abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

DHCP Reservierung funktioniert nicht

Contributor
1 von 7

Guten Abend

 

Ich bin am verzweifeln, ich versuche seit etwa einer Stunde eine DHCP Reservierung für ein devolo DLAN Powerline-Gerät zu machen.

Bisher habe ich die IP-Adresse direkt auf dem Devolo Adapter eingestellt (192.168.1.200). Als ich die Reservation (in der Internet-Box heisst es statische IP-Adresse automatisch zuweisen) machen wollte, gab es die Fehlermeldung IP wird bereits verwendet. Ist ja klar und sinnvoll, dass das angezeigt wird, dachte ich. Dummerweise hab ich dann den Devolo-Adapter auf DHCP umgestellt, damit die IP frei wird. Der Devolo-Adapter bekam die IP 192.168.1.106. Dann die Konfigurationsseite der Internet-Box neu geladen, dann konnte ich die Einstellung vornehmen. Internet-Box neu gestartet, Devolo-Adapter neu gestartet. Der Devolo-Adpter hat aber immer noch 192.168.1.106. Na gut, Devolo-Adapter auf statisch 192.168.1.200 setzen und wieder auf DHCP. Da dies nicht zum gewünschten Erfolg führte, habe ich den Devolo-Adapter aus der Steckdose gezogen, meinem PC die fixe IP 192.168.1.106 gegeben, und dann den Devolo wieder eingesteckt. Aber der ignorierte den Fakt, dass .106 schon besetzt ist und nahm dieselbe Adresse. Die Internet-Box hat dann netterweise auf den IP-Adresskonflikt aufmerksam gemacht. Als nächstes hab ich den Devolo auf Werkseinstellungen zurückgesetzt. Und da es jetzt immer noch nicht funktioniert, schreibe ich hier...

 

Habt ihr Vorschläge, was ich als nächstes noch tun könnte? Kann man die Geräteliste bzw. DHCP-Cache der Internetbox zurücksetzen?

 

PS: Dass die DHCP-Konfiguration korrekt ist, bin ich mir sicher. Die MAC-Adresse stimmt 100%ig überein.

 

Danke im Voraus und Gruss

Simon

 
6 Kommentare
Super User
2 von 7

Ja hast Du den die Internet-Box schon mal neu gestartet ?

Highlighted
Contributor
3 von 7

Ja, nachdem ich die DHCP Reservation eingetragen habe. Ich werds aber nochmals probieren, zu dieser Zeit braucht sowieso keiner mehr Internet in diesem Haus...

Super User
4 von 7

Hi,

der DHCP-Bereich der IB geht normalerweise von .101 bis .191. Ist das bei dir auch so? Die .200 müsstest du ja eigentlich gar nicht reservieren, denn die liegt ausserhalb des DHCP-Ranges.

 

Thomas

Contributor
5 von 7

Hallo Thomas,

 

Der Bereich ist bei mir von .101 bis .161. Dank deiner Antwort weiss ich nun, dass es so gar nicht funktionieren kann, da die reservierte Adresse nicht im DHCP-Bereich liegt, oder? Ich werde also den DHCP-Bereich bis zu .201 erhöhen, dann nochmals Router und Devolo-Gerät neustarten und dann nochmals berichten, obs funktioniert hat.

 

Die IP will ich via DHCP vergeben, da ich nur dann ein Gast-WLAN einrichten kann. Das WLAN der Internetbox kann ich nicht verwenden, da der Router im Keller steht und das Signal nicht bis ins EG und OG reicht. Ob das Gast-WLAN von devolo dann auch etwas taugt, werde ich dann sehen...

 

Gruss Simon

Super User hed
Super User
6 von 7

Wenn das Signal nicht vom Keller ins EG oder OG reicht ist aber etwas faul. Ich habe eine IB im Keller und kann das WLAN selbst im 2. OG durch 3 Eisenbetondecken hindurch noch knapp gebrauchen, im 1. OG (durch 2 Eisenbetondecken hindurch) ist das WLAN problemlos. Das allerdings nur im 2.4 GHz.

- Hast Du die beiden Netze 2.4 GHz und 5 GHz mittels verschiedenere SSID getrennt?

- Hast Du "günstige" WLAN-Kanäle verwendet (Umgebung vorher ausmessen z.B. mit Toll inSSIDer)?

- Hast Du mal die IB Keller etwas umplatziert, manchmal genügen wenige cm?

 

Super User
7 von 7

Richtig.

Eine statische IP direkt am Endgerät vergibt man ausserhalb des DHCP Ranges.

Statische IP's über die Internet Box vergeben, korrekt statischer DHCP lease genannt, vergibt man innerhalb des DHCP Ranges.

So ist es zumindest bei sehr einfachen DHCP Servern wie im Router. Selbst wenn anderes über das WUI Interface möglich wäre, müsste man allenfalls mit Störungen rechnen.

https://www.tuxone.ch
Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Nach oben