abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.
  • Geschlossen

Fritzbox Telefon anschliessen

Contributor
21 von 43

was kostet die internetbox standart den normalerweise?

finde auf swisscom seite nicht mal einen preis.

 

https://www.digitec.ch/de/s1/product/zyxel-pla5206-1000mbits-powerline-3511175

und nochmal zu dem gerät. käme sowas in frage falls ich mich auch mit einem ethernet port

im schlafzimmer zufrieden geben würde, da ich dann den fernseher per lan kabel damit verbinden würde, und die spielekonsole auch. braucht dieses gerät ein wlan signal bzw. wie es möglich aus einer stromsteckdose ein internetnetzwerk herzustellen?

Super User
22 von 43

Ein Klick auf Router bei der Swisscom Page.

 

https://www.swisscom.ch/de/privatkunden/internet/devices%28000000000010233868%29.html

 

Bei einer D-LAN (Powerline) Verbindung wird das Stromnetz als Verbindung verwendet  mit einer speziellen Frequenz zwischen den D-LAN Geräte. Ansonsten gibst Du Powerline bei * Goggle * ein für mehr Info.

Editiert
Super User
23 von 43

Das musst Du haben, ist aber ohne WLAN. DEVOLO Gräte haben ein Starkes WLAN und haben auch 5 GHZ.

 

199.00 CHF Standard Internetbox.

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #
Contributor
24 von 43

achso sind diese zwei geräte von zyxel also so etwas wie ein diese swisscom bridge geräte? eins mit dem modem verbrinden per lan und dann wird das internet per funkt zum anderen gerät gesendet und dort kann man per lan etwas anderes anschliessen?

Super User
25 von 43

@WalterB aber immer noch günstiger als Powerlinekit + AP

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #
Super User
26 von 43

@pHomep du hast von mir eine PN erhalten. Mit dem Poweline -Kit tuest Du eine Ehernetverbindung über die 230 V AC Stromleitung aufbauen am anderen Ende ist dann der WLAN ACCES-Point.

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #
Contributor
27 von 43

bin jetzt nicht sicher ob ich das verstanden habe.

das eine gerät das mit dem modem verbunden wird, schickt das internetsignal durch die stromleitung

zum anderen gerät und an diesem kann ich dann einen acesspoint anschliessen?

Super User
28 von 43

@pHomep schrieb:

bin jetzt nicht sicher ob ich das verstanden habe.

das eine gerät das mit dem modem verbunden wird, schickt das internetsignal durch die stromleitung

zum anderen gerät und an diesem kann ich dann einen acesspoint anschliessen?


Richtig ! Wenn es zu wenig Anschlüsse hat kann man zusätzlich einen Switch anschliessen um mehr Geräte per LAN (Ethernet) einzustecken.

 

Prinzipschema :

 

d-lan.jpg

Editiert
Super User
29 von 43

Richtig verstanden, aber es kommt dir günstiger wenn Du Powerline KIT mit WLAN (das eine Gerät davon) nimmst, anstatt beides einzeln. Habe schon mehre Devolo dLAN 500 AV Wireless+, Starterkit (500Mbit/s) inkl. WLAN bei vielen Kunden verbaut.

Das WLAN hat echt wums. Was meinst DU zu meiner PN ???

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #
Editiert
Contributor
30 von 43

ich überlegs mir noch. evtl. komm ich ja gratis an das gerät durch vertragverlängerung oder im notfall kündigen und neuvertrag.

ich glaub ich werd die Fritzbox einfach als repeater einsetzen müssen, da Interdiscount geräte nicht zurücknimt, steht jedenfalls nichts auf dem kassenzettel. naja hätte mich wohl zuerst informieren sollen bevor ich einfach das gerät gekauft habe *grins*

Super User
31 von 43

@pHomep schrieb:

ich überlegs mir noch. evtl. komm ich ja gratis an das gerät durch vertragverlängerung oder im notfall kündigen und neuvertrag.

ich glaub ich werd die Fritzbox einfach als repeater einsetzen müssen, da Interdiscount geräte nicht zurücknimt, steht jedenfalls nichts auf dem kassenzettel. naja hätte mich wohl zuerst informieren sollen bevor ich einfach das gerät gekauft habe *grins*


Hast Du schon IP-Telefonie, wenn nicht dann würdest Du bei einer Bestellung die Internet-Box gratis bekommen, oder die Internet-Box Plus für Fr. 99.00.

 

https://www.swisscom.ch/de/privatkunden/kombi-angebote/angebote.html

Super User
32 von 43

@pHomep Du hast jeden fallst immer 14 Tage Rückgaberecht egal wo du was kaufst. Oder du verkaufst es in der nächst besten Bucht die FB.

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #
Contributor
33 von 43

ich stör nochmal zu später stunde.

wie ging das jetzt mit dem repeater dieser soll ja die geschwindigkeit halbieren wenn ich das richtig gelesen habe.

wenn ich jetzt also eine 35er leitung habe, minus der anteil der tv box, entspricht ja dann etwa so 27, was auch der online speedtest gerundet aufzeigt. der repeater sendet dann also nur noch mit der halben datenmenge pro sekunde, also nur noch 13.5 ? der hauptrouter würde aber immernoch mit der gleichen geschwindigkeit senden oder? und sind da grosse unterschiede festzustellen, ich denke nicht oder, 13 sollen immernoch genügend sein.

und wenn ich schon dabei bin. was ist eigentlich der unterschied zwi. z.b 15Mb/s und 15Mbit/s soll ja anscheinend nicht das selbe bedeuten.

und danke nochmals für eure super ratschläge!

Super User
34 von 43

@pHomep

 

Bei einer WLAN Verbindung wirst Du praktisch nie die gleiche Datenrate wie mit einer normalen LAN Verbindung erreichen, das ist stark von der Distanz und Hindernisse abhängig. 

 

http://www.gutefrage.net/frage/wlan-repeater-netzwerk-verstaerken-bandbreite-halbieren

 

 

Umrechnung Mbit/s auf Mbyte/s

 

http://www.umrechnung.org/masseinheiten-daten-transfer-rate-umrechnen/daten-transfer-durchsatz-rate....

 

oder

 

http://www.sengpielaudio.com/Rechner-uebertragung.htm

Editiert
Super User
35 von 43

@pHomep wenn du das Powerline - Verbindungskit mit WLAN nimmst, dann verrringert sich nicht deine WLAN Verbindungsgeschwindigkeit.

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #
Contributor
36 von 43

ja das ist mir bewusst, ist mir aber dann doch die zu teure lösung.

danke für eure hilfe.

Contributor
37 von 43

ich bins nochmal. da ich die FB tatsächlich zurückgeben kann, bin ich mir jetzt am überlegen ob ich doch diese dlan variante nehmen sollte. habe noch ein bisschen gestöbert auf digitec und geräte gefunden die eig. preislich super sind.

https://www.digitec.ch/de/s1/product/ratings/devolo-dlan-500-wifi-starter-kit-500mbits-powerline-434...

 

110Fr. einige schreiben zwar in den kommentar dass sie probleme hatten, aber grösstenteils sollen sie gut laufen. und die Distanz bei mir in der Wohnung ist ja auch nicht mega gross. und mehr als 500bit/s brauch ich ja auch nicht, soviel gibt nicht mal meine leitung her.

Bei Brack kann man anscheinend bestellen und auch wieder retounieren falls es nicht funktionieren würde, stimmt das? 

Editiert
Super User
38 von 43

Mit diesem D-LAN (Powerline) hast Du aber kein zusätzliches WLAN ?

Und die 500 Mbit/s kannst Du bei D-LAN vergessen das sind theoretische Werte, man muss auch bei D-Lan schauen ob es richtig funktioniert, denn das ist nicht immer sicher, auch hier schauen das es ein Rückgaberecht gibt.

 

Es ist so das eine direkte LAN (Ethernet) Verbindung das beste ist, WLAN oder D-LAN ist von der Umgebung und Installation abhängig, also probieren.

 

Highlighted
Contributor
39 von 43

hab meinen beitrag nochmals aktualisiert, diese version müsste doch wlan enthalten.

dementsprechend überlege ich es mir bei brack zu bestellen, dort soll ja ein rückgaberecht vorhanden sein.

Super User
40 von 43

@WalterB schrieb:

Mit diesem D-LAN (Powerline) hast Du aber kein zusätzliches WLAN ?


Doch! Beim 2. Adapter ist ein WLAN-AP eingebaut! Solche Kombis habe ich schon mehrfach benutzt (von Netgear), funktioniert echt gut.

Die Lösung von Netgear ist noch ne Ecke günstiger als die von Devolo:

https://www.digitec.ch/de/s1/product/netgear-xwnb5201-wlan-extender-starterkit-500mbits-powerline-40...

keep on rockin'
Nach oben