abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

Dsl start und iPad

Contributor
1 von 38

Wie ich gestern bei einem bekannten feststellen musste, ist es nicht möglich mit einem iPad die Verbindung zum Internet mit einem iPad/iPhone zu starten. Troz am iPad deaktivierten Popup-Blocker passiert nichts wenn man auf der ADSL-go seite auf "Verbindung starten" klickt. hat jemand änliche Erfahrungen gemacht oder gar eine Lösung dazu? (Habe auch mit Chrome auf dem iPad probiert, brachte auch nix) iPad hat Firmware 6.0.1

37 Kommentare
Super User
2 von 38

Was ist beim DSL Start für ein Router vorhanden ?

Hatte vor ein paar Monaten DSL Start im Wallis eingerichtet, aber mit einem WLAN Router und dort kann man sich normal mit dem iPad über WLAN anmelden und das Internet funktioniert.

 

http://www.swisscom.ch/de/privatkunden/internet/internet-zuhause/dsl-start.html

Contributor
3 von 38

Es it ein Centro Grande mit WLAN, auf das WLAN kann man sich auch verbinden und kommt dann automatisch auf die Seite wo man die Verbindung starten kann - aber beim drücken auf start passiert einfach nichts. 

Super User
4 von 38

@Sacha81 schrieb:

Es it ein Centro Grande mit WLAN, auf das WLAN kann man sich auch verbinden und kommt dann automatisch auf die Seite wo man die Verbindung starten kann - aber beim drücken auf start passiert einfach nichts. 


 

Was passiert den wenn Du Dich mit einem Notebook oder PC anmeldest und dann über das iPad normal ins Internet willst ?

Contributor
5 von 38

Dann klappts, wenn die Verbidung durch ein anderes Gerät initiert wird kann ich auch mit dem iPad/iPhone normal zugreifen.

 

Was war bei der Installation im Wallis für ein Router im Einsatz? 

Super User
6 von 38

Sacha81 schrieb:

Dann klappts, wenn die Verbidung durch ein anderes Gerät initiert wird kann ich auch mit dem iPad/iPhone normal zugreifen. 

Was war bei der Installation im Wallis für ein Router im Einsatz? 



Vermute der gleiche und das hat funktioniert , kann es jetzt nicht genau kontrollieren 270 km entfernt.

Contributor
7 von 38

Ist wohl halt eher selten dass jemand ein iPad hat und dann nur ein DSL start Abo ... eventuell nimmt hier noch jemand von Swisscom stellung.

 

Ist hier eine ähnliche Situation, das ist ein DSL start weil das Internet nur am Weekend und im Urlaub dort genutzt wird. 

 

Eine Variante wär auf DSL mini zu gehen, ist aber leider halt doch 34.- CHF und lohnt sich nicht wenn man nur sehr selten online ist. 

Super User
8 von 38

Sacha81 schrieb:

Ist wohl halt eher selten dass jemand ein iPad hat und dann nur ein DSL start Abo ... eventuell nimmt hier noch jemand von Swisscom stellung. 

Ist hier eine ähnliche Situation, das ist ein DSL start weil das Internet nur am Weekend und im Urlaub dort genutzt wird.  

Eine Variante wär auf DSL mini zu gehen, ist aber leider halt doch 34.- CHF und lohnt sich nicht wenn man nur sehr selten online ist. 



Als ich die Installation durchgeführt hatte habe ich es mit einem Netbook WIN7, ein MacBook und mit einem iPad und iPhone 4 probiert.

Die Idee der Installation war das die Feriengäste das Internet benutzen können und bis jetzt habe ich über keine Reklamationen etwas gehört.

 

So wie es aussieht wird der Start Link bei Deinem iPad /iPhone nicht richtig betätigt ?

Contributor
9 von 38

Genau, sieht nach einer Inkompatibilität zwischen dem iDevice-Browser und dem Pop-Up-Link aus. Habe deshalb auch die Pop-Ups bei den Safari-Settings aktiviert und auch mit Google-Chrome auf dem iPad versucht. 

10 von 38

Hallo Forum,

 

hier das gleiche Problem.

 

Nach 49 Minuten Telefonat mit der Hotline keine Lösung.

Unser setup: Router + WLAN Accesspoint.

Funktioniert über Laptop oder iphone 3G (mit ios <4.3) einwandfrei.

Nach https://adslgo.sso.bluewin.ch wird man auf die Seite weitergeleitet, wo ADSL Start via START und STOP Button gestartet bzw. gestoppt werden kann.

 

Leider weder auf ipad noch iphone 4S (ios 6.0.1) möglich.

Alle Einstellungen wie Popupblocker, Javascript etc. schon probiert.

Ebenfalls google chrome.

 

Die Hotline hatte auch keine direkte Seite (URL), auf die man u.u. drauf könnte.

Das Start/Stop Fenster kann nur über Javascript aufgerufen werden.

 

Es liegt also an den Endgeräten.

Bei der Verbreitung derselbigen sollte aber sicher eine Lösung seitens Swisscom angestrebt werden.

Z.B. eine nicht Javascript URL...

 

 

Super User
11 von 38

@Sacha81 schrieb:

Genau, sieht nach einer Inkompatibilität zwischen dem iDevice-Browser und dem Pop-Up-Link aus. Habe deshalb auch die Pop-Ups bei den Safari-Settings aktiviert und auch mit Google-Chrome auf dem iPad versucht. 


 

Ob es noch zusätzliche Software für diesen Startlink braucht, z.b. Java etc. ?

Funktioniert TV-Air auf Deinem iPad ?

 

Da haben wir ja schon eine Antwort vom *herbert.kallas* weiter oben ! 

Contributor
12 von 38

Java/Flash für iPad gibts nicht, jedefalls nicht wenn es nicht Jailbreaked ist. Es müsste von Haus aus gehen. Entweder Apple ändert was oder Swisscom... Bin aber schon mal froh haben andere das Problem auch, so ist es kein Einzelschicksal und es wird hoffentlich früher oder später eine Lösung geben. 

Super User
13 von 38

@Sacha81 schrieb:

Java/Flash für iPad gibts nicht, jedefalls nicht wenn es nicht Jailbreaked ist. Es müsste von Haus aus gehen. Entweder Apple ändert was oder Swisscom... Bin aber schon mal froh haben andere das Problem auch, so ist es kein Einzelschicksal und es wird hoffentlich früher oder später eine Lösung geben. 


 

Habe es mal hier im Support Community intern weitergeleitet, vermute jetzt das vor den paar Monaten mein iPad und iPhone noch nicht auf dem iOS 6.01 Upgedatet war und es somit funktionierte, ob es jetzt noch geht kann ich leider nicht probieren da ich nicht der Besitzer von diesem Ferienhaus bin und selber habe ich kein DSL-Start.

14 von 38

ipad und iphone 4s funktionieren nun!

iphone 4 leider noch nicht...

 

Einstellungen:

Safari

Links öffnen: im Hintergrund

Privates Surfen aus

Cookies erlauben: Von besuchten Seiten

 

Betrugswarnung AN

JavaScript AN

Pop-Ups unterdrücken AUS

 

Wenn man nun auf http://adslgo.sso.bluewin.ch/captiveportal/redirection?mode=unauthorizedredirect&ru=http%3A%2F%2Fiph...

kommt erst die Fehlermeldung (Diese Site versucht, ein Pop-Up Fenster zu öffnen), wenn man

dann auf Zulassen klickt, dann öffnet sich die Seite mit dem START / STOP Fenster...

 

Kann das jemand für sich verifizieren?

Wie gesagt, hier ist ein ipad (1) und ein 4s, beide mit ios 6.0.1 im Einsatz.

Leider beim iphone 4 noch nicht...

 

Super User
15 von 38

@herbert.kallas schrieb:

ipad und iphone 4s funktionieren nun!

iphone 4 leider noch nicht...

 

Einstellungen:

Safari

Links öffnen: im Hintergrund

Privates Surfen aus

Cookies erlauben: Von besuchten Seiten

 

Betrugswarnung AN

JavaScript AN

Pop-Ups unterdrücken AUS

 

Wenn man nun auf http://adslgo.sso.bluewin.ch/captiveportal/redirection?mode=unauthorizedredirect&ru=http%3A%2F%2Fiph...

kommt erst die Fehlermeldung (Diese Site versucht, ein Pop-Up Fenster zu öffnen), wenn man

dann auf Zulassen klickt, dann öffnet sich die Seite mit dem START / STOP Fenster...

 

Kann das jemand für sich verifizieren?

Wie gesagt, hier ist ein ipad (1) und ein 4s, beide mit ios 6.0.1 im Einsatz.

Leider beim iphone 4 noch nicht...

 



Leider ist  Java bei einem iPad oder iPhone nicht Standart, also muss das Problem anders gelöst werden.

Jedenfalls mal Danke für Deine Testversuche.

Contributor
16 von 38

Ich werde mein bekannten testen lassen, danke für den Tipp. 

 

@Walter Buergin: Java ist nicht JavaScript, also diese Einstellung kann am iPad gemacht werden. 

17 von 38

Wieso nicht Standard?

Steht bei allen Geräten aber in den Einstellungen für Safari: JavaScript....

Haben Sie abweichende Einstellungsmöglichkeiten?

 

Super User
18 von 38

Sacha81 schrieb:

Ich werde mein bekannten testen lassen, danke für den Tipp.  

@Walter Buergin: Java ist nicht JavaScript, also diese Einstellung kann am iPad gemacht werden. 



Danke Dir für die Berichtigung !  :smileywink:

Expert
19 von 38

Du kannst ja das Abo vorübergehend anpassen, und auf ein anderes DSL wechseln. Und wenn du es nicht mehr  brauchst wieder zurückwechseln.

----------------------------------------------------------------------------------------
*** Die Antwort ist... 42. ***
Super User
20 von 38

@Samy schrieb:

Du kannst ja das Abo vorübergehend anpassen, und auf ein anderes DSL wechseln. Und wenn du es nicht mehr  brauchst wieder zurückwechseln.



So so und dann ein Jahr lang das höhere ABO bezahlen.

 

mindestbezug_12monate.JPG