abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.
  • Geschlossen

Downloadrate plötzlich tiefer

Highlighted
1 von 11

Ich surfe praktisch immer mit 20 Mb DLrate via Ethernet (bei ausgeschalteter BWTV Box). In letzter Zeit ist es des öfteren vorgekommen, dass ich DLraten von 17Mb hatte (bei ausgeschalteter BWTV Box). Und nun kommts: Nach kurzem Ein-/Auschalten derselben sind die 20 Mb wieder da. Dieses Phänomen habe ich jedesmal reprodu-

zieren können.

Hat jemand eine Erklärung dafür.

 

Gruss Ruedi

HILFREICHSTE ANTWORT

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Super User
10 von 11

Ja der Test ist bei Swisscom VDSL ein bisschen heickel. Er reklamiert ziemlich oft noch Fremdtraffic. Ob da das Interleaving den Test beeinflusst kann ich nicht beurteilen.

Solange du deine 20Mb/s hast würde ich mir da keinen Kopf machen.

Deine 17Mb/s sehen sowieso eher nach TV traffic aus. Denk dran, wenn du Swisscom TV bei laufendem Stream unterbrichst, wird der Stream noch ca 2 Minuten weiter zum Router geschickt.

https://www.tuxone.ch
Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

10 Kommentare
Highlighted
Super User
2 von 11

Wo und wie hast Du das gemessen ?

 

Walter

 

 

Highlighted
3 von 11

Immer mit dem Swisscom Test. Ueber mehrere Wochen (schätze etwa 3-4 Wochen). Alle  2-3 Tage 3 -4 Messungen.

 

Ruedi

Highlighted
Super User
4 von 11

Hi Ruedi.

 

Das sollte schon nicht sein.

Miss mal mit einem NDT Server. http://www.switch.ch/de/network/tools/ndt/

Dieser zeigt dir zusätzlich an ob noch andere Traffic auf der Leitung ist.

Und zwar so: "Information: Other network traffic is congesting the link."

Da müsstest du nachgehen was es ist.

 

https://www.tuxone.ch
Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Highlighted
5 von 11

Danke TuxOne für den Tipp. Wenn das Problem wieder auftritt, werde ich die Werte von Swisscom mit dem von Dir erwähnten Server gleichzeitig überprüfen. Gebe dann wieder Bescheid (werde Deine kompetente Hilfe dann wieder beanspruchen müssen).  :smileywink:

 

 

Gruss Ruedi

 

 

 

Highlighted
Level 7
6 von 11

Wenn du das Ergebnis das nächste Mal hast, dann schalte die Boxen nicht nur aus, sondenr trenne sie vom Netzwerk. So schliessen iwr aus, dass trotzdem ein Stream am Laufen ist. Entweder eine Aufnahme oder durch einen Fehler.

Highlighted
7 von 11

Bis jetzt ist der "Fehler" nicht mehr aufgetreten (Vorführeffekt?). Was mir aber aufgefallen ist: Bei jedem Testdurchgang (bei dem 20.xx MBit/s gemessen wurde) kommt folgende Meldung: Other network traffic is congesting the link. Habe alles ausser Internet abgehängt. Woher kommt dann der traffic?

 

Ruedi

Highlighted
Super User
8 von 11

Woher kommt dann der traffic?

 

Wenn Du eine Messung durchführst dann wird ja Traffic erzeugt, durch ein Datenpaket beim Senden und Empfangen.

 

Walter

 

 

Highlighted
9 von 11

Danke Walter. Aber wie kann ich nun bei diesem Test erkennen, ob dann wirklich noch etwas anderes meine DL Rate sinken lässt, eben die erwähnten 20 zu 17 Mb/s? 

 

Ruedi

Highlighted
Super User
10 von 11

Ja der Test ist bei Swisscom VDSL ein bisschen heickel. Er reklamiert ziemlich oft noch Fremdtraffic. Ob da das Interleaving den Test beeinflusst kann ich nicht beurteilen.

Solange du deine 20Mb/s hast würde ich mir da keinen Kopf machen.

Deine 17Mb/s sehen sowieso eher nach TV traffic aus. Denk dran, wenn du Swisscom TV bei laufendem Stream unterbrichst, wird der Stream noch ca 2 Minuten weiter zum Router geschickt.

https://www.tuxone.ch
Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Highlighted
11 von 11

Danke TuxOne. Werde mir keine grossen Gedanken mehr machen, solange meine 20 MBit da sind. Hab ja noch einige andere, wesentlich schwierigere "Baustellen" zu bearbeiten.

 

Gruss und einen schönen Tag

 

Ruedi

Nach oben