abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

My KMU Office - FAX

Highlighted
Level 1 com
Level 1
1 von 8

My KMU Office habe ich seit ca. zwei Monaten bei einem Kunden in Betrieb. Läuft mit einigen Einschränkungen (die aber bewusst sind) fast alles i.O.

Am Centro Business ist ein analoges FAX angeschlossen (direkt am 2 a/b).

Dieser funktioniert auch. Allerdings ist es mehrfach vorgekommen, das ein ankommender Fax einging, jedoch der Absender eine Fehlermeldung - Sendebericht NOK - bekam. Der Absender sendete daraufhin den Fax 3-4 mal. Fax kommt jedes Mal an. Sendebericht beim Absender NOK!

Beim Absender handelt es sich um min. drei verschiedene Absender.

FAX über VoIP kann ja bekanntlich ein Problem darstellen.

Kennt Ihr auch jemeand das gleiche oder ähnliche Problem?

Wo muss ich anpacken? Beim Router? Beim FAX?

 

Besten Dank.

 

David

7 Kommentare
Highlighted
Level 2
2 von 8

Hallo,

 

 

Es ist möglich, dass die Schnittstelle zwischen dem Fax und dem Router nicht korrekt ist. Bitte sende mir via Privatnachricht die Anschlussdaten sowie Beispiele mit Zeit und Datum von den nicht korrekten Faxe damit wir es prüfen können.

 

 

Gruss,

MarkusP.

Highlighted
Level 1
3 von 8

guten Tag

 

seit am 21. August die Swisscom bei uns im Büro war und auf das "neue" my KMU office umgestellt hat (d.g. auch Festnetztelefonie über IP), seit dann haben wir massive Probleme mit dem Fax.

Vorher ging alles sehr gut. Unsere Faxe werden via Combox auf 3

e-mails weitergeleitet.

Seit der Umstellung kriegen wir viele Faxe leider nicht, obwohl es bei unseren Kunden heisst, dass das Fax korrekt gesendet wurde. Einige Faxe erhielten wir, aber die Mehrheit nicht. das ist sehr problematisch, weil unsere Kunden via Fax bestellen. D.h. wir erhielten die Bestellungen nicht, und haben die Ware nicht geliefert. Es folgten zahlreiche Kundenreklamationen.

 

Leider hilft uns die Swisscom nicht. der 1st level support weiss nicht was los ist. andere melden sich nicht. Ich bin sehr enttäuscht über den schlechten support, obwohl wir mehrmals darauf hingewiesen haben wie wichtig das für uns ist.

 

Vielleicht kann jemand aus der Community helfen? hat jemand schon ähnliche Erfahrungen gemacht mit dem Fax, nach der Umstellung auf das "neue" my KMU office?

 

Highlighted
Super User hed
Super User
4 von 8

Im Zusammenhang mit einem All-IP-Anschluss muss man den Speed des Faxgerätes auf max. 9600 bps begrenzen und ECM ausschalten. Das hilft in den meisten Fällen. Zwar dauert die Uebertragung so bis zu 4x länger, dafür funktioniert es wieder stabil.

 

Highlighted
Level 1
5 von 8

danke für deine Antwort.

ich glaube nicht dass diese Einstellungen etwas damit zu tun haben. das Problem liegt wohl intern bei der Swisscom. Denn die FAxe werden ja automatisch auf die Combox umgeleitet und von dort auf unsere e-mail adressen gesendet.

 

trotzdem vielen Dank.

 

ich bin gespannt ob auch andere aus der community Probleme haben mit dem Faxemfpang, seit der Umstellung der Swisscom auf all-over-IP.

Highlighted
Level 1
6 von 8

Hallo David

 

Die Antwort mit der Anpassung der Baudrate am Fax auf 9600 ist soweit korrekt.

 

Die Faxproblematik über VoIP ist kein Einzelfall, liegt aber in der Natur der Sache, bzw. an der Umwandlung eines analogen Fax-Signal auf ein digitales. Kurzum, es kann zu Verzögerungen in dem Versand der Pakete kommen welche unter Umständen ein Fax Gerät (je nach Modell) als Error taxiert und somit die Übertragung abbricht. VoIP Protokolle sind mehrheitlich für Sprache optimiert und nicht für Fax. 

 

In der Combox orgelt auch ein digitales Empfangsgerät was auch mit ähnlichen Problemen zu kämpfen hat. Faxübertragung von analogen Medien direkt zu digitalen, wird auch in Zukunft eine mehrheitlich wacklige Angelegenheit bleiben. Ist kein Swisscom Problem sondern wie gesagt ein technologisch konzeptioneles Problem der angewandten Mitteln, beeinflusst durch den momentanen Stand der Technik. 🙂

 

Fax zu Fax ist kein Problem weil die Faxe immer noch ein Modem intus haben das eben das digitale Signal moduliert und demoduliert.

 

LG

 

Rasi

Level 1
7 von 8

Hallo Rasi

 

aber warum empfingen wir die Faxe problemlos, bevor die Swisscom die Umstellung machte auf all-over-IP?

ist dieses Problem bei der Swisscom bekannt? warum meldet sich die Swisscom nicht be mir?

 

sonst möchte ich wieder auf die vorherige KMUoffice Version umstellen.

Highlighted
Super User hed
Super User
8 von 8

Das hat ja RazvanR bereits erklärt:

 

All-IP ist eine Technologie, bei welcher physikalisch bedingt ein Fax nicht schneller als mit 9600 Bps übertragen werden kann. Da kann auch Swisscom nichts daran ändern. 

 

Ein Rückbau ist keine Lösung, denn die bisherige/alte Technologie gibt es nur noch 2-3 Jahre. Bis dann werden alle Anschlüsse auf All-IP umgestellt (nicht nur bei Swisscom, sonder weltweit).

 

All-IP bringt zwar einige Vorteile, aber für den FAX Nachteile. Damit wirst Du wie alle andern Kunden auch, leben müssen.

Nach oben