abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

inOne

Expert
321 von 459

@cabslock schrieb:

die cablecom hat die glasfaserleitungen als erste eingeführt....die jetzt UPS sind und einer niederländische firma gehört, welche wiederum einer amerikanschen firma gehört.    :smileywink:


 

Es heisst immer noch UPC und die ist eine Tochter der Liberty Global aus London. Aber ist gut jetzt, ich lass dir dein Wissen. :smileyhappy:

 

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
inOne mobile go * inOne home (Internet L * Swisscom TV L) * Internet-Box 2 mit ext. Festplatte 2TB LaCie P9233 * MacBook Pro 15, 2TB SSD, 2018 * iPhone XS max * SONOS Multiroom

Knowledge: Apple macOS (OS X), IOS und Apple Hardware

http://www.macuser.de
Contributor
322 von 459

naja, die wechseln wie andere die unterhose.

 

zu wem gehört egentlich die swisscom?

Contributor
323 von 459

Per 1. Januar 2008 wurden alle operativen Tätigkeiten der Swisscom AG in der Schweiz neu in die Swisscom (Schweiz) AG ausgegliedert. Während die Swisscom AG seither als reine Holding fungiert, umfasst die hundertprozentige Tochter Swisscom (Schweiz) AG die ehemaligen Geschäftsbereiche Fixnet, Mobile und Solutions, deren Aktivitäten neu nach Kundensegmenten in die Bereiche Privatkunden, Kleine & Mittlere Unternehmen (KMU) und Grossunternehmen gegliedert wurden. Die IT-Plattformen und die Festnetz- und Mobilfunkinfrastrukturen wurden im Bereich Netz & IT zusammengeführt.

Highlighted
Contributor ere
Contributor
324 von 459

Die Swisscom verschickte eben (19:53) eine SMS mit folgendem Inhalt:

 

"Der inOne Vorteil wurde entfernt. Ab sofort gelten wieder die normalen Gebühren Ihres mobile Abos.  Freundliche Grüsse Swisscom"

 

 

Hat diese Nachricht auch jemand bekommen und / oder kann sie deuten?

______________________________________________________
inOne home: Internet S - Tel M - TV S / mobile S + Multi Device
Expert
325 von 459

@ere schrieb:

Die Swisscom verschickte eben (19:53) eine SMS mit folgendem Inhalt:

 

"Der inOne Vorteil wurde entfernt. Ab sofort gelten wieder die normalen Gebühren Ihres mobile Abos.  Freundliche Grüsse Swisscom"

 

 

Hat diese Nachricht auch jemand bekommen und / oder kann sie deuten?


Schon bei der Swisscom angerufen? :smileyhappy: Hier wird wohl keiner wissen wie deine Verträge aussehen und warum die SC die SMS gesendet hat.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
inOne mobile go * inOne home (Internet L * Swisscom TV L) * Internet-Box 2 mit ext. Festplatte 2TB LaCie P9233 * MacBook Pro 15, 2TB SSD, 2018 * iPhone XS max * SONOS Multiroom

Knowledge: Apple macOS (OS X), IOS und Apple Hardware

http://www.macuser.de
Super User
326 von 459

@ere schrieb:

Die Swisscom verschickte eben (19:53) eine SMS mit folgendem Inhalt:

"Der inOne Vorteil wurde entfernt. Ab sofort gelten wieder die normalen Gebühren Ihres mobile Abos.  Freundliche Grüsse Swisscom"

Hat diese Nachricht auch jemand bekommen und / oder kann sie deuten?


Ja Du hattest vermutlich in Deinem Kundencenter schon die Fr. 20.00 Vergütung drinnen und zusätzlich stand noch mit der gleichen Nummer das eine Einladung verschickt wurde.

 

Jetzt ist sicher in Deinem Kundencenter dieser zweite Hinweis verschwunden, aber die Vergütung ist immer noch normal vorhanden.

 

Das gleiche ist mir heute Morgen auch passiert.

 

N.b. wenn gar nichts mehr als Vergütung drinnen steht dann verschickst Du Deine Nummer noch mal als Einladung !

Editiert
Super User
327 von 459
Also mir ist dass au passiert dass ich eine solche SMS erhalten habe. Im Kundencenter ist inzwischen bei mir jedoch kein inOne Vorteil mehr vorhanden. Habe mich jetzt selber wieder eingeladen. Wer eine solche SMS bekommen hat, sollte unbedingt prüfen, ob der inOne Vorteil noch vorhanden ist.
Super User
328 von 459

@Samsi schrieb:
Also mir ist das auch passiert dass ich eine solche SMS erhalten habe. Im Kundencenter ist inzwischen bei mir jedoch kein inOne Vorteil mehr vorhanden. Habe mich jetzt selber wieder eingeladen. Wer eine solche SMS bekommen hat, sollte unbedingt prüfen, ob der inOne Vorteil noch vorhanden ist.

Leider ist bei mir jetzt das gleiche Problem vorhanden, mein Standard ABo ist nicht mehr im inOne Vorteil vorhanden, nur noch das zweite von einem Familienmitglied welches ich vorher als Einladung verschickt habe.

Jetzt habe ich mein ABo auch noch mal als Einladung verschickt, gemäss Hinweis sollte heute ein SMS verschickt werden, ansonsten ist der Support gefordert.

Irgendwas läuft mit der Programmierung noch nicht richtig.

Contributor
329 von 459

Habe das selbe Problem mein Vorteil ist heute auch weg. Heute morgen war er noch vorhanden.

 

Scheint so als hätte Swisscom ein Problem mit der Technik.

Editiert
Super User
330 von 459
@Thommy

Füge deine Nummer im Kundencenter halt erneut hinzu. Bei mir hat es inzwischen den inOne Vorteil wieder hinzugefügt. Hoffe es bleibt so.
Expert
331 von 459

jo hier selbes Problem. Hab mich auch selber wieder eingeladen. Mal schauen was passiert.

Super User
332 von 459

@cybi schrieb:

jo hier selbes Problem. Hab mich auch selber wieder eingeladen. Mal schauen was passiert.


Heute Abend habe ich das SMS bekommen und der Vorteil ist im Kundencenter wieder vorhanden, wie gesagt eine Einladung senden und dann warten, es kann 24 Std. dauern.

Expert
333 von 459
WalterB was muss ich genau machen, nach der sms??? An welche nr. Einladung senden??? Sms??? Und was soll ich da genau schreiben??? Komme da nicht ganz mit???
Expert
334 von 459

@Prinzal schrieb:
WalterB was muss ich genau machen, nach der sms??? An welche nr. Einladung senden??? Sms??? Und was soll ich da genau schreiben??? Komme da nicht ganz mit???

Wenn du jemanden einladen willst... Kundencenter > Meine Produkte & Dienste > inOne Mobile > inOne Gruppe verwalten > Person einladen

 

Bildschirmfoto 2017-04-23 um 20.55.16.jpg

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
inOne mobile go * inOne home (Internet L * Swisscom TV L) * Internet-Box 2 mit ext. Festplatte 2TB LaCie P9233 * MacBook Pro 15, 2TB SSD, 2018 * iPhone XS max * SONOS Multiroom

Knowledge: Apple macOS (OS X), IOS und Apple Hardware

http://www.macuser.de
Editiert
Contributor
335 von 459

Kann mir jemand bestätigen, dass beim Wechsel auf (z.B.) inOne mobile S ohne Gerät (also das CHF50 mobile Abo) eine 12-monatige Vertragsbindung aktiviert wurde?

Contributor
336 von 459

Obwohl dieser Thread schon ziemlich lang ist, möchte ich meinen Senf auch noch beisteuern.

 

Zum einem, weil mir die gegenwärtige Informationslage auf den Swisscom Internetseiten zu inOne etwas Unbehagen verursacht, und weil vielleicht dieser Thread doch von einem Swisscom-Verantwortlichen gelesen wird. Ich sehe zwar die einzelnen Bausteine und die entsprechenden Preise. Aber vollständige und klare/übersichtliche Fact-Sheets der einzelnen Teilprodukte vermisse ich (Bemerkung: für einen Beschwerdebrief an Swisscom ist mein Unbehagen nicht gross genug).

 

Zum andern, weil ich heute Information erhalten habe, die für mich neu war und die ich hier mit der Community teilen möchte (ich hoffe natürlich, dass diese Information auch korrekt ist).

 

Ich habe mir gerade nochmals die Frage/Anwort-Session der Swisscom-Pressekonferenz zu inOne vom 22. Februar 2017 angeschaut. Dabei äussert sich Dirk Wierzbitzki auch zu Fragen von "Kündigungsfristen und Flexibilität". Es enstand der vage Eindruck, dass später ohne weiteres innerhalb des ineOne Abos gewechselt werden kann (z.B. auch von L zu M der gleichen Kategorie).

 

Ich habe heute im Swisscom-Shop HB Zürich die folgende Information erhalten:

  • bei einem Abo Wechsel von Vivo zu inOne home beginnt eine neue 12-monatige Mindestvertragsdauer zu laufen. Innerhalb dieser Zeit ist es zwar z.B. möglich von einem M-Abo zu einem L-Abo in der gleichen Kategorie zu wechseln (also Richtung teureres Abo), hingegen ist z.B. ein Wechsel von Internet-L zu Internet-M nicht möglich.
  • bei einem Wechsel von Infinity zu inOne mobile, beginnt keine neue Mindestvertragsdauer zu laufen.

 

Es ist mir nicht klar, warum Swisscom die beiden Abo-Wechsel (zu inOne home bzw. mobile) verschieden behandelt.

Contributor
337 von 459

Achtung: Nichteinmal beim TV L ist das Paket "Top Deutsch +" dabei, was beim Vivo M inkl. war. Dieses kommt noch obendrauf. Nicht zu verwechseln mit dem Paket "Deutsch +", welches sowieso immer dabei ist.

 

Bin wohl zu schnell umgestiegen. Wollte auch sparen dadurch, dass ich nicht mehr 100MBit bezahle aber max. 60 kriege. Jetzt habe ich nur noch 40 MBit für 10.- weniger.

 

Sunrise TV und m-budget werden immer interessanter!

Expert
338 von 459
Das Top Deutsch + ist dabei bei TV L selber gleich nochmals geprüft
inOne mobile Go * inOne home (Internet M * Swisscom TV L) * Internet-Box 2* Samsung S8 Plus * Samsung Tab S 10.8" * SONOS Multiroom (alle Versionen ausser Play 5 2 Gen, Sonos Playbase) * Digitalstrom *
Expert
339 von 459
inOne home L ist Top Deutsch + mit dabei, gerade bei mir überprüft.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
inOne mobile go * inOne home (Internet L * Swisscom TV L) * Internet-Box 2 mit ext. Festplatte 2TB LaCie P9233 * MacBook Pro 15, 2TB SSD, 2018 * iPhone XS max * SONOS Multiroom

Knowledge: Apple macOS (OS X), IOS und Apple Hardware

http://www.macuser.de
Expert
340 von 459
Meine Vertragslaufzeit hat sich nicht verändert, immer noch Okt. 2017.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
inOne mobile go * inOne home (Internet L * Swisscom TV L) * Internet-Box 2 mit ext. Festplatte 2TB LaCie P9233 * MacBook Pro 15, 2TB SSD, 2018 * iPhone XS max * SONOS Multiroom

Knowledge: Apple macOS (OS X), IOS und Apple Hardware

http://www.macuser.de