abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

Erfahrungen mit Option 300 Mbit/s und 1 Gbit/s.

Highlighted
Super User
181 von 228

@niggibruegger schrieb:

Zuerst einmal vielen Dank an alle für die Tips und Tricks.

Der Vermieter hat mir gestern mitgeteilt, dass nur Kabel verlegt sind, die 100mb zulassen. Bei einem modernen Wohnturm (2 Jahre alt) mitten in der Stadt Basel ist das voll peinlich...!

Ich kann es ändern nur verlangt der Vermieter dafür CHF 400.-- pro Buchse. Hab Swisscom angefragt, ob sie sich evtl. an den Kosten beteiligen würden...

Ich will hier keine Polemik aufkommen lassen aber was meint ihr? Wenn auf der Homepage steht, dass 1GB an dieser Adresse verfügbar ist, bestelle ich dies doch aufgrund der Info auf der Homepage der Swisscom. Müsste da nicht evtl. ein Zusatz dabei stehen (für die Verkabelung in die Wohnung ist Swisscom nicht zuständig, bitte klären sie die Verfügbarkeit mir ihrem Vermieter ab) ? Dann hätte ich zuerst beim Vermieter nachgefragt und erst nachträglich mich an Swisscaom gewandt (oder eben nicht) !

 

Leistung am Standort: Internet bis zu 1 GBit/s HD verfügbar

 


Wie bei Dir die Installation aussieht, ist eine ganz andere Sache. Da ist Swiscom aus dem Spiel raus.

Highlighted
Super User
182 von 228

@niggibruegger schrieb:

Zuerst einmal vielen Dank an alle für die Tips und Tricks.

Der Vermieter hat mir gestern mitgeteilt, dass nur Kabel verlegt sind, die 100mb zulassen. Bei einem modernen Wohnturm (2 Jahre alt) mitten in der Stadt Basel ist das voll peinlich...!

 

Peinlich allerdings, aber nur für den Vermieter, nicht für Swisscom. Obschon ich mir das eigentlich fast nicht vorstellen kann... du kriegst wirklich nur eine 100Mbit/s-Verbindung über die Hausverkabelung hin? Haben die evt. nur 4 Adern statt 8 durchverdrahtet? Das wäre ja schon fast ein Baumangel...

 

Schau dir mal an deinem PC die Linkgeschwindigkeit an, und zwar sowohl bei Verbindung via Hausverkabelung als auch per Netzwerkkabel. Dazu unbedingt ein 8poliges Kabel nehmen, und nicht die weisse lange flache "Wäscheleine".

Highlighted
Super User
183 von 228

@PowerMac schrieb:

 

Schau dir mal an deinem PC die Linkgeschwindigkeit an, und zwar sowohl bei Verbindung via Hausverkabelung als auch per Netzwerkkabel. Dazu unbedingt ein 8poliges Kabel nehmen, und nicht die weisse lange flache "Wäscheleine".


 

Meinst Du das beiliegende Flachkabel bei der TV-Box, siehe mal die Werte bei der Netzwerkkarte an *1Gb* ?

 

netzwerk_1gb.JPG

Highlighted
Super User
184 von 228

OK, man lernt nie aus... Ich bin mir 99% sicher dass das mit meinen "Wäscheleinen" nie ging, da nur 4 Pole durchverbunden sind. Allerdings schreibt Swisscom auch im Onlineshop etwas von Cat6 und Gigabit. Wurde da klammheimlich eine neue Version des Kabels freigegeben?

Highlighted
Super User
185 von 228

@PowerMac schrieb:

Peinlich allerdings, aber nur für den Vermieter, nicht für Swisscom. Obschon ich mir das eigentlich fast nicht vorstellen kann... du kriegst wirklich nur eine 100Mbit/s-Verbindung über die Hausverkabelung hin? Haben die evt. nur 4 Adern statt 8 durchverdrahtet? Das wäre ja schon fast ein Baumangel...

 


Das ist "leider" gängige Praxis. Man bekommt was man bezahlt. Ist es in der Ausschreibung nicht genau definiert wird genau an solchen Orten gespart 🙂 Da der Bauherr in der Regel ja meist nur auf den Preis schaut, ist er wirklich selber Schuld. Das verschiedene Unternehmen sich um zig 10 oder 100 tausend Franken unterscheiden liegt nicht nur an den 8 Euro Installateuren die sie einsetzen 😄

Hat man Doppeldosen werden oft 4 Adern für die Ethernet Verkabelung, 4 für die Telefonverkabelung gebraucht. Das ist die light Installation welche sogar in den Schemas der grossen Lieferanten so beschrieben ist.

https://www.tuxone.ch
Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Highlighted
Level 6
Level 6
186 von 228

@PowerMac schrieb:

OK, man lernt nie aus... Ich bin mir 99% sicher dass das mit meinen "Wäscheleinen" nie ging, da nur 4 Pole durchverbunden sind. Allerdings schreibt Swisscom auch im Onlineshop etwas von Cat6 und Gigabit. Wurde da klammheimlich eine neue Version des Kabels freigegeben?


Die dünnen LAN Kabel von Swisscom sind 8 Adrig auch die alten! Neuerdings gibt es neue Kabel in verschiendenen längen, welche aber dicker und Breiter sind. link: 10m Lankabel. Dein Link zeigt auf die gleine Serie.

Highlighted
Level 4
187 von 228

Ja, ich habe eines dieser superflachen, dünnen, alten 15m Lan Kabeln von Swisscom im Einsatz. Die sind 8 Adrig(auch wenn man optisch nur 4 vermutet) und Gbit funktioniert damit.

Highlighted
Super User
188 von 228

Hallo zusammen,

 

Swisscom hat es nach sage und schreibe 3.5 Wochen geschaft meine 300 Mbit/s zuschalten, das ist Recordverdächtig....

 

Gruss User109

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #
Highlighted
Super User
189 von 228

@ niggbruegger,  wenn du in Basel bist kann ich ja mal vorbeischauen wegen dem Lankabel, ich glaube ich war auf dieser Baustelle, näheres per PM.

 

Gruss User109

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #
Highlighted
Level 2
190 von 228

Hallo allerseits,

 

ist es möglich diese neue Internet-Box zu bridgen? Falls nein, leitet die DMZ-Einstellung welche man in diesem Faden auf Screenshots sieht nur TCP-Daten weiter oder alle IP-Protokolle? Der Text "All ports will be forwarded to [...]" klingt leider nur nach ersterem...

 

Kann man andere Endgeräte als die Internet-Box von Swisscom am Glasfaser-Anschluss einsetzen?

 

Merci und Grüsse

Highlighted
191 von 228

Endlich

 

ENDLICH !

Zuerst mal vielen Dank an alle für die wertvollen Tipps.

Heute waren die Elektriker da und haben das Nötige veranlasst. Wie ihr seht mit Erfolg.

Freundliche Grüsse an alle.

Highlighted
192 von 228

Und ich hoffte, mit der neuen Internet Box und der 300 Mbit/s Option werde alles besser, schneller, sorgloser.

Schneller, ja. Knapp 200 Mbit/s. Dafür friert plötzlich das Bild beim Live TV jede Minute für ca. 1 Minute ein (Signalverlust), dann läufts wieder für ca. 1 Minute, friert wieder ein...

Hat jemand das selbe Problem, oder noch besser, eine Lösung dafür?

Highlighted
Super User
193 von 228

@LaunederNatur schrieb:

Und ich hoffte, mit der neuen Internet Box und der 300 Mbit/s Option werde alles besser, schneller, sorgloser.

Schneller, ja. Knapp 200 Mbit/s. Dafür friert plötzlich das Bild beim Live TV jede Minute für ca. 1 Minute ein (Signalverlust), dann läufts wieder für ca. 1 Minute, friert wieder ein...

Hat jemand das selbe Problem, oder noch besser, eine Lösung dafür?


 

Meinst Du TV-Air oder TV über die TV-Box ?

Wenn die TV-Box gemeint ist mit was ist diese mit der Internet-Box verbunden ?

Highlighted
Level 2
194 von 228
ist ein bug in der firmware, wenn die dmz aktiviert ist.
Ein reset der box bringt bei uns abhilfe!

der SC 2. + 3. Level ist bemüht aber was kann dieser machen wenn ein unfertiges produkt auf dem markt ist? 😉
Highlighted
Level 5
195 von 228

Wen ich da sehe was Ihr für ping habt über FTTH bin ich sprachlos.

Den ein Techiker meite mal bei einem Telefonat, das es bei 2-4 max 6 sein werde.

Den ich hab ab Feb 14 auch FTTH, jetzt mit VDSL habe ich ein ping von 13.

Rezzer

---------------------------------------------------------------------

Du musst den 1st-Level überzeugen, dass er den 2nd-Level überzeugt den Fall an den 3rd-Level zu übergeben.
Highlighted
196 von 228

@PuMuKeL schrieb:
ist ein bug in der firmware, wenn die dmz aktiviert ist.
Ein reset der box bringt bei uns abhilfe!

der SC 2. + 3. Level ist bemüht aber was kann dieser machen wenn ein unfertiges produkt auf dem markt ist? 😉

Dann deaktiviere ich erst mal DMZ wieder. Ich glaube nämlich, TV-Bok (übrigens via Switch an einer LAN-Buchse im Wohnzimmer angeschlossen, Router hängt im Wandschrank der Hausinstallation) funktionierte am ersten Tag ohne Unterbruch (lief mehr im Hintergrund, aber ich nahm keine Unterbrüche wahr), dann spielte ich im Router Menü rum, unter anderem aktivierte ich DMZ.

Also reset der Box bedeutet die Löschung aller Aufnahmen, richtig? Das wäre dann eine unglückliche Lösung.

Highlighted
Super User
197 von 228
Ein Reset der Internet-Box löscht keine Aufnahmen 😉
#userID63
Highlighted
198 von 228

Jaja, habe ungenau gelesen. 😉 Meinte die TV-Box. Jedenfalls, DMZ deaktiviert, INTERNET Box neu gestartet. TV-Bild friert nicht mehr ein, NAS ist auch ohne dieses seltsame DMZ erreichbar von ausserhalb. PuMuKel ist mein Held, besten Dank!

Und Speed stimmt auch, wenn man beim richtigen Anbieter messen lässt:

Speedtest

Highlighted
Level 2
199 von 228

kein problem.

bitte melde dich doch aber bei der swisscom, denke jeder call könnte eine neue firmware vorantreiben...

Highlighted
Level 1
200 von 228

hätte auch mal noch eine Frage.

 

die Geschwindigkeit bei torrents und emule überzeugt mich gar nicht, mehr als 2.3 MB ist nicht drin, egal wieviele Seeders es gibt. Einstellungen sind korrekt, sowohl bei emule wie auch bei torrent.

Hatte bis vor kurzem ein 10 MB VDSL Abo bei einem anderen Anbieter und erreichte ca. 1 MB.

Nun mit dem 300 MB Fiber schaff ich nie mehr als 2.3 MB.

Nach oben