abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

Dsl

Highlighted
Level 2
1 von 5
Ich habe eine Frage zum Internet für zuhause -> wlan

Ich lebe bei meiner mutter und ihrem "freund" zusammen und haben zuhause "dsl infinity". Das problem ist der nervende "freund" meiner mutter, der jedesmal den router abstellt oder noch dreister das kennwort ändert.

Deshalb Will ich endlich ein eigenes internet und bin auf das "dsl mini" für die kunden unter 26 gestossen.

Meine frage ist was den das alles kostet und überhaupt möglich ist, zwei netzwerke bzw. Wlan zu programmieren in der gleichen wohnung ohne störungen

1. Wiviel kostet ein router?
2. Brauche ich noch ein gerät der die signale vom router empfängt und in der Wohnungsverteiler angeschlossen ist? Wenn ja, wiviel kostet das?
3. Ist es empfehlenswert, dies selber zu programmieren oder einen spezialisten zu überlassen?

Danke für eure hilfe
4 Kommentare
Highlighted
Super User
2 von 5

Du würdest noch einen eigenen Telefonanschluss brauchen für CHF 25.35 / Monat, damit du ein eigenes DSL Abo lösen könntest.

 

Was meint denn deine Mutter zum Verhalten ihres Partners? KAnn sie da nichts ausrichten?

 

gruss, o.s.t.

keep on rockin'
Highlighted
Level 2
3 von 5
Gibt es den kein angebot, das kein telefonanschluss vorraussetzt und dennoch unlimitiert surfen kann?

Zu deiner frage
Nein sie kann leider nichts ausrichten
Highlighted
4 von 5

Hallo,

 

Bei Swisscom (und wahrscheindlich andere anbiter auch) gibt es noch die Sogennanten Data-Abos wo man ohne zusätzlichen anschluss mit dem Note, Netbook oder was auch immer ins Internet kann... das schöne Unlimited abo für 59.-- im Monat gibt es leider nicht mehr... aber ab 10 GB Datenvolumen wird eh gedrosselt und mit 5 GB kommt man auch schon sehr weit.

 

Link zu Data-Abos : http://www.swisscom.ch/res/internet/mobile-unlimited/tarife/index.htm

Die Schweiz ist klein und es gibt noch viel zu tun,¨
denn die Zukunft kommt schon morgen !
Highlighted
Level 6
5 von 5

Hallo svedo

 

[offtopic]

Also erst mal denke ich, dass es nicht ein technisches sondern eher ein Menschliches Problem ist das hier zu lösen ist.

Grundsätzlich solange du Physischen Zugriff auf den Router hast und auch noch das Passwort vom Kundenzenter ist es eher ein Geduldsprobe werden längeren Atem hat, aber das kann wohl kaum die Lösung sein.

Geht es darum, dass es eher um "erzieherische Massnahmen" handelt wie zum Beispiel dass die Meinung besteht dass du zu viel im Netz "rumhängst" wird ein eigener Anschluss auch nicht viel ändern solange du keine eigene Wohnung hast.

 

[ontopic]

ich gehe mal davon aus, dass du ohnehin ein Handy besitzt. Nimmst du ein Swisscom Abo kannst du ein Stillgelegten Anschluss für Internet bekommen. Das ganze nennt sich DSL und NATEL® Pro

damit hast du einen unlimitierten 20000er Anschluss fürs Internet ohne dass du ein tel Anschluss bezahlen musst.

Die Installation ist wie jeder andere und relativ problemlos. Allerdings braucht es vom Hausanschlusskasten des Hauses bis in die Wohnung eine Leitung und dazu brauchst du entweder ein Installateur oder einen Kollegen der sich damit auskennt.

 

 

PS: sehe grad im moment läuft noch ein Aktion für unter 26 Jährige :smileywink:

 

Sonderangebot (gültig bis 31.03.2012): Für alle unter 26: DSL ohne Festnetz, 1 Jahr zum halben Preis
(CHF 29.50/Mt. anstatt CHF 59.-/Mt.).

Master of Desaster
Editiert
Nach oben