abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.
  • Geschlossen

Centro Business Router: Port-Weiterleitungs Problem

Highlighted
1 von 18

Ich habe eine (1) öffentliche, statische IP-Adresse und möchte via dieser Adresse vom Internet auf einen Rechner in meinem lokalen Netzwerk zugreifen. Zu diesem Zweck habe ich unter Port-Weiterleitung folgende Ports (mittels der vordefinierten Dienste) weiterleiten lassen: FTP (21), HTTP (80), HTTPS (443), Windows® Terminal Services/Windows® Remote Desktop® (3389). Alle Port-Weiterleitungen werden als 'Aktiviert'+'Enabled'  (grün) angezeigt, jedoch funktionieren die entsprechenden Zugriffe via das Internet bzw. über die öffentliche, statische IP-Addresse nicht. Die gleichen Zugriffe funktionieren aber unter Verwendung der lokalen IP-Adresse einwandfrei.

Router Firmware: 7.10.10

 

Ich hatte vorher einen Zyxel® Router von swisscom auf dem ich die identischen Port-Weiterleitungen ohne Probleme konfigurieren konnte.

 

Mit Port-Checker Tools kann ich ersehen, dass die Ports tatsächlich offen sind, allerdings bezweifle ich, dass die entsprechenden Protokollanfragen tatsächlich an den spezifizierten PC im lokalen Netzwerk weitergeleitet werden. Ein Test mit dem integrierten 'Remote Desktop' von Windows® funktioniert perfekt, wenn die interne IP-Adresse angegeben wird, nicht jedoch, wenn die öffentliche, statische IP-Adresse verwendet wird.

 

Auch mit ausgezogenem Internet-Backup USB Stick (und neu gestartetem Router) funktioniert es nicht.

 

Wo liegt das Problem?

Vielen Dank für Ihre Hilfe.

 

Editiert
HILFREICHSTE ANTWORT

Akzeptierte Lösungen
8 von 18

Die Lösung wurde letztendlich herbeigeführt durch:

  1. Einen Downgrade auf Firmware 7.08.14 und
  2. Unter 'Erweiterte DHCP Einstellungen' -> 'Statische Zuteilungen': Einen aktivierten Eintrag der MAC-Adresse des Ziel-Computers (zusätzlich zu den Port-Weiterleitungsregeln)

 

 

17 Kommentare
Contributor
2 von 18

Hallo

 

 

Besten Dank für deine Anfrage. Bitte sende uns via Privatnachricht deine Vertragsnummer zu, damit wir das Anliegen überprüfen können. 

 

 

Gruss 

StefanieK

3 von 18

Dieses Problem ist nach wie vor ungelöst...

Contributor
4 von 18

Hallo

 

Unsere Techniker möchten Ihr Anliegen gerne mit Ihnen besprechen. Rufen Sie unsere Gratisnummer 0800 055 055 an damit Ihr Anliegen gelöst werden kann.

 

Gruss

Markus.P

5 von 18

Das Problem ist vor Tagen bereits über die angegebene Nummer gemeldet worden und angeblich in Bearbeitung, doch wurde noch immer keine Lösung vorgeschlagen.

Es handelt sich wahrscheinlich um einen Firmware-Fehler.

 

 

Editiert
Contributor
6 von 18

Hallo

 

Ein Firmwareupdate auf 7.08.14 sollte das Anliegen lösen. Gerne sende ich den Link zum Update:

https://www.swisscom.ch/de/biz/sme/hilfe/geraet/centro-business-einrichten/centro-business-firmware....

 

 

Gruss

MarkusP

7 von 18

Hallo MarkusP

 

Ich habe den Firmware-Downgrade erfolgreich durchgeführt. Das Problem bleibt aber bestehen.

Zudem ist keine VoIP (IP-Telefonie) mehr verfügbar:

Centro Business Übersicht.jpg

Selbst wenn die Firewalls auf allen Windows Rechnern ausgeschaltet wird, funktioniert es nicht.

Die Portweiterleitungen wurden ebenfalls korrekt definiert:

Centro Business Portweiterleitung.jpg

 

Im Anschluss upgrade ich zurück auf Firmware 7.10.10, damit die IP-Telefonie wieder verfügbar ist.

Ich empfehle Ihren Technikern zu versuchen, dieses Problem intern zu reproduzieren.

 

PS:

Nach dem erneuten Firmware Upgrade auf 7.10.10 funktioniert die IP-Telefonie wieder.

 

Ein weiteres, dringenderes Problem mit dem Centro Business finden Sie hier:

http://supportcommunity.swisscom.ch/t5/Diskussionen-und-Feedback-zu/Centro-Business-Router-Langsamer...

 

Editiert
8 von 18

Die Lösung wurde letztendlich herbeigeführt durch:

  1. Einen Downgrade auf Firmware 7.08.14 und
  2. Unter 'Erweiterte DHCP Einstellungen' -> 'Statische Zuteilungen': Einen aktivierten Eintrag der MAC-Adresse des Ziel-Computers (zusätzlich zu den Port-Weiterleitungsregeln)

 

 

Novice
9 von 18

Ich habe das gleiche Problem. Seit die fw Version 7.10.10.

Ich habe jede Menge Services, die über Portweiterleitung 444,943, 945 und andere laufen. Die Ganze Firma kann seit der Zeit des updates nicht mehr laufen.

Brauchen dringend eine Lösung. Ich kann auch über VPN aus Deutschland nicht mehr arbeiten.

 

Gruss

Ruben

10 von 18

Welche Firmware Version hatten Sie, als die Port-Weiterleitung noch funktioniert hat?

Sind Sie sicher, dass Sie die Regeln zur Port-Weiterleitung nochmals & richtig definiert haben?

 

Leider kann ich Ihnen nicht sagen, ob eine Port-Weiterleitung mit der Firmware Version 7.10.10 überhaupt funktioniert, da die swisscom explizit den Downgrade vorgeschlagen hat um das Problem zu lösen.

 

Editiert
Novice
11 von 18

Es war eine Vorgängerversion- ich vermute 7.08. Ja, alle Portsweiterleitungen sind richtig eingetragen.

 

12 von 18

OK, gibt es in Ihrer Version der Firmware (7.10.10) eine 'Erweiterte DHCP-Einstellung' wie im Bild unten dargestellt? Diese statische Zuteilung war zusätzlich zu den Port-Weiterleitungen notwendig, damit es in der Version 7.08.14 überhaupt funktioniert hat.

Ich mag mich jedenfallls nicht daran erinnern in der Version 7.10.10 eine solche Einstellungsmöglichkeit gesehen zu haben... und deshalb würde ich Ihnen ebenfalls (zumindest vorübergehend) den Downgrade auf Version 7.08.14 empfehlen bzw. den Lösungsansatz (siehe oben) zu befolgen.

Gemäss swisscom ist ein neuer Release der Firmware in Vorbereitung.

Erweiterte DHCP-Einstellungen.jpg

Editiert
Contributor
13 von 18

Hallo

 

Bitte senden Sie uns via Privatnachricht Ihre Anschlussnummer zu. Unserer Techniker möchten Ihren Anschluss prüfen damit Ihr  Anliegen gelöst werden kann.

 

Gruss

MarkusP.

Novice
14 von 18

Hallo! Ich habe gestern den Router auf die v. 7.08. downgradet. Dabei gingen alle Einstellungen inkl. Services, Portforwardings, Firewall etc. verlorengegangen. Zugriff von draußen war auch weg. Nach 3 Stunden Arbeit in der Nacht habe ich jetzt wieder ein funktionierendes System. Das einzige, was ich jetzt von Swisscom brauche ist:

kein automatisches Update auf nichtfunktionierende Version 7.10.10 und eine Nachricht, wann und bei welcher Version von Firmware das Problem mit Portforwardings gelöst wird. Gruß.


@MarkusP schrieb:

Hallo

 

Bitte senden Sie uns via Privatnachricht Ihre Anschlussnummer zu. Unserer Techniker möchten Ihren Anschluss prüfen damit Ihr  Anliegen gelöst werden kann.

 

Gruss

MarkusP.


 

Contributor
15 von 18

Hallo

 

Auf der Version 7.10.10 ist diese Option ebenfalls vorhanden.

 

 

 

Gui.png

 

Freundliche Grüsse

StefanoC

16 von 18

Vielen Dank für den Hinweis.

Dennoch bleibe ich im Moment bei der Firmware Version 7.08.14, da mir der Downgrade von swisscom im Rahmen des Port-Weiterleitungsproblems explizit empfohlen wurde.

 

Frage:

Wann erscheint die neue (revidierte) Version der Firmware?

 

Zudem warte ich immer noch auf eine Lösung hier:

http://supportcommunity.swisscom.ch/t5/Diskussionen-und-Feedback-zu/Centro-Business-Router-Langsamer...

 

Vielen Dank für eine Antwort.

 

17 von 18

Mit der neuesten Firmware Version 7.10.12 funktioniert es ebenfalls wieder.

 

Contributor
18 von 18

Hallo

 

Unsere Techniker möchten Ihr Anliegen gerne mit Ihnen besprechen. Rufen Sie unsere Gratisnummer 0800 055 055 an damit Ihr Anliegen gelöst werden kann.

 

Gruss

Stefanie C.