abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.
  • Geschlossen

Checker vs. tatsächlicher Status FTTS-Ausbau

Anonym
1 von 14

---

HILFREICHSTE ANTWORT

Akzeptierte Lösungen
Swisscom
2 von 14
Die wenigsten Angaben im Checker sind falsch. Kann sein, dass sich der mCAN an dem Du wärest verzögert, weil noch ein Firmenkunde auf dem alten Nerz die Aktivierung verhindert oder oder oder.

Schick mir mal Deine Telefonnummer und Namen, dann lasse ich es prüfen.
Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
13 Kommentare
Swisscom
2 von 14
Die wenigsten Angaben im Checker sind falsch. Kann sein, dass sich der mCAN an dem Du wärest verzögert, weil noch ein Firmenkunde auf dem alten Nerz die Aktivierung verhindert oder oder oder.

Schick mir mal Deine Telefonnummer und Namen, dann lasse ich es prüfen.
Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Anonym
3 von 14

---

Swisscom
4 von 14

Hi

Ja, wenn sie wirklich falsch sind, dann erwarte ich das auch. Wie gesagt, es ist bei meiner Mitarbeiterin, die das Thema mit den Kollegen von der Technik betreut. Wenn ich etwas weiss, dann gebe ich Dir die Info.

Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Contributor
5 von 14

Hallo zusammen,

 

bei mir (4144, Arlesheim) wurde ebenfalls angekündigt zwischen Mai und August 2016 den Anschluss mit Glasfaser-Technologie zu erweitern (90/15mbit). Auf der Netzausbaukarte ist der neue mCAN bereits eingetragen und ich warte immernoch voll hoffnung auf das Update.

Nun ist seit einer Woche keine Information mehr vorhanden zum Ausbau im Online Checker.

 

Ist das normal bei einem Ausbau, dass die Info kurz vor der Auschaltung des neuen Speeds entfernt wird?

Oder gibt es bei mir ebenfalls irgendwelche Einsprachen @GuidoT?

 

Grüsse

 

Martin Burri

Swisscom
6 von 14

Warten wir mal ab. Wenn nichts passiert, in den nächsten 2-3 Monaten, dann kann ich mal nachschauen. Ich kann leider nicht jedes Infoanliegen bearbeiten lassen. 

 

 

Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Anonym
7 von 14

---

Contributor HP
Contributor
8 von 14

Hier, PLZ 9315, ist aktuell der FTTS Ausbau im Gange, Die Glasfaserkabel sind eingezogen, aktuell werden die Leitungen auf die neue Technik umgestellt.

Im Swisscom Checker war im Frühjahr der Ausbau FTTS auf den Sommer-Herbst 2016 angekündigt, später dann auf Ende Mai 2016. Nun, da die Umstellung erfolgt ist, steht bei den meisten gar nichts mehr über den Ausbau, nur noch die bisherigen Werte. 

Bie einigen wenigen steht aber auch:

checker1.png

Die Geschwindigkeit ist aber auch bei denen noch die bisherige.

 

Swisscom
9 von 14
Ok. Wir verbauen zum Test ein paar g.fast mCANs. Damit kann die hohe Geschwindigkeit erreicht werden, wenn es den richtigen Router hat. Der kommt Ende 2016. ein paar Testkunden werden vorher einen bekommen.

Nach dem Ausbau muss die Leitung durch die IT angepasst werden. Das dauert derzeit, da wir so viele Massnahmen genacht haben, die die Leitungen verbessert hat, dass die IT nicht mehr nachkommt.

Geduld ist gefragt.

Guido
Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Swisscom
10 von 14
Sicher nicht. Die Software ist auf allen Internetboxen nahezu identisch und wird immer besser. Freut Euch auf die IB2 ;-)
Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Contributor HP
Contributor
11 von 14

@GuidoT

Danke für die Info. Leider hilft das nicht wirklich weiter, da für die betroffenen Kunden die Angaben im Checker falsch und auch keine Information über den weiteren Ausbau verfügbar sind. Das betrifft nicht nur die g.fast Angaben sondern auch die angekündigte Erhöhung des Profils auf 60 - 90 Mbit/s

 

Swisscom
12 von 14

Ja, ich weiss, dass das nicht gut ist und wir arbeiten daran. Wir haben in den letzten 12 Monaten die Qualität massiv verbessert. Es ist nur noch ein sehr kleiner Prozentsatz von Angaben nicht ok. In der Regel bedeutet das, dass nichts angezeigt wird, obwohl es angezeigt werden könnte.  Aber das bekommen wir auch noch hin.

 

Guido

Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Highlighted
Expert
13 von 14

@GuidoT schrieb:
Sicher nicht. Die Software ist auf allen Internetboxen nahezu identisch und wird immer besser. Freut Euch auf die IB2 ;-)

@GuidoT: Wann dürfen wir mit der IB2 rechnen? Irgendwo habe ich gelesen "Ende Jahr", an einem anderen Ort "Ende Juni"...

Swisscom
14 von 14

Ende Jahr. Für ein ganz paar Kunden schon früher. Mehr demnächst. :-)

Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG