abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

Das Leben mit Unterbrechungen

Novice
1 von 21

Hallo Liebe Community!

Meine Famillie ist schon seit Jahren bei Swisscom. Wir haben alle Handys, Festnetz und Internet von Swisscom. Alles Klappt wunderbar ausser dem Internet. 

Und zwar habe ich Jeden Tag einen Ausfall. Diese Woche ist es schlimmer geworden. Ich bin zu hause nur Abends und in dieser Zeit 18:00-00:00 habe ich etwa 4 Ausfälle.

 

Also wenn zu diesem Ausfall kommt, sieht im Browser immer anders aus (Leider keine Verbindung, Swisscom hat Störungen,...) aber das tatsächliche Problem liegt bei der IP im Internet.

 

router.jpg

 

In diesem Bild hier seht ihr, dass die IP Adresse jetzt zugewiesen ist. Wenn ich aber keine Verbindung habe, Steht da "Nicht Zugewiesen" und bei DNS server auch [wenn ich sie nicht manuell eingebe (8.8.4.4-8.8.8.8)]. Da Hilft nur Router neu zu starten doch in letzter Zeit scheint das auch nicht zu funktionieren. Restart, Ein- und Ausschalten und nach 15 min läuft das wieder. Es ist halt mühsam weil ich jeden Abend über den guten alten Skype telefonieren muss und diese Unterbrechungen machen mich echt wütend. 

Microfilter und diese Sachen sind richtig eingesteckt. Alle PC's sind über W-Lan verbunden.

Ausserdem habe ich in letzter Zeit das Gefühl, dass ich nicht die Volle Geschwindigkeit bekomme, weil schon ein Skypeanruf probleme hatte (ich und mein Geschprächspartner konnten uns gar nicht hören).

 

Falls jemand schon solche Probleme hatte bitte melden. Wäre Euch sehr dankbar!

 

Liebe Grüsse

Martin 

20 Kommentare
Export Pro
2 von 21

Lass dich von Swisscom (wenn es bei dir möglich ist) auf VDSL umschalten. Die Unterbrüche kommen vermutlich von Störungen auf der Leitung zu stande. Deine Werte zeigen auch, dass du eine grosse Distanz zwischen deinem Haus und der Zentrale oder eben eine ganz schlechte Leitung hast.

Super User
3 von 21

Microfilter und diese Sachen sind richtig eingesteckt. Alle PC's sind über W-Lan verbunden.

 

Hast Du mal schon testweise probiert direkt mit LAN einen PC anzuschliessen um zu schauen ob das gleiche Problem vorhanden ist ?

Super User
4 von 21

Wäre noch interressant zu wissen, wie die LED's (vor allem die Weltkugel) am Centro Grande leuchten, wenn du Ausfall hast. Ansonsten gehe ich mit Kollege Micro einig.

 

Gruss, o.s.t.

keep on rockin'
Export Pro
5 von 21

@Walter Buergin schrieb:

Hast Du mal schon testweise probiert direkt mit LAN einen PC anzuschliessen um zu schauen ob das gleiche Problem vorhanden ist ?


Das wird nichts nützen, wenn er nicht mal eine IP zugewiesen hat 😉

Expert Pro XT
Expert Pro
6 von 21

@micro schrieb:

Lass dich von Swisscom (wenn es bei dir möglich ist) auf VDSL umschalten. Die Unterbrüche kommen vermutlich von Störungen auf der Leitung zu stande. Deine Werte zeigen auch, dass du eine grosse Distanz zwischen deinem Haus und der Zentrale oder eben eine ganz schlechte Leitung hast.


Wie kommst du auf eine schlechte Leitung?

 

Die Messwerte sehen für einen ADSL sehr gut aus.

Wenn man ihn auf VDSL umschalten lassen könnte wäre das natürlich das beste.

 

Ich Tippe auf ein Router Problem oder auf die Zentrale.

 

Klick im Router mal auf Diagnose 

hast du übertragungsfehler?

Statistiken
Internetzugang
Gesendete Daten2940530 Datenpakete657186266 Bytes
Empfangene Daten127455635 Datenpakete4294967295 Bytes
Empfangsfehler0 Datenpakete0 Bytes
Empfangsausfälle0 Datenpakete0 Bytes

lg elchoer

 

 

Contributor
7 von 21

Huhu Ich hatte in letzter Zeit auch massig Ausfälle oder hohe Schwankungen. Techniker war vor Ort, fand zwar eine gebrochene Rangierleitung, der Fehler besteht aber weiterhin.

 

Mittlerweile tendiere ich zu einem Routerproblem... Heute ist er angekommen, werde das mal verfolgen. Bei mir war bei der Diagnose beim Router auch ständig folgendes zu lesen:

 

ethX Link DOWN (x steht für 0-3, da sporadisch)

 

Das machte mich halt nun sehr stutzig und hoffe, dass es daran liegt.

 

Das mit den Datenpaketen ist übrigens nicht sonderlich zuverlässig... Bei mir stand immer 0 Verlust, die Unterbrüche waren aber trotzdem und auch nachweislich da.

Novice
8 von 21

@micro schrieb:

Lass dich von Swisscom (wenn es bei dir möglich ist) auf VDSL umschalten. Die Unterbrüche kommen vermutlich von Störungen auf der Leitung zu stande. Deine Werte zeigen auch, dass du eine grosse Distanz zwischen deinem Haus und der Zentrale oder eben eine ganz schlechte Leitung hast.


Hallo! 

Ich habe noch nie von etwas wie VDSL gehört. Was müsste man da ändern? Neuer Vertrag vielleicht? Ein Link wäre super. 

Sonst ist die Weltkugel immer weiss- spricht keine Probleme und habe auch keine Verluste. Heute hatte ich zum Beispiel antwortszeit über 2000ms das ist 100 mal mehr als sonst. Router neu gestartet und ging wieder nach einer Weile war es wieder da. 
Ein Techniker kostet viel Geld und macht nichts hatten wir schon früher. Und falls es ein Router Fehler ist, ist es ganz merkwürdig, da ich alle 2 Jahre fast im gleichem Monat den Router neukaufen muss. 

Früher konnten die mir auf der Hotline auch nicht weiterhelfen. "Sie haben vielleicht etwas mit dem PC" Dann haben die mir ihr Swisscom security "befohlen" zu kaufen sonst lassen die mich nicht ins Internet und es hat nicht geholfen. Nur wieder 50 Fr. verdient. Wenn  es so weitergeht werde ich den Vertrag kündigen und auf Cablecom umsteigen. 

 

Super User
9 von 21

 Dann haben die mir ihr Swisscom security "befohlen" zu kaufen sonst lassen die mich nicht ins Internet und es hat nicht geholfen.

 

Das ist sicher nicht Norm, war den ein Schädling auf dem PC ?

 

 

Super User
10 von 21

@Doctorx schrieb:


Ich habe noch nie von etwas wie VDSL gehört. Was müsste man da ändern? Neuer Vertrag vielleicht? Ein Link wäre super. 
 Wenn  es so weitergeht werde ich den Vertrag kündigen und auf Cablecom umsteigen. 

 


Überprüfe deinen Anschluss mit diesem Checker

http://checker.vadian.net/check.aspx?xdsl=bxdsl&lang=de&QualByAdr=true

Falls VDSL möglich ist kannst du der Swisscom anrufen und eine Umschaltung beantragen. Somit wird das aktiv in die Wege geleitet.

Die Abos bleiben gleich. Aber du hast bei DSl Standard dafür sogar mehr Speed zur Verfügung (sofern VDSL eben verfügbar ist)

http://www.swisscom.ch/res/internet/dsl/index.htm

Ist alles i.O musst du am Tag X nur noch den Router neu starten.

 

Bringt dir Swisscom nicht die Leistung, bringt es auch nicht bei dieser zu bleiben. Insofern richtig wechselst du zur Cablecom! Find ich gut.

https://www.tuxone.ch
Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Editiert
Novice
11 von 21

Ich habe keine Schädlinge im Computer. Und wenn auch geht die das nicht an oder dürften die das nicht sehen. 

Highlighted
Novice
12 von 21

VDSL: Mit den von Ihnen eingegebenen Daten kann die Anschlussleitung nicht eindeutig identifiziert werden. Trotzdem möchten wir Ihnen als Anhaltspunkt die theoretisch möglichen Datenübertragungsraten wie folgt bekannt geben (Angaben ohne Gewähr)

 

Aber die Kosten wären dann gleich?

Super User
13 von 21

Doch, Swisscom als Provider geht dies durchaus was an. Bots usw gehören abgeschnitten. Leider ist man da immer viel zu freundlich.

Als Provider sieht Swisscom sowieso den ganzen Verkehr der über deinen Internetanschluss läuft.

Solange dieser nicht verschlüsselt ist sogar 1:1.

Ist dieser verschlüsselt scheiden sich die Geister wie sicher es dann schlussendlich wirklich ist :smileylol:

https://www.tuxone.ch
Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Super User
14 von 21

@Doctorx schrieb:

VDSL: Mit den von Ihnen eingegebenen Daten kann die Anschlussleitung nicht eindeutig identifiziert werden. Trotzdem möchten wir Ihnen als Anhaltspunkt die theoretisch möglichen Datenübertragungsraten wie folgt bekannt geben (Angaben ohne Gewähr)

 

Aber die Kosten wären dann gleich?


Hast du die Eingabemaske gewechselt und mit deiner Telefonnummer geprüft?

 

Ja die Kosten bleiben gleich.

https://www.tuxone.ch
Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Expert Pro XT
Expert Pro
15 von 21

W


@Riccy schrieb:

Huhu Ich hatte in letzter Zeit auch massig Ausfälle oder hohe Schwankungen. Techniker war vor Ort, fand zwar eine gebrochene Rangierleitung, der Fehler besteht aber weiterhin.

 

Mittlerweile tendiere ich zu einem Routerproblem... Heute ist er angekommen, werde das mal verfolgen. Bei mir war bei der Diagnose beim Router auch ständig folgendes zu lesen:

 

ethX Link DOWN (x steht für 0-3, da sporadisch)

 

Das machte mich halt nun sehr stutzig und hoffe, dass es daran liegt.

 

Das mit den Datenpaketen ist übrigens nicht sonderlich zuverlässig... Bei mir stand immer 0 Verlust, die Unterbrüche waren aber trotzdem und auch nachweislich da.


Die Fehler zeigen keine Unterbrüche sondern nur einzelne falsche Datenpakete welche einfach nochmals gesendet werden.

 

Wenn da ethX Link Down steht dann musst du mal überprüfen ob alle Kabel sauber eingesteckt sind (wenn du am Kabel ziehst darf der Stecker nicht herauskommen).

 

Poste doch mal dein Logfile und am besten auch deine Leitungsdaten.

 

lg elchoer

 

 

Contributor
16 von 21

Hallo elchoer

 

Gut, das mit den Paketen stimmt - Denkfehler von mir, sorry.

 

Die Kabel sind alle nigelnagelneu 🙂 Und seitdem heute mein Router ausgetauscht wurde, stimmen die Tracerts auch wieder. Keine exorbitanten Ping-Sprünge mehr, sondern alles im guten Rahmen. Leitungsdaten sind traumhaft:

 

Messwerte
ÜbertragungsgeschwindigkeitUpstream:11016 Kbps
 Downstream:27527 Kbps
LeitungsdämpfungUpstream:18.7 dB
 Downstream:18.3 dB
Signal-Rausch-AbstandUpstream:15.6 dB
 Downstream:19.2 dB
 

 

Einzig habe ich noch 2 Meldungen hin und wieder:

 

Adding multicast group 239.186.38.5 to device br0 port 0

Removing multicast group 239.255.255.250 from device br0 port 0

 

und

 

estream: Cannot read from fd 72 Connection reset by peer(131)

estream_connect_done 73: connection failed

 

Habe irgendwo gelesen, dass das mitm Swisscom TV zusammenhängt - aber dort tuts wie bisher ?_? Naja, werde mal den Support anfragen bei Lust und Laune und fragen - mache mir aber bisher keine Sorgen.

Expert Pro XT
Expert Pro
17 von 21

@Riccy schrieb:

 

 

Adding multicast group 239.186.38.5 to device br0 port 0

Removing multicast group 239.255.255.250 from device br0 port 0

 



Das sind die Senderstreams 

 

Deine Restlichen messwerte sehen eigentlich ganz ok aus.

 

lg elchoer

Contributor
18 von 21

Mhm sowas dachte ich mir - hat das gravierende Auswirkungen oder kann ich die Meldungen links liegen lassen?

 

Btw, wie kann ich beim Centro Grande die automatische Aktualisierung der FW deaktivieren? Jetzt ist die _33 Version drauf, mit der läufts recht geschmeidig.

 

Edit: Habe eine Anleitung gefunden und die FW 5.0.0.33 aufgespielt. Denke, damit läuft es einfach stabiler (wenn ich so sehe, dass viele Leute Probleme mit der .37 haben -.-). Die Frage wegen den Meldungen bleibt aber 🙂

Editiert
Expert Pro XT
Expert Pro
19 von 21

Wenn du kein Fernseh schaust kommen auch keine Meldungen 🙂

Jedes mal wenn du den Sender wechselst kommt so eine Meldung.

Im Logfile kommen nicht nur Fehlermeldungen.

 

 

Du kannst deinen Pirelli freischalten, im Internet unter Pirelli Blogspot findest du eine Anleitung.

 

lg elchoer

Contributor
20 von 21

Hallo elchoer

 

Okay, das ist mir neu, hatte ich beim vorherigen Router eben nicht - v.a steht da "Warnung" davor 🙂 Aber solange es tut, ists mir ja recht. Die FW ist nun auf .33 unten, läuft seither tip top. Gibt n Kudo von mir an dich 🙂 Danke!