abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

Bluewin Homepage Neuer Server Probleme

Contributor
1 von 21

Das ist so ein Mist !!

Wie in einem anderen Thread hat Bluewin alle Homepages nun auf einem anderen Server verlegt. Sichtbar sind sie ohne die Adresse zu ändern, aber irgendwie ist der ganze vorhandener Speicherplatz nun aufgefressen.

Ich benutze knapp 19 Mb und egal was ich lösche, kann ich nichts mehr uploaden, weil es heisst (in FTP "log" = fehlermeldung vom Server) "Diskspace exceeded". Ich habe die alten Stats gelöscht, etlicht images gelöscht und kann nicht mal einen 32 Bytes langes htaccess redirect file uploaden.

Ich rufe am Montag die Swisscom an und frage, warum ich nichts mehr uploaden kann, auch nicht nach dem Löschen von über 1 Megabyte.

Meine Website sieht scheisse aus, da ich die neuen, kürzeren Files und kleineren Bilder (die grossen habe ich gelöscht, da ich sie durch kleinere ersetzen wollte) nicht uploaden kann.

Und obschon ich meine ganze Website nun auf dem Webspace meines Mannes habe, kann ich eben das redirect htaccess file uploaden...

Das ist eine unmögliche Situation.

20 Kommentare
Bluewin Moderator
2 von 21

Und? Was war die Lösung?

lg Warren
Hinweis: Ich bin Swisscom Mitarbeiter, schreibe hier jedoch als private Person.
Contributor
3 von 21

Da ist immer noch keine Lösung in Sicht.

Ich habe

1) Swisscom Kundendienst angerufen - der Typ meinte es sei eine Sache für die KMU und gab mir eine Tel-Nummer.

2) die KMU Nummer angerufen. Der Typ wusste von gar nichts und sagte es sei eine Sache von hostcenter.com - und gab mir eine Nummer.

3) hostcenter.com haben nach 4 Stunden andauernd probieren das Telefon einfach nicht abgenommen,

4) So habe ich zu Swisscom in Bern angerufen. Der Herr dort konnte mich zu hostcenter.com durchschalten.

5) hostcenter.com sagte sie geben kein Support für die Gratis-Websites. Ist die Sache von Swisscom und gab mir eine Nummer. Er sagte mir, ich hätte 38 Mb von meinen 20 Mb Gratisplatz (ja, doppelt so viel) verbraucht.

 

Ich sagte ihm, da ich weiss, dass ich ca. 17 Mb (plus den Schmarrn, die sie selber drauftun) verbraucht habe, also kann das nur bedeuten, dass sie sowohl die Daten auf dem alten coh301.. Server wie auch die Daten auf dem neuen Server ZUSAMMENRECHNEN. Er sagte, "kann sein", aber sie können nichts tun. Ich soll Swisscom anrufen und dort die Lage erklären. Er sagte auch, mit FTP kann er auch nichts uploaden, aber über Windows Explorer "scheint es zu funktionieren", er hatte aber keine Zeit eine Testdatei richtig upzuloaden, weil es "lange dauert". (ich fand später heraus, dass das auch schiefgeht, wegen angeblicher "Disk Space Exceeded").

 

6) Habe dann also die andere Swisscom Nummer angerufen. Er sagte es hat mit Swisscom nichts zu tun, sondern die Sache von hostcenter.com. Gopferdammi nomal. Ich gehe hier in Kreisen rum. Den Tränen nah, habe ich ihm gesagt, was der hostcenter Typ mir gesagt hatte. Und dass ich nicht mal ein 56 BYTE (nicht Kilobytes, sondern Bytes) grosses .htaccess redirecter file uploaden kann. Er macht einen Ticket, sagt er, schrieb die Angaben, Fehler usw auf. Ich sollte eine Antwort bald erhalten, sagt er.

6. Heute kam eine Antwort. "

Ihr Server hat gewechselt. Bitte geben Sie bei Ihrem FTP folgenden Server ein:
ftp://lxc03001.hostcenter.com/
Benutzername und Passwort sind dieselben geblieben.

Ja, und mein Problem ??  Das war die Antwort ??? Und die Tatsache, dass ich immer noch nichts uploaden kann weil ich andauernd ein "Failed, error: 552" (=disk space exceeded) Meldung erhalte ?? Und die angegebene Adresse stimmt für FTP Programme sowieso nicht. Es darf nämlich kein "ftp:" enthalten und am Ende keinen /. ^^ - egal - bei dieser lxc03001..... bekomme ich genau die gleichen Fehler, und auch wenn ich die Server-Adresse als IP eingebe (hat mir der hostcenter.com Typ gegeben).

 

Das Ganze ist einfach unerhört. Der error log wird grösser und grösser, da diese Website Besucher aus der ganzen Welt bekommt. Das Problem ist, dass wenn ich es probiere, wird die File auf dem Server einfach mit Null Bytes überschrieben. So fehlen momentan auf meiner Website mindestens 3 wichtigen Seiten.

 

Ich würde also Leute mit der gratis Bluewin Website, die mehr als 10 Mb belegen, extrem vorsichtig vorzugehen. weil 10 Mb neu + 10 Mb alt = schon die 20 Mb Disk Space.

 

Hat sonst niemand dieses Problem ?

Super User
4 von 21

Hat sonst niemand dieses Problem ? (20Mb ist schon zu wenig)

 

Probleme nein, weil ich bei Hoststar für Fr. 4.90 im Monat das Angebot unten habe.

Da kommt aber noch die Domäne bei Switch für Fr. 17.00 pro Jahr dazu.

 

  • 10'000 MB Speicherplatz
  • 5 Domains pro Webhosting
  • unlimitierte Subdomains
  • freier Webhosting-Traffic

     

    Walter

  • Expert
    5 von 21

    Bist du auch sicher das deine Webseite den Speicherplatz "auffrisst" ?

     

    Den zur verfügung stehende Platz teilsst du evtl auch noch mit andern Anwendungen. Prüfe mal über Webmail deine Spamordner oder auch generell dein mailordner. (Dort ist auch grafisch dargestellt eir "voll" der Space ist)

    254i3A1EE977B1C472F1

     

    es könnte beispielsweise sein, dass du Mit Outlook zwar deine Mail abholst aber angewiesen hast die Mails auf dem Server zu belassen wenn sie im Outlook gelöscht werden, früher oder später ist dann natürlich dein Space voll.

     

    Master of Desaster
    Contributor
    6 von 21

    Zuerst hatte ich plötzlich keinen Zugang mehr. Ueber irgendeinen Foreneintrag fand ich dann heraus, dass die Zugangsdaten geändert haben und ich die neuen Daten im Kundencenter finde. Als ich dann meine index.html herunterlud, sie änderte und wieder heraufladen wollte, konnte ich dies auch nicht mehr tun, "meine 10 MB seien überschritten". Ich dachte, hä, ich habe doch 20MB ?

     

    Nach dem löschen einiger Bilder konnte ich die index.html wieder hochladen, aber wieso nur 10 MB statt 20 MB begreife ich auch nicht. Kurz danach kam eine Mail, ich hätte 9 von 10 MB belegt, der Speicher sei knapp. Da mir das Ganze zu blöd wurde, und ich nur ganz kurz überlegte die Bluewin anzurufen (was ich dann nicht tat, da ich dachte die können kaum helfen) wechselte ich meinen Webspace zu einem Gratis-Hoster.

     

    Beispiele davon sind z.B. www.bplaced.net (gratis, ohne Werbung usw.) oder www.kilu.de  Ich selbst bin zu www.lima-city.de gegangen, auch gratis und Werbefrei, nur für SQL Datenbanken, Dateidownload sind dort zu bezahlen. Mit suche nach "Gratis Hoster" findet man auch sonstige solche Dienste, welche aber teilweise mit Werbepopups finanziert werden. Da ich nur über eine Gratis CH.VU Domain verfüge muss ich fast auf einen Gratishoster ausweichen, da die VU-Domains nicht auf normalen Webspace verweisen können, sondern nur auf andere Webseiten. (Natürlich könnte ich mir auch ohne weiteres via Switch oder ähnlich eine echte Domain kaufen und für ein paar Franken im Monat auch genug Webspace. Oder ich könnte sogar meinen eigenen Server aufsetzen, aber für meine kleine Seite genügt ein Gratishoster.)

     

    Aber schlecht was ich hier sonst lese, ich dachte Bluewin biete sonst immer einen guten Kundendienst und sei nicht so mühsam wie die Cab...com oder andere... Auch jetzt grade (26.7. ab ca 22 Uhr)  laufen seit mehren Stunden die Mailserver von Bluewin nicht, oder nicht überall. Bei mir auf jeden Fall nicht... Und dies ohne Information auf der Hauptseite von Bluewin...

     

    Wenn noch jemand Infos hat wegen dem Bluewin Webspace (10MB oder 20MB) wäre ich auch gerne an den Tatsachen interessiert.

    Editiert
    New Member
    7 von 21

    Guten Morgen allerseits!

     

    Auch bei mir funktioniert das E-Mail seit 26.7.10 / 22.00 nicht mehr! Wie ärgerlich!

     

    Ich hoffe das Problem wird bald gelöst!

     

    Danke

    New Member d0m
    New Member
    8 von 21

    Moin zusammen.

     

    Auch bei mir und vielen Kollegen dasselbe Problem, hab mich sogar extra hierfür im Forum registriert :smileyindifferent:.

     

    Was geht denn bei euch ab, Bluewin?

     

    Contributor
    9 von 21

    ....na da bin ich ja froh, dass es nicht an mir liegt, dass ich seit gestern nicht mehr an meine Mails komme, weder über webmail noch zu Hause über thunderbird.... meine Mails bleiben mir verborgen, so blöd !

    Hoffe, dass es sich bald löst.

    Grüsse, wir5

    Contributor
    10 von 21

    Die Leute von hostcenter versuchen anscheinend auf eigener Faust unser gratis Space von 20 Mb auf 10 Mb zu halbieren. Das dürfen sie nicht, da sie im Auftrag von Swisscom unsere Websites hosten. Ich habe am vergangenen Freitag einen Brief von Swisscom erhalten, welche mir die 20 Mb Gratisplatz bestätigt.

     

    Leute welche jene verlogene und betrügerische email von hostcenter erhalten haben, sollten sofort zurückschreiben und auf die uns VERTRÄGLICH VON SWISSCOM VERSPROCHENEN 20 Mb Gratis-Webspace beharren.

    Mit diesem "10 Mb" Trick versucht hostcenter Webspace zu verkaufen und Geld zu verdienen.

     

    Betr. andere Antwort vonwegen email Platz und "Verbrauch ... 500 Mb" - die 500 Mb auf der email-Seite bezieht sich alleine auf email Platz und hat nichts mit webspace - weder gratis noch bezahlt - zu tun. Und nebenbei erwähnt - mein Verbrauch dort ist immer Null, da ich den Spam jede Woche lösche und die emails mit Thunderbird (nicht jenes schreckliche, unsichere und virus-einladende-und-verbreitende Outlook mit seinem für Viren und Wurme leicht zu lesende Adressbuch, mit wessen Hilfe Viren und Würme sich derweg an alle vorhandene Adressen propagieren können!)

     

    Inzwischen hatten hostcenter bemerkt, dass sie doch altserver+neuserver Platz zusammen gerechnet haben und ich bin nun wieder auf 18 Mb. Ich konnte ein paar Sachen löschen, inkl. die unnötigen Platzverschwender, welche hostcenter selber auf meinen Webspace platziert haben und konnte endlich mein redirector .htaccess (ganze 56 bytes...^^) uploaden so dass Besucher sofort zu meiner anderen Website (beim grossartigen Metanet ZH, bei weitem dem besten Host dieses Landes) umgeleitet werden.

     

    Da sollte sich jemand bei K Tipp melden und ihnen über diesen 10 Mb Betrug informieren. Sie sind sicher froh ein neues Thema aufzugreifen (ich war schon 3x wegen anderen Sachen drin und mache es deshalb nicht  :smileysurprised: )

     

    Contributor
    11 von 21

    Wie man ein .htaccess redirector schreibt.

    Nehmen wir an, dass du nun eine neue website hast, und möchtest deine Bluewin-Website Besucher auf diese neue Website umleiten willst. Nehmen wir weiter an, dass deine website http://www.freddymeier.ch heisst.

    Also machen wir einen redirector.

    Zuerst benötigst du einen reinen Text-Editor. Benutze nicht MS Word, sondern etwas wie NoteTab Lite (gratis shareware).

    Mit dem obigen Adresse als Beispiel, kopiere die nächste Zeile in eine einzelne leere Seite in deinem Text-Editor:

    Redirect 301 / http://www.freddymeier.ch/

    Anstatt der freddymeier adresse, gibst du die ganze URL deiner neuen website ein.
     
    Nun, weil Windows und andere OS Dateien als [Name.Suffix]  (zB meinzeugs.txt usw) haben wollen, muss die Datei vorerst als htaccess.txt gespeichert werden.
    Dann, in windows explorer (nicht internet explorer), muss die datei in .htaccess  (also punkt htaccess) umgenannt werden - ohne etwas vor dem punkt. Windows wird jammern, dass damit die Datei unbrauchbar gemacht wird - ignorieren und ja klicken.
    Diese kleine Datei muss nun in den Root (=obersten) Ordner deiner Bluewin Website uploadet werden. Du kannst es sowohl im Root, wie auch in der /www/ Ordner speichern, schadet nichts.
    Du kannst es dann testen in dem du deine alte Adresse in Firefox oder IE eingibst. Falls das rerouting nicht funktioniert hast du etwas falsches in der URL Adresse im .htaccess gemacht. (evt nach dem letzten / index.html oder index.htm oder i.html angeben, je nachdem wie dein index datei heisst).

    Novice
    12 von 21

    Im aktuellem Leistungsbeschrieb steht auch klar 20MB.

    Frechheit!

    Highlighted
    Novice
    13 von 21

    In dem Fall lags an mir. Allerdings ist dieses Log File nicht sichtbar.

     

     

    Sie meldeten uns Probleme mit Ihrem Speicherplatz. Dieses Problem konnte nun behoben werden. Auf Ihrer Website verweisen Sie auf folgendes Icon in Ihrem HTML Code:
    
    File does not exist: /u/web/benutzername/www/favicon.ico.
    
    Dies wurde mehrere Tausendmal in Ihr Error Log File geschrieben, und somit wurde dieses File immer grosser. Bitte prüfen Sie diese Datei. Wir haben die Error Datei gelöscht, doch wird es wieder vorkommen sollten Sie dieses Icon nicht eliminieren oder einsetzten. 

     

     

    Bluewin Moderator
    14 von 21

    Die falsche Verlinkung deinerseits kann passieren, genauso wie auch bei einer Firma Fehler passieren... Dabei geht doch die Welt nicht unter..

     

    Also nehmts mal locker, meldet Probleme und die Menschen werden ihr Bestes versuchen, das Problem zu lösen...

    lg Warren
    Hinweis: Ich bin Swisscom Mitarbeiter, schreibe hier jedoch als private Person.
    Novice
    15 von 21

    Hatte nach der Installation von Microsoft Explorer 9 ebenfalls mit "bluewin.ch" extreme Probleme. Insbesondere der Maildienst funktionierte nicht mehr. Habe IE 9 wieder deinstalliert und IE 7 draufgeladen. Funktioniert wieder alles.

    Contributor
    16 von 21

    Hallo zusammen

     

    Habe seit der Installation von Window IE 9 ebenfalls das gleiche Problem. Kann auf dem Laptop

    keine Mail's mehr lesen. !!!!

    Geht nur noch mit PC (IE 😎  oder im Geschäft......

     

    Hat jemand schon eine Lösung erhalten/gefunden ????

    Super User
    17 von 21

     


    @!Schibu! schrieb:

    Hallo zusammen

     

    Habe seit der Installation von Window IE 9 ebenfalls das gleiche Problem. Kann auf dem Laptop

    keine Mail's mehr lesen. !!!!

    Geht nur noch mit PC (IE 😎  oder im Geschäft......

     

    Hat jemand schon eine Lösung erhalten/gefunden ????


     

    Deinstallier diesen Dreck.

    Der IE 9 ist immer noch Beta. Das da nicht immer alles läuft wie es sollte ist gut möglich. Und beim IE sowieso eher die Regel als die Ausnahme.

    https://www.tuxone.ch
    Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

    Expert
    18 von 21

    Ich würde sowieso nie wieder auf IE umsteigen. Bin vor mehr als einem Jahr auf Firefox umgestiegen. Ist viel besser als IE. Mit dem ADP hat man sowieso die lästige Werbung auch nicht mehr.

    Super User
    19 von 21

    Hatte nach der Installation von Microsoft Explorer 9 ebenfalls mit "bluewin.ch" extreme Probleme. Insbesondere der Maildienst funktionierte nicht mehr. Habe IE 9 wieder deinstalliert und IE 7 draufgeladen. Funktioniert wieder alles.

     

    Wie bereits schon erwähnt, der IE9 ist eine Beta Version und sollte nur einer Testumgebung installiert werden, wird auch ausdrücklich von MS erwähnt.

     

    Walter

     

     

    Contributor
    20 von 21

    Ich schliesse mich den Aussagen von gipsy67 und Walter Buergin voll und ganz an


    @Walter Buergin schrieb:

    Hatte nach der Installation von Microsoft Explorer 9 ebenfalls mit "bluewin.ch" extreme Probleme. Insbesondere der Maildienst funktionierte nicht mehr. Habe IE 9 wieder deinstalliert und IE 7 draufgeladen. Funktioniert wieder alles.

     

    Wie bereits schon erwähnt, der IE9 ist eine Beta Version und sollte nur einer Testumgebung installiert werden, wird auch ausdrücklich von MS erwähnt.

     

    Walter

     

     


    Ich schliesse mich dieser Aussage an.

     

    Herzliche Grüsse
    Thomas
    Nach oben