abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

Bluewin-E-Mails werden durch Versand verzogen (unschöne Darstellung bei Empfänger)

Novice
1 von 16

Ich habe seit einiger Zeit das Problem, dass meine im Bluewin verfasste E-Mails nach dem Versand im Sent und beim Empfänger verzogen dargestellt erscheinen. Zum Teil trennt es sehr komisch oder es macht Zeilenschaltungen nach nur einem Wort:

 

Bsp.: - Mail von Verfasser -

 

Die ist ein Test zur Demonstration meines Problemes. E-Mails werden

nach dem Versand unschön beim Empfänger dargestellt.

 

Bsp.: - gleiche Mail beim Empfänger -

 

Dies ist ein Test zur

Demonstration

meines Problemes. E-Mails werden nach dem Versand

unschön beim

Empfänger dargestellt.

 

Ich nutze das Bluewin-Konto ebenfalls vom iPhone aus. Habe jedoch alles gem.

Anleitung von Swisscom installiert, ich denke nicht, dass dies einen Zusammenhang hat.

 

Kann mir jemand weiterhelfen, resp. kennt jemand eine Lösung für diese Problematik?

 

Vielen Dank, Jeff

15 Kommentare
Super User
2 von 16

Habs bei mir gerade angeschaut, ist bei mir nicht so...

 

Was meint die Hotline`?

lg Warren
Hinweis: Ich bin Swisscom Mitarbeiter, schreibe hier jedoch als private Person.
Highlighted
Novice
3 von 16

Hab genau das gleiche Problem. Bei der Hotline wurde mir gesagt, dass der Browser das Problem sei, ich solle Firefox statt IE nehmen. Gesagt getan - Problem besteht immer noch 😞

Meiner Meinung nach muss es an Bluewin liegen, da meine anderen Mail-Accounts über IE bestens funktionieren (z.B. yahoo). Internet-Recherche war auch nicht erfolgreich.

Super User
4 von 16

Machst du selbst Zeilenumbrüche oder schreibst du die E-Mail in einer Zeile ?

Kannst du die Zeilenbreite definieren oder festlegen wie und ob CR und LF übergeben werden ?

Scheinbar werden die davon übernommen.

 

Ich nehme an du benutzt die interne Mail-App und mailst nicht per Browser ?

cu Marcus
Die Swisscom Community ist ein Kunde-hilft-Kunde-Forum.
Novice
5 von 16

@ Warren

 

Die Hotline konnte mir bis anhin nicht weiterhelfen. Allenfalls muss ich an dieser Stelle nochmals intervenieren.

 

Gruss, Jeff

Novice
6 von 16

@ Marcus

 

Vielen Dank für den Hinweis mit den Zeilenumbrüchen. Ich habe auch schon daran gedacht, jedoch nicht wirklich geglaubt, dass dies zusammenhängen könnte, resp. sollte. Habs nun getestet, und eine E-Mail ohne meine manuellen Zeilenumbrüche erstellt. Und siehe da, die verzerrte Darstellung beim Empfänger ist weg. Somit habe ich zumindest einen Teilerfolg, nochmals danke für den Hinweis. 🙂 Jedoch hatte ich dieses Problem früher nie, Zeilenumbrüchen hin oder her. Es muss also noch einen anderen Grund geben.

 

Und ja, betr. Mailing mit iPhone, da benutze ich das interne Mail-App.

 

Gruss, Jeff

Super User
7 von 16

Vielleicht liegt das an einem Updates des iPhone ?

 

Makier´ doch bitte die Antwort als Lösung.

cu Marcus
Die Swisscom Community ist ein Kunde-hilft-Kunde-Forum.
Editiert
Novice
8 von 16

Hallo, bin neu in der Community angemeldet.

 

Habe genau dasselbe Problem mit den verzogenen Zeilenumbrüchen in Bluewin Mail.

Weil ich die Mail geschäftlich nutze, sieht es auch peinlich aus, wie das beim Empfänger ankommt.

 

Ich bin relativ versiert im Umgang mit Computern und kann mit Sicherheit sagen, es liegt nicht am Browser. Egal ob man Firefox oder IE einsetzt, da ist kein Unterschied.

Ich habe auch keinen Zusammenhang mit manuellen Umbrüchen fest stellen können. Die verzogenen Umbrüche erscheinen nämlich völlig chaotisch. Manchmal wird bereits nach einem Wort umgebrochen, in anderen Fällen bleibt eine Zeile wieder lang und wird nicht umgebrochen.

 

Das Problem liegt mit Sicherheit bei Bluewin selber, da die Mails auch BEREITS im "Gesendet"-Ordner von Bluewin Mail selber verzogen sind!

 

 

Super User
9 von 16

Nö. Liegt nicht an Bluewin..

Wenn sie in gesendet schon lo liegen, dann werden sie so verschickt.

Ich weiss nicht, wie du mailst.

Über das Web-Fondend ?

Da habe ich keine Probleme.(und andere auch nicht).

Schick mir doch mal per PM deine e-Mail. ich schicke dir mal eine Mail aus/von Bluewin.

Hast du HTML an ?

 

27.01.gif

27.02.gif

27.03.gif

cu Marcus
Die Swisscom Community ist ein Kunde-hilft-Kunde-Forum.
Editiert
New Member
10 von 16

ich benutze incredimail schon vielen jahren.

kan seit ca.5 tagen keine mail mehr versenden?

emfangen schon.

Super User
11 von 16

 


@silvio roth schrieb:

ich benutze incredimail schon vielen jahren.

kan seit ca.5 tagen keine mail mehr versenden?

emfangen schon.


 

Was für eine Fehlermeldung kommt?

 

Könnte es sein, dass deine Mailadresse von einem anderen Provider ist als du den Internetzugang hast?

 

gruss, o.s.t.

keep on rockin'
Super User
12 von 16

Schon mal die Einstellungen kontrolliert ?

Könnte ja sein, dass es sie sich geändert haben ? 😉

Oder hast du eine Firewall, die da was blockiert ?

 

Bei mir geht es problemlos....

cu Marcus
Die Swisscom Community ist ein Kunde-hilft-Kunde-Forum.
Novice
13 von 16

Nur Info für allfällige andere Leser:

Doch, es liegt mit Sicherheit am Bluewin-Mail-Frontend!

 

Versuche auf verschiedenen Computer mit verschiedenen Betriebssystemen und verschiedenen Internetzugängen ergaben auf meinen Accounts (zwei verschiedene Bluewin-Mailadressen) dasselbe Bild. Es ist immer alles verzogen. Das Standardformat wird korrumpiert und niemand hat eine Lösung.

 

Ich habe jetzt die Einstellungen dahingehend verändert, dass Mails nur noch im HTML-Format verfasst werden. Dann funktioniert es. Aber eigentlich ist es unbefriedigend, weil sämtliche anderen Mailportale können Mails im Textformat problemlos verarbeiten, nur Bluewin nicht.

 

Gruss

New Member
14 von 16

Hallo zusammen!

Ich habe genau das gleiche Problem, seit geraumer Zeit. Firefox habe ich längst, tut also nichts zur Sache.

Wäre wirklich auch froh um baldige Lösung, da ich meine Bluewin-Adresse oft für "offizielle" Dinge (wie Behördenkontakte, Bewerbungen etc.) benütze. Die Zeilenumbrüche an den unmöglichsten Stellen sind höchst peinlich! Werde wohl demnächst einen anderen Anbieter suchen müssen. Danke für Hilfe!

Novice
15 von 16

Ich habe seit einigen Monaten das gleiche Problem mit dem Webinterface. Habe es gerade (30.05.2013) noch mal getestet mit:
 - PC mit Firefox 21.0 unter Windows7
 - Tablet mit Google Chrome unter Android 4.2.1.
Ich habe von beiden Umgebungen aus jeweils den gleichen Text direkt ins Webinterface eingetippt und es sind genau an den gleichen Stellen zusätzliche Zeilenumbrüche mitten in die Zeilen eingefügt worden. Die Umbrüche werden eher am Anfang der Zeile (nach 1-4 Wörter) eingefügt. Der Text möchte ich aber nicht unbedingt hier anfügen.

 

Aber ich habe auf die schnelle ein Testpattern zusammengebaut welches zu einem unerwünschten Zeilenumbruch in "Zu viel versprochen?" führt. Der Zeilenumbruch wird nach dem zweiten Wort eingefügt.

 

=== den Text unter dieser Zeile kopieren ===
Sehr geehrte Damen und Herren,

Dies ist ein Test für unerwünschte Zeilenumbrüche.
Als innovatives Unternehmen bieten wir Ihnen eine langfristige Zusammenarbeit mit guten Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Senden Sie uns bitte unter dem Kennwort X, Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen; vorzugsweise über unser Jobportal.

Zu viel versprochen?

Mit freundlichen Grüssen
Stefan Muster

=== den Text über dieser Zeile kopieren ===

 

Ob das Email an einen anderen Empfänger oder an sich selber geschickt wird spielt keine Rolle.

 

Novice
16 von 16

Bluewin hat einen schlauen Algorithmus für Zeilenumbrüche, wobei die Zerstückelung von Wörtern vermieden wird. Der Algorithmus hat aber einen Bug. Kann man leicht prüfen in dem man z.B. das folgende Tesmuster übers Webinterface verschickt:

 

ich du er sie es wir ihr der die das.

ich du er sie es wir ihr der die das.

ich du er sie es wir ihr der die das.

ich du er sie es wir ihr der die das.

ich du er sie es wir ihr der die das.

......

 

 

Die Email kommt dan so an:

 

ich du er sie es wir ihr der die das.
ich du er sie es wir ihr der die das.
ich du er sie es wir ihr der die das.
ich
du er sie es wir ihr der die das.
ich du er sie es wir ihr der die das.
ich du er sie es wir ihr der die das.
ich du er
sie es wir ihr der die das.
ich du er sie es wir ihr der die das.
ich du er sie es wir ihr der die das.
ich du er sie
es wir ihr der die das.
ich du er sie es wir ihr der die das.
ich du er sie es wir ihr der die das.
ich du er sie es
wir ihr der die das.
ich du er sie es wir ihr der die das.
ich du er sie es wir ihr der die das.
ich du er sie es wir
ihr der die das.
ich du er sie es wir ihr der die das.
ich du er sie es wir ihr der die das.
ich du er sie es wir ihr
der die das.
ich du er sie es wir ihr der die das.
ich du er sie es wir ihr der die das.
ich du er sie es wir ihr der
die das.
ich du er sie es wir ihr der die das.
ich du er sie es wir ihr der die das.
ich du er sie es wir ihr der die
das.
ich du er sie es wir ihr der die das.
ich du er sie es wir ihr der die das.
ich du er sie es wir ihr der die das.

ich du er sie es wir ihr der die das.
ich du er sie es wir ihr der die das.

 

Die Umbrüche waren übrigens exakt gleich mit Firefox+Win7 und mit Chrome+Android.