abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

CentroGrande Router und WLAN Erweiterung für TV

Contributor
1 von 13

Hoi Forum

 

Ich habe das Abo geändert zu Vivo M und musste die FritzBox mit der CentroGrande ersetzen. Gleichzeitig möchte ich nun die zweite TV Box im 2. Stock neu über WLAN anbinden (und nicht mehr über LAN).

 

Gibt es einen Grund, anstelle der MagicBox das Verbindungskit DUO zu bevorzugen? Funktionieren würde es - so wie ich das verstehe - mit beiden Varianten. Oder gibt es noch eine andere, kostengünstigere Möglichkeit?

 

Danke für Anworten.

 

12 Kommentare
Super User
2 von 13

@kaepten schrieb:

Hoi Forum

Ich habe das Abo geändert zu Vivo M und musste die FritzBox mit der CentroGrande ersetzen. Gleichzeitig möchte ich nun die zweite TV Box im 2. Stock neu über WLAN anbinden (und nicht mehr über LAN).

Gibt es einen Grund, anstelle der MagicBox das Verbindungskit DUO zu bevorzugen? Funktionieren würde es - so wie ich das verstehe - mit beiden Varianten. Oder gibt es noch eine andere, kostengünstigere Möglichkeit?

Danke für Anworten.

 


 

Die Magic-Box ist ein WLAN Accesspoint und ein WLAN Verbindungskit DUO eine WLAN Bridge, demzufolge wird der TV 2.0 Box mit LAN am zweiten Verbindungskit angeschlossen.

Jedenfalls mit dem Verbindungskit DUO sollte es ohne Probleme funktionieren wenn nicht zu viele Hinternisse vorhanden sind.

Editiert
Super User
3 von 13

DIe MagicBox ist afaik ein Auslaufmodell.

Prinzipiell würde es funktionieren mit der MB und einem Verbindungskit Uno eine 5Ghz Bridge aufzubauen, aber:

 

Nimm ein Verbindungskit (Drahtlos DUO oder Powerline) und du wirst hoffentlich glücklich.

(Abgesehen davon, dass das auch nur "Notlösungen" sind, wenn keine Kabelverbindung möglich ist. Diese "Notlösungen" funktionieren aber i.d.R. recht zuverlässig)

 

Gruss, POGO 1104

keep on rockin'
Editiert
Super User hed
Super User
4 von 13

Ja es ist tatsächlich nur eine Notlösung. Ich hatte anfänglich auch WLAN-Verbindung und war damit zufrieden. Mit der zunehmenden Senderdichte aus der Nachbarschaft nahm allerdings die Qualität laufend ab. Da mir die Hausinstallation für Ethernet-LAN zu aufwändig war habe ich mittels dem Flachband-Ethernet-Kabel eine "fliegende" Fassadeninstallation gemacht. Es sieht aus wie im Süden, aber die Verbindung ist performant, stabil und zuverlässig.

 

Contributor
5 von 13

Seit letzter Woche sind wir auch KundInnen des Vivo Casa Angebots mit dem Router Centro Grande Pirelli.

 TV haben wir via den von Swisscom empfohlenen Adapter Powerline Eco Lan angeschlossen. Funktioniert gut. Der Powerline Adapter bringt einen Download-Speed von nahezu 40Mbit/s. 

Die Qualität des WLAN ist allerdings sehr stark schwankend, obwohl wir alle Störquellen eliminiert haben. Wie Ihr alle wisst, kann man in ländlichen Gegenden wegen den Mobilen Geräten mit höchstens Swisscom Mobile E Empfang auf WLAN nicht gänzlich verzichten.

 

Weiss jemand von einem mit der bestehenden Installation (Powerline Eco Lan) funktionierenden WLAN-Powerline-Adapter? Mit einem Zyxel Powerline, welches ich noch von früheren Installationen hatte, gab es Konflikte...

 

Besten Dank und Gruss

Highlighted
Contributor
6 von 13

Mal eine Frage: warum habt Ihr noch den Centro geommen? Nur weil er nichts kostet? Ihr hättet doch die neue Internetbox für 99 CHF bekommen können. 

Super User
7 von 13

Du kannst beim abgesetzten D-LAN (Powerline) mit LAN die Magic-Box anschliessen.

 

http://www.swisscom.ch/de/privatkunden/internet/internet-zuhause/devices/wlan-magic-box.html

 

 

Contributor
8 von 13
Nichts kostet? 149 CHF hat mich der gekostet und funktioniert eben nicht zuverlässig...
Super User
9 von 13

@d12345 schrieb:
Nichts kostet? 149 CHF hat mich der gekostet und funktioniert eben nicht zuverlässig...

 

Beim ABo Vivo M wäre der Router Centro Grande gratis gewesen !

 

http://www.swisscom.ch/de/privatkunden/kombi-angebote/angebote/vivo-m.html

Contributor
10 von 13
...und ich dachte, ich hätte nun zu einem seriöseren anbieter gewechselt...
Super User
11 von 13

@d12345 schrieb:
...und ich dachte, ich hätte nun zu einem seriöseren anbieter gewechselt...

 

Wenn Du wirklich das ABo Vivo M hast dann kannst Du den Betrag für den Centro Grande zurückfordern und das wird sicher als Gutschrift auf Dein ABo passieren, einfach Tel. 0800 800 800

Contributor
12 von 13

Ei verflixt, wenn man nicht den Finger drauf hat. Ich habe doch gewusst, dass etwas "faul" ist. Prompt "reingefallen". Ich wollte eigentlich auch die Internetbox...

 

 

Contributor
13 von 13
...ich habe mich nun an die Swisscom Hotline gewandt und wurde nicht enttäuscht...