abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.
  • Geschlossen

Fritzbox 7490 an Swisscom All IP (inOne, Kupfer, 100Mb)

Highlighted
Contributor
1 von 13

Hallo,

ich möchte meine Fritzbox 7490 (CH) an meinen All IP Anschluss inOne (Kupfer, 100Mb) anschliessen. Dies habe ich auch gemacht. In den Einstellungen der Fritzbox "Swisscom All IP" ausgewählt.

Nach dem Neustart bin ich tatsächlich über DSL mit Swisscom verbunden. Nur komme ich trotzdem nicht ins Internet. Liegt das an der DHCP Option die fehlt? Habe dann auch mit FB Editor versucht dies zu machen, aber komme nicht auf die Fritzbox. Vielen dank für eine Bestätigung das ich nicht auf dem Holzweg bin...

HILFREICHSTE ANTWORT

Akzeptierte Lösungen
Contributor
6 von 13
Vielen Dank nochmals für die Hilfe! Der Fehler war, das die Fritzbox den DHCP Server nicht aktiviert hatte und ich somit irgendwie in einem anderen IP Bereich war. Anschliessend konnte ich mich bei Swisscom registrieren! Nun läuft die Fritzbox 7490 an "All IP" tadellos! Internet merklich schneller..!!, TV perfekt..!! Telefonie funktioniert! Bin absolut Happy!
12 Kommentare
Super User
2 von 13

Gib mal in einem Browserfenster

 

www.swisscom.ch/registration

 

ein.

 

Bei einem CPE  wechsel muss der Anschluss neu registriert werden.

 

#userID63
Editiert
Contributor
3 von 13

Danke für die Antwort, aber leider kommt nur die Meldung "Fehler: Server nicht gefunden"

Super User
4 von 13
Starte mal die FB neu und schliesse den PC direkt (auch nach neustart) an der FB an.
DHCP Range auf der FB schon geändert? Standart der FB ist 192.168.178.1.
#userID63
Super User
5 von 13
Mit der Swisscom All IP Einstellung ist die nötige DHCP Option bereits vorhanden.
Diese Fehlermeldung deutet eher auf ein allgemeines Netzwerkproblem hin. Ansonsten sollte die Fehlermeldung erscheinen, dass der Swisscom dein Anschluss nicht bekannt ist.
Selten kann es sein das alle genannten Pairing Versuche scheitern. Daher nehmen Swisscom Techniker immer die Registration mittels swisscom.ch/access vor.

Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Selbstdeklaration


Swisscom spezifische Kenntnisse in Sales/Tech:

inOne/inOne KMU > In allen Rollen sowie own Gateway, own SIP Device

Smart Business Connect: Business Internet Services > CB2 Router Konfig in allen Rollen, Business Communication Services > Hosted, Trunk direct, UCC

BNS Business Network Solutions: Managed LAN > Switches, Access Points. Managed Security > Antivirus, Webfilter. RAS, PWLAN, DCS Anbindung

Generell: L1-L7, Firewall, DMZ, VPN Client/Site-Site, 802.1x, SIP, ISDN, Mivoice400, DNS, Dual Stack uvm. wie zB. Fachkundigkeit nach NIV.
Contributor
6 von 13
Vielen Dank nochmals für die Hilfe! Der Fehler war, das die Fritzbox den DHCP Server nicht aktiviert hatte und ich somit irgendwie in einem anderen IP Bereich war. Anschliessend konnte ich mich bei Swisscom registrieren! Nun läuft die Fritzbox 7490 an "All IP" tadellos! Internet merklich schneller..!!, TV perfekt..!! Telefonie funktioniert! Bin absolut Happy!
Contributor
7 von 13

@lexx und wieviel Speed hast Du nun mit FB? resp. Leitunsgwerte?

ich hatte einen Fall da wurde nach ca. 5 Std. Betrieb der Speed von 100 auf 88 gedrosselt...

Contributor
8 von 13

Hallo,

also mit "Internet merklich schneller" meinte ich das die Seiten viel schneller aufgebaut werden. Zum Speed... Der ist nach etwa einer Woche Testbetrieb, wie früher mit der Internet Box um die 100 Mbit. Zum Teil fast etwas höher. Hoffe es bleibt so. Hier zwei Bilder von Speedtests von heute :

 

Bildschirmfoto 2017-06-14 um 12.49.09.pngBildschirmfoto 2017-06-14 um 12.50.09.png

 

 

Contributor ebu
Contributor
9 von 13

Hallo @lexx

 

Schön, dass es mit der 7490 klappt.

 

Ich habe gestern einen ersten kurzen Test gemacht und die vorhandene Internet-Box2 kurzfristig mit der 7490 ersetzt. Auch bei mir hat es auf sofort geklappt. Soweit so gut.

 

Du hast nun schon einige Wochen "Erfahrung". Wie läufts ..mit der 7490 ? 🙂

 

Der Grund warum ich auf die 7490 wechsle ist, dass ich mit der IB2 via VPN nicht in ein Sub-Netz komme wo ich das NAS installiert habe. Ich habe hinter dem Router einen UniFi Secure Gateway, welcher die Netzwerkadministration verwaltet.

 

Nach meinen Recherchen im Internet sollte das mit der 7490 (Fritz-VPN) möglich sein. Hast Du diesbezüglich evt. Erfahrungen.

 

Generell verspreche ich mir mit der FritzBox etwas mehr flexibilität ohne auf die meines Erachtens gute Qualität des Swisscom VDSL2 zu verzichten. Denn ich bin mit Swisscom sehr zufrieden. Halt eben mit der IB2 nicht so ganz. Obwohl sie sehr stabil und ohne Probleme läuft.

 

Gruss und danke für  ein Gelegentliches Feedback.

Contributor
10 von 13

Hallo, sorry für die späte Antwort...

Bin immer noch sehr zufrieden mit der Fritzbox. In dieser Zeit hatte ich zweimal ein kurzer Unterbruch der DSL Leitung. Aber das könnte natürlich auch auf die heftigen Gewitter zurückzuführen sein. (Hatte ja auch in der Vergangenheit mit der Internet Box ab und zu unterbrüche.)

Aber sonst, absolut keine Probleme. DSl Geschwindigkeit immer noch bei 100Mbit. TV läuft ohne unterbrüche. Und Telefonie läuft auch gut!

Leider habe ich keine Erfahrungen mit Fritz VPN.

Ich habe die Fritzbox eigentlich mehr wegen gewissen extras. Zb. Internetradio am Telefon, sperren unerwünschter Anrufern, von mir aus gesehen das bessere WLAN, WLAN per Telefon ein und ausschalten, und vorallem der Kindersicherung. Die besteht nicht nur aus einer Zeitbeschränkung wie bei Swiscom, sondern kann ich dort jedem Gerät beschränkte Zugriffsrechte auf gewisse Seiten geben oder nehmen! (dies ist bei Swisscom so viel ich weiss nur mit "Internet Security" für 6.90 Franken pro Monat möglich.)

Hoffe Ihnen geholfen zu haben.

 

Super User
11 von 13

@lexx schrieb:

 

Bin immer noch sehr zufrieden mit der Fritzbox. In dieser Zeit hatte ich zweimal ein kurzer Unterbruch der DSL Leitung. Aber das könnte natürlich auch auf die heftigen Gewitter zurückzuführen sein. (Hatte ja auch in der Vergangenheit mit der Internet Box ab und zu unterbrüche.)


 


Mit SC CPE kann nach einem Gewitter unter Umständen gar nichts mehr funktionieren...

 

Wenn an meinem Anschluss eine FB registriert ist, läuft es nahezu (99% man will ja nicht übertreiben) tadellos... :smileywink:

#userID63
Contributor ebu
Contributor
12 von 13

@lexx@Jüre

 

Guten Abend

 

Auch ich kann bestätigen, dass es mit der FB7490 wirklich gut läuft.

 

TV, VoIP, Internet alles bestens. Auch VPN um von extern mein NAS zu erreichen funktioniert bestens.

 

Zum VPN muss ich erwähnen, dass es hinter meiner FB noch ein UniFi Secure Gateway gibt, der das LAN organisert. Um via VPN zum NAS zu gelangen musste ich eine statische Route in ein Sub-Netz definieren. Das ging mit der Swisscom Box2 gar nicht.

 

Also meinerseits gibt es einen klaren "Daumen rauf" für die FritzBox 7490

 

Danke für Eure Inputs und ein schönes Wochenende.

 

Super User
13 von 13

Hab zwar eine 5490, aber denn noch..:smileyhappy:

#userID63
Editiert