abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

08.00.50/08.00.58/01103 Neue Firmware

Contributor
21 von 26

@ballu schrieb:

Hallo GuidoT

 

Eine Frage wieso kriegen einzelne die Firmware 08.00.50/08.00.58/01103 drauf und andere

wieder die 08.00.50/08.00.40/01103 die ist jetzt bei mir im laufenden Vormitttag ausgerollt worden der zweite Teil.

 

Siehe meinen oberen Beitrag

 

Danke und schönen Abend

 

gruss ballu



Hallo Zusammen

 

@GuidoT

 

Welche Version ist nun die richtige und wo liegen die Unterschiede?

 

Vielen Dank

 

Gruss

 

Alitai

Swisscom
22 von 26

08.00.50/08.00.58/1103 ist aktuell. Alles andere sind ältere Testversionen. Habe aber gerade gesehen, dass auf der Firmwareseite die 08.00.40 steht. Ist ein Fehler. Ich lasse das korrigieren. Laut aktueller Auswertung haben bereits 97% die Version 08.00.58 installiert.

Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Contributor
23 von 26

@GuidoT schrieb:

 

IPv6: wir schauen uns das Montag an.


... und was ist das Ergebnis zum Mittwoch Abend?

Swisscom
24 von 26

Es gibt einen Bug in Android, der dieses Verhalten verursacht. Wir werden etwas im Router anpassen, damit der Bug nicht zum Tragen kommt.

Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Contributor
25 von 26

@GuidoT schrieb:

Es gibt einen Bug in Android, der dieses Verhalten verursacht. Wir werden etwas im Router anpassen, damit der Bug nicht zum Tragen kommt.


Ich habe das Problem nicht nur mit Android, sondern auch mit anderen Geräten wie z.B. einem Synology NAS.

Super User hed
Super User
26 von 26

@GuidoT schrieb:

Es gibt einen Bug in Android, der dieses Verhalten verursacht. Wir werden etwas im Router anpassen, damit der Bug nicht zum Tragen kommt.


Nicht nur Android hat Mühe damit. Auch mein alter Samsung TV mag IPv6 im Netz nicht obwohl er selbst gar kein IPv6 spricht.

 

Nach meiner Meinung wäre es ohnehin besser, wenn das IPv6 per Default auf der IB desaktiviert wäre und die Kunden das bewusst einschalten müssten. Denn so würden nur jene die wissen was sie tun, das IPv6 aktivieren.