abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

Upload MyCloud - Probleme beim Überschreiben bestehender Datenordner

Highlighted
Contributor
1 von 9

Hallo zusammen

 

Seit einigen Tagen stimmt irgend etwas mit der Uploadfunktion nicht mehr. Bisher konnte ich mit Chrome ganze Ordner (inkl.Unterordner) hochladen. Die bestehenden Ordner wurden einfach überschrieben. Ohne Nachzufragen... Aber das war für mich ok, da ich immer die neuest Version hochspiele (Backup).

 

Jetzt ist es aber so, dass wenn ich einen Hauptordner zwecks Aktualisierung hochladen will, wird der bereits bestehende nicht überschrieben, sondern der neue wird zusätzlich geführt mit einem zusätzlichen Zeitstempel im Ordnernamen.

 

Hilfe, ich brauche dringend die alte Lösung zurück!

Vielen Dank und liebe Grüsse

René

 

 

8 Kommentare
Swisscom
2 von 9

Hallo René

 

Um Datenverlust zu verhindern, werden Ordner neuerdings als Kopie (mit Zeitstempel) angelegt, sofern der Ordnername schon vergeben ist. Bisher wurden die Inhalte einfach überschrieben, was natürlich nicht optimal ist.

 

Als Workaround musst du halt jeweils den alten Ordner löschen. Wir nehmen deinen Input aber gerne auf und sind gespannt, ob sonst noch jemand dieses Problem hat.

Contributor
3 von 9

Lieber Laurin

Danke für dein Feedback.

Ich bin ebenfalls gespannt. Für meinen Einsatz (als Daten-Backup) war die frühere Variante besser. Lustigerweise kriege ich seit kurzem die Meldung: Datei bereits vorhanden, überschreiben? Diese Abfrage ist super, sie funktioniert aber leider nicht, wenn ich auf "ja" drücke. Es wird trotzdem ein zweiter Datenordner erstellt. 

Mein Vorschlag: Abfrage beibehalten, aber dann auch entsprechend überschreiben lassen.

 

Liebe Grüsse

René

 

Contributor
4 von 9

Nochmals ich.

Das ist ja viel umständlicher, wenn man immer den alten Ordner löschen muss, und den neuen umbenennen. Eine simple Abfrage, dass bereits ein gleicher Ordner mit dem gleichen Namen besteht genügt. Und dann kann man wählen, ob man ersetzen etc. will. So ist es ja in den meisten Applikationen geregelt. 

Danke und bitte wieder ändern!

Liebe Grüsse

René

 

Swisscom
5 von 9
Hi René

Falls du einen Windows PC hast könntest du an unserer sync client beta teilnehmen. Ich glaube das dürfte deine probleme lösen. Schick mir eine Private Message wenn du interessiert bist.
Mac kommt auch aber etwas später.

Grüsse
Silvan
Contributor
6 von 9

Lieber Silvan

Besten Dank für deinen Vorschlag, aber leider arbeite ich ausschliesslich in einer Mac-Umgebung.

Ich hoffe, dass ihr möglichst rasch wieder die normale Überschreib-Warnungsfunktion implementiert, weil aktuell beim Hochladen (als Backup) vieler bereits bestehender Ordner ist das Löschen und Umbenennen sehr aufwendig und mühsam.

 

Vielen Dank und liebe Grüsse

René

Contributor
7 von 9

Liebe Swisscom

 

Irgendwie kann ich dir Regeln beim Speicher/Überschreiben nicht nachvollziehen. Ich arbeit auf einem MacPro (OS El Capitan. 10.11.6) mit Chrome (Version 56.0.2924.87 (64-bit)). Wenn ich einen Ordner mit Unterordner hochlade, der bereits auf MyCloud besteht, kommt keine Meldung bezüglich "bereits vorhanden". Meistens wird der Ordner hochgeladen und eine neue Version mit einem Zeitstempel abgelegt. Den alten Ordner zu löschen und den neuen umzubenennen dauert je ca. 15 Sekunden. Sehr, sehr lange.

Mir ist aufgefallen, dass eine neue Kopie mit Zeitstempel aber nicht immer gemacht wird, sondern es Situationen gibt, wo der Ordner ganz einfach überschrieben wird (auch hier ohne Warnung). Kommt es auf die Stufe des Ordners/Unterordners an. Mir ist aufgefallen, dass es auf den höherer gelegenen Ordnerstufen einfach überschrieben wird.

 

Ihr gebt mir sicher recht, dass hier keine einheitliche Regelung besteht. Vielen Dank für ein Feedback und eine baldige, befriedigende Lösung.

Liebe Grüsse

René

 

Contributor
8 von 9

Liebe Swisscom

 

Kann mir bitte jemand auf mein immer noch ungelöstes Problem vom 20.2.2017 eine Antwort geben.

Vielen Dank und liebe Grüsse

René

Swisscom
9 von 9

Hallo René

 

Die Regelung ist folgende:

  • Beim Hochladen von Ordnern wird automatisch ein neuer Ordner mit Zeitstempel erstellt, sofern der Ordnername bereits vergeben ist.
  • Beim Hochladen von Dateien kann zwischen Kopieren/Ersetzen/Überspringen gewählt werden, sofern der Dateiname bereits vergeben ist.

Langfristig möchten wir dieses Verhalten durch eine Versionierung ersetzen. Sprich dass die Datei/der Ordner beim Hochladen automatisch überschrieben wird, man aber noch die Möglichkeit hat, eine frühere Version wiederherzustellen. Die Versionierung ist momentan eher weiter unten auf unserer "To Do Liste". Daher kann dir leider nicht sagen, wie lange es dauern wird.