abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.
  • Geschlossen

Glasfaser

Contributor
1 von 19

Hidihou und einen schönen ersten August! :smileyvery-happy:

 

 

Nun meine Frage: Wir sind umgezogen und haben nun Glasfaser und sind auch auf Vivo XL umgestiegen. Haben den neuen Router standard. Kabel eingesteckt bei der NR. 2 und nun das grosse Problem, Xbox One steht direkt darunter (WLAN) empfängt aber nur lasche 140mbits/s und hat im Spiel noch grössere "laggs" als vorher bei der alten Kupferleitung mit 15mbits/s. 

 

Der Rechner (Win 7) der im Büro steht (5-6 Meter vom Router - ebenfalls WLAN) empfängt nur 144mbits/s obwohl er 300mbits/s empfangen könnte und laut Swisscom Assistant hat er keinen Adapter aktiviert was komisch ist. Ebenfalls hat IPV6 kein Internetzugriff.

 

Der Laptop ebenfalls Win 7 empfängt die 300mbits/s. Dort hat IPV6 Internetzugriff.

 

 

Ist das Normal?? Weil XL ist teuer und möchte auch gern die volle Leistung nutzen können. 

 

p.s. bin kein Internet-Genie.

Editiert
HILFREICHSTE ANTWORT

Akzeptierte Lösungen
Super User
19 von 19

Hi,

ich würde meinen ja, das Vivo M auf Glas reicht dir vollkommen. Zudem ist bei Swisscom-TV nicht massgebend, ob du ein M, L oder XL hast, denn für Swisscom-TV wird immer die technisch maximale Bandbreite zur Verfügung gestellt. Nur beim Surven oder Streamen ausserhalb Swisscom-TV gilt die maximale Geschwindigkeit vom entsprechenden Abo. und auch die WLan-Geschwindigkeit zur Internetbox ist davon nicht abhängig.

 

Thomas

18 Kommentare
Super User
2 von 19

WLAN ist natürlich so oder so problematisch, bzw. immer nur eine "Notlösung", welche aber auch lange einigermassen gut funktionieren kann - und plötzlich von einem Tag auf den andern rumzicken...

 

Du hast bei Router aber schon 20/40Mhz WLAN Kanalbandbreite eingestellt? (nicht nur 20Mhz) Wenn der WLAN-Chipsatz/Anzahl Antennen der X-Box/des Laptops nicht 300Mhz können, dann nützt dir der beste Router mit dem besten WLAN nichts, dann kommen halt nur knapp 150Mbit/s durch.

Bezüglich Ping/Laggs bei der X-Box hast du mit WLAN so oder so verloren.

 

Bezüglich Speed und Zuverlässigkeit und auch geringe Latenz (X-Box) wirst du nicht um eine kabelbasierte Ethernetverbindung herumkommen.

 

Solange du nur WLAN-Clients nutzt, ist ein XL-Abo eigentlich hinausgeschmissenens Geld, da reicht locker das Vivo L, wenn nicht gar das Vivo M.

keep on rockin'
Editiert
Contributor
3 von 19

Sprich XBox am Besten mit nem Cat6 Kabel anschliessen? Hab z.Z. nur ein Cat5.e rumliegen. 

 

WLAN Kanalbandbreite umstellen? Wie?

Highlighted
Expert
4 von 19

@hobi0 schrieb:

 Hab z.Z. nur ein Cat5.e rumliegen. 

 


Das reicht für 1000 Mbit/s.

Contributor
5 von 19
Habs jetzt mal angeschlossen - > knappe 400mbits/s mit einer Latenz von 160ms.
Super User
6 von 19

@hobi0 schrieb:
Habs jetzt mal angeschlossen - > knappe 400mbits/s mit einer Latenz von 160ms.

PC oder XBox ?

 

Wie und womit misst du Geschwindigkeit und Ping ?

 

Ping muss unter 5ms sein bei Glasfaser

 

bezüglich WLAN kanalbandbreite 20/40Mhz umstellen: siehe Pic.

übrigens WLAN Speeds jenseits von deutlich über 300Mbit/s gibts nur auf dem 5Ghz Netz.Unbenannt.JPG

keep on rockin'
Editiert
Contributor
7 von 19

X-Box One. Über die Xbox kann ich direkt eine detaillierte Netzwerkstatistik erstellen lassen.  

PC wäre gut wenn er wenigstens 300mbit/s erreichen würde wie der Laptop. 

Aufm Laptop konnte ich jetzt sehen das der Router im 5Ghz Bereich sendet. Was ich aufm PC komischerweise nicht kann. 

Super User
8 von 19

Schliess mal PC und/oder Laptop per LAN-Kabel an und mache je einen Speedtest auf http://www.speedtest.net/

keep on rockin'
Contributor
9 von 19

Also:

 

Laptop Leistung (Kabel Cat.5.e, 0.50m Länge)

Ping: 15ms

Download: 288.73Mbps

Upload: 68.46Mbps

 

 

PC Leistung (Kabel Cat.5.e, 10m Länge)

Ping: 7ms

Download: 93.25Mbps

Upload: 3.08Mbps

 

 

Xbox (Kabel Cat.5.e, 0.50m Länge)

Ping: 8ms

Download: 314.02Mpbs

Upload: 190.93Mbps

 

 

Xbox (Netzwerkstatistik): 

Ping: 165ms

Download: 312Mbps

Upload: wurde nicht aufgeführt

 

 

WLAN:

 

 

Laptop

Ping: 17ms

Download: 71.40Mbps

Upload: 56.49Mbps

 

 

PC

Ping: 8ms

Download: 67.04Mbps

Upload: 2.89

 

 

Anmerkung zum WLAN Stick: Ist ein DLINK der nur 2.4Ghz unterstützt. 

Der Laptop hat Dualband. 

 

Gruss

Editiert
Super User
10 von 19

Was zeigt die Internetbox auf der Diagnoseseite für einen Connectspeed an?

 

Stell mal nen Screenshot hier rein

keep on rockin'
Contributor
11 von 19

Unbenannt.png

 

Hoffe es ist das richtige :-s

Super User
12 von 19

okee, da sieht man keinen Speed - weiss jetzt nicht ob das normal ist. Habe keinen Glasfaseranschluss.

Mach mal den Speedtest auf der Übersichtsseite

keep on rockin'
Contributor
13 von 19

Wie meinst du Speedtest auf der Übersichtsseite??

Super User hed
Super User
14 von 19

Zu diesem Punkt:

 

PC Leistung (Kabel Cat.5.e, 10m Länge)

Ping: 7ms

Download: 93.25Mbps

Upload: 3.08Mbps

 

- Hat dieser PC überhaupt eine NIC für Gigabit oder nur 100 Mbps?

- Falls Giga-NIC, sind Speed udn Duplex auf auto/auto gestellt?

- Ist dieser PC mit einem Ethernet-Kabel direkt am Router oder ist ein Switch dazwischen?

Contributor
15 von 19

Soviel ich weiss ja und ja.
Nein. Da unser Haustier ungemein Freude an Kabel und Kabelleisten hat, daher WLAN. Möchte halt nur die 300 Mbit erreichen. Liegt aber, denk ich mal, eben am Stick da dieser nur bei 2.4 Ghz sendet/empfängt.

 

300mbit bei meinem Rechner reichen, klar wäre schön wenn man mehr rauskitzeln kann aber ok. Die volle Leistung des Glasfaser möchte ich bei der Xbox nutzen können (streaming und Onlinegaming) plus bei der TV Box. 

Editiert
Super User
16 von 19

@hobi0 schrieb:

Wie meinst du Speedtest auf der Übersichtsseite??


siehe PIC:

Unbenannt.JPG

keep on rockin'
Super User
17 von 19

@hobi0 schrieb:
...Die volle Leistung des Glasfaser möchte ich bei der Xbox nutzen können (streaming und Onlinegaming) plus bei der TV Box. 

Weder Onlinegaming noch Streaming auf der XBox noch Swisscom TV braucht im entferntesten 1Gbit/s Speed von Vivo XL ! Sogar 300Mbit/s von Vivo L schöpft keine deiner genannten Anwendungen auch nur annäherungsweise aus. Ein einzelner UHD Stream von Swisscom TV braucht max. 30-35Mbit/s

Aber Swisscom sagt dir natürlich Danke, wenn du monatlich 170.-- auf den Tresen legst....

keep on rockin'
Contributor
18 von 19
Ja gut. Schau ich heute Abend mal nach.

Mh, demnach würde ein kleineres Abo reichen? Wie anfangs beschrieben, ich bin was Internet betrifft nicht gerade aufm Besten Stand.
Super User
19 von 19

Hi,

ich würde meinen ja, das Vivo M auf Glas reicht dir vollkommen. Zudem ist bei Swisscom-TV nicht massgebend, ob du ein M, L oder XL hast, denn für Swisscom-TV wird immer die technisch maximale Bandbreite zur Verfügung gestellt. Nur beim Surven oder Streamen ausserhalb Swisscom-TV gilt die maximale Geschwindigkeit vom entsprechenden Abo. und auch die WLan-Geschwindigkeit zur Internetbox ist davon nicht abhängig.

 

Thomas