abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.
  • Geschlossen

Apple Mail unter Snow Leopard/ SMTP Server Bluewin

Highlighted
Super User
21 von 27

Hi grüfi

 

Kenne jetzt dein genaues Problem nicht, da du es nicht erwähnst.

Gehen wir aber davon aus das es zum Thema gehört.

Deinen Postings nach nehme ich an das du meinen Rat befolgt hast.

Grundsätzlich ist dieser ja nicht verkehrt. Die Einstellungen sind so sicher mal richtig.

Gibt auch viele weitaus dümmere Antworten im Forum als diese.

Jetzt besteht aber scheinbar noch das Problem, das Apple Mail ein Problem mit der DNS Auflösung im Zusammenhang mit den Motorola Routern hat.

Warum das so ist, weiss ich jetzt auch nicht. Habe auch nicht die Möglichkeit dies zu analysieren. Verzichte auch dankend 🙂

Als Lösung wurde aber das manuelle Eintragen der DNS Server markiert.

Korrekterweise sogar noch mit einem alternativ Server.

Also, würde ich dies mal tun.

Viel Glück.

https://www.tuxone.ch
Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Highlighted
New Member
22 von 27

Abend Allerseits

 

Sind jetzt seit Stunden dran und haben ALLE der oben aufgelisteten Vorschläge durchprobiert und noch immer will und will es nicht.

Kontakt zu IMAP Account sowie auch SMTP schlägt fehl.

Haben dieselbe Mac OS X 10.6.8 und Motorola Modem Kombination.

 

Kann mir jemand einen Tipp geben wie weiter? Kann man die Swisscom irgendwie dazu bringen, dass sie einem unterstützen?

 

LG

 

Ateh

Highlighted
Expert
23 von 27

Zunächst.. was geht nicht?

 

-> Alle Möglichen Server ausprobiert?

imap.bluewin.ch

imaps.bluewin.ch (mit SSL)

smtpauth.bluewin.ch

smtpauths.bluewin.ch (mit SSL)

 

-> Zugangsdaten korrekt?

Benutzername = Name vor dem @bluewin.ch

 

-> Die Hilfeseite(n) der Swisscom beansprucht?

 

Kann man die Swisscom irgendwie dazu bringen, dass sie einem unterstützen?

-> Ja, das machen die Amico-Experten für dich. Für 19* oder 29 Franken.

 

*) In Verbindung mit dem Amico Plus Abo (19 sfr./Jahr und 19 sfr. /Anliegen)

 

Swisscom.ch -> Webcode 8000

 

----------------------------------------------------------------------------------- - - - - -
Von zwei Übeln wählt man am besten das, was man schon kennt.
----------------------------------------------------------------------------------- - - - - -
Highlighted
Novice
24 von 27

Bei mir gehen nach dem Auswechseln des Mototola Modems die Emails (Apple Mail 5.1) jetzt auch wieder sofort raus. Allerdings hängen die Mails in Outlook 2011 nach wie vor für 10 bis 20 Sekunden bevor sie rausgeschickt werden. Was kann man machen?

Contributor NCX
Contributor
25 von 27

@BigMac66

 

Was ist an 10-20 Sek so schlimm? Es kommt bsp auch auf deinen Upload an, wenn du halt 2-3 Mails schickst und die halt vllt 1 MB gross sind je Mail, dann dauert das seine Zeit.

-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-
Eine Uhr von Mutter eine Uhr von Vater, zeitlose Erinnerung für immer.
Highlighted
Super User
26 von 27

@BigMac66 schrieb:

Bei mir gehen nach dem Auswechseln des Mototola Modems die Emails (Apple Mail 5.1) jetzt auch wieder sofort raus. Allerdings hängen die Mails in Outlook 2011 nach wie vor für 10 bis 20 Sekunden bevor sie rausgeschickt werden. Was kann man machen?


Wie hast Du die Konto eingestellt, POP3 oder IMAP ?

Wie sieht der Speed aus wenn Du direkt auf den E-Mail Server gehst.

Welchen Browser verwendest Du als Standart, Safari oder Firefox.

 

Jedenfalls das Problem mit der Zeit liegt vermutlich beim MS Office Outlook 2010 selber !

 

Walter

Highlighted
Novice
27 von 27

hat funktioniert, mit diesen Einträgen. Danke!

Nach oben