, 300er speed 99.- / Monat - asymmetrisch.

keep on rockin'
Editiert
Super User
3 von 17

Beim Glasfaseranschluss kommt es darauf an wieviele Kabel gezogen wurden. Normal sind 4 und dann kann man auch andere Anbieter aufschalten.

 

Ich habe Swisscom noch über Telefon und einen Internetanbieter über Glaskabe. Swisscom hat sich auf Glasfaser noch nicht aufgeschaltet.

Expert
4 von 17

@Barbara16 schrieb:
Kann man einen zweiten Anbieter auf die selbe Glasfaser-Steckdose schalten oder ist das nicht möglich? Falls nicht, lässt sich ein Swisscom Internet-Abo auf diese Glasfaser-Steckdose schalten?

 

Oder hat jemand evtl. eine andere Idee für uns?

 

 


Ah, die treuen Swisscomkunden, ist wirklich herzerwärmend. Oder erschütternd, je nach Lesart.

Wenn du das Glück hast, in ein Gebiet mit Glasfaseranschluss zu ziehen, dann würde ich auf jeden Fall die Lage gänzlich begutachten und schauen, was allfällige andere Provider anbieten und insbesondere die Preise vergleichen. 😉
Wenn wie angetönt es ein Gebiet mit dem " 4 Fasern Modell " ist, dann kann aller Voraussicht nach auch neben der Swisscom ein ZWEITER Anbieter aufgeschalten werden, und zwar parallell bzw. beide gleichzeitig. Ja, auf die gleiche Dose, die hat ebenfalls 4 "Ausgänge".

Gruss

Editiert
Super User
5 von 17

Also bei mir ist auf der einen Faser ein SC Vivo Paket...

und auf der anderen ein init7 geschaltet :smileyhappy:

 

2016-07-14 17.17.02 101.jpg

 

... und funktioniert :smileywink:

#userID63
Expert Pro
6 von 17

denke das ist auch so vorgesehen 🙂  Interessant wäre, ob die Swisscom auch 2 verschiedene Verträge aufschalten kann oder darf. Vor allem, wenn nur zwei Plätze (ist auch oft der Fall) vorhanden sind. Dachte da gibt es Abmachungen sofern das Glasfaser in Gemeinschaftskooperationen gezogen wurde.

lg forevermore
------------------
Hinweis: Ich bin Swisscom Mitarbeiter, schreibe hier jedoch als private Person.

- Thema gelöst? Markiere den Beitrag mit "Als Lösung akzeptieren"
- Vergib Likes für gute Beiträge, so trägst Du zur Stärkung der Community bei!
Expert
7 von 17

@Jüre schrieb:

Also bei mir ist auf der einen Faser ein SC Vivo Paket...

und auf der anderen ein init7 geschaltet :smileyhappy:

... und funktioniert :smileywink:


Und was machst du diesseits der Dose mit zwei Providern? Was ist der Anwendungsfall?

:smileywink:

Super User
8 von 17

Vergnügen...
Gegeneinander ausspielen oder vergleichen....
Weis auch nicht.
Aber ich habs... 🙂

Von meinem iPhone gesendet

#userID63
Editiert
Expert
9 von 17

@Jüre schrieb:

Vergnügen...
Gegeneinander ausspielen oder vergleichen....
Weis auch nicht.
Aber ich habs... 🙂


Freak! :smileyvery-happy: Berichte uns doch von deinem Vergleich, wenn du verwertbare Erkenntnisse aus deinen Spielereien ableiten kannst....

:smileywink:

Expert
10 von 17
Ich hab auch so ein Setup, nur mit Sunrise über BBCS und Fiber7. Und Fiber7 gewinnt im Ping, Speedtest und effektivem Download Speed. Ein Anbieter welcher sich wirklich im Dienste seiner Kunden sieht, zahlt sich halt aus. Es gibt andere die versuchen von Content Anbietern noch zusätzlich Geld rauszupressen 😉

Nur hat mein OTO nur 2 Anschlüsse.. wäre interessant zu sehen was passiert wenn ich noch bei einem Provider bestelle, aber 2 Anschlüsse sind schon Luxus.
Super User
11 von 17

"Nur hat mein OTO nur 2 Anschlüsse" oh, da wurde mal wieder gespart. Da war die SAK bei uns grosszügiger, wir haben 4 Anschlüsse.

Expert
12 von 17
rate mal wers gebaut hat 😉
Contributor
13 von 17

SAK gibt leider im generellen ihr Glasfaser nicht für Swisscom frei (mit Ausnahme von 5 Gemeinden, wo im Ausbau kooperiert wird).

Super User
14 von 17

Ob es an SAK oder Swisscom liegt weiss ich auch nicht.

Ich habe jetzt (Gemeinde Uzwil) Swisscom Glasfaser, es fehlt mir nur noch der bestellte Kit.

Contributor
15 von 17
Expert
16 von 17
Kannst du irgendwo anders wo ein EW mit 4 Fasern alleine baut Seisscom Dienste bestellen?
An meinem früheren Wohnort stand eine Kooperation auch im Raum - schlussendlich gabs vom EW eine Absage - das EW wollte auf seiner bestehender Infrastruktur aufbauen während Swisscom alles an ihre Ortszentrale anschliessen wollte. Jetzt hat Swisscom den Ausbau eingestellt und das EW baut nun alleine.
Contributor
17 von 17

Bei uns in Haag (St. Galler Rheintal) hat sich das EW der Gemeinde nicht mit der SAK einigen können.
Resultat: Wir haben jetzt eine doppelte Glasfasererschliessung:

1x vom RiiSeez-Netz

1x von SAK

 

Aber bisher nix mit Swisscom.

Wobei ich hoffe das mindestens die SAK mittelfristig ihr Glas für die Swisscom freigibt...