abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

Kein NLA-Hockey mehr?

Highlighted
Level 1
1 von 4

Hallo zusammen,

 

ich weiss nicht ob ich richtig bin hier mit meinem "Problem". Gerade habe ich versucht, einige Infos zur kommenden Hockey-saison zu finden. Leider ohne wirklichen Erfolg hier auf der HP, deshalb versuche ich es jetzt hier im Forum. 

Gibt es noch die Möglichkeit, Champions-hockeyligue sowie NLA-Games mit meinem Abo auf Swisscom zu sehen? Und wenn nicht, was dann?. 

 

Danke für eure tipps und gruss 

myraculix

3 Kommentare
Highlighted
Level 3
2 von 4

Hallo,

 

Ich bin der Meinung, dass über dieses Thema sehr viel in der Presse geschrieben wurde (Übertragunsrechte wo und wie). Wenn man verschiedene Sportarten (Fussball, Eishockey) sehen will, braucht man in Zukunft mehrere Anbieter bzw. Abos. Für dieses Desaster sind nicht die TV-Anbieter wie Swisscom schuld, sondern die geldgierigen Sportverbände!

 

Freundliche Grüsse

 

Gian

 

Highlighted
Super User
3 von 4

Sportverbände wollen auch leben 😉 Schlussendlich sind wir Konsumenten, die bereit sind für sowas zu bezahlen, mitschuldig. Es scheinen nicht wenige bereit zu sein, einen zweiten Anbieter deswegen zu abonnieren und das ganze Gebaren so zu unterstützen. Selber schuld...

Highlighted
Level 1
4 von 4

Vielen Dank für eure Antworten! Ja, natürlich wurde viel darüber geschrieben in den Medien ...nur, ich war damit überfordert bzw. konnte es wirklich kaum glauben das sich über Nacht so wahnsinnig verteuert und verkompliziert.

 

Ich hab mich in der Zwischenzeit natürlich auch noch telefonisch erkundigt bei Swisscom und anderen. Für mich als Hockeyfan in einer Region ohne Kabel bedeutet das, ich müsste zukünftig über 50 sFr. mehr bezahlen pro Monat für die gleiche Leistung wie bisher. Also etwa ein Drittel mehr als das aktuelle Abo, es gibt nichts günstigeres.

Damit hätte ich dann allerdings Zugriff auf sehr viele Dienste, Filme in HD und andere Pakete, die mich auch nicht interessieren. Na ja, was soll man noch sagen: Bye bye Liga-Hockey und Bye bye teures nutzloses swisscom-Abo, ich werde mich aufs Minimum beschränken. Ab jetzt werde ich die SRG-Kanäle wieder mehr nutzen, ab und zu ein Game in italienisch oder franz. schauen und mich freuen das ich nicht pro Match (ich schaue nur Hockey, keine Filme, kein Fussball und auch nicht dart und Cricket) ca. 20 Franken zahlen muss, denn das würde es mich kosten. Ich werde noch eine Weile auf eine App warten, wo ich wieder einzelne Games mieten kann für einen normalen Preis, ansonsten werde ich wohl auch Internet etc. bald über andere Anbieter beziehen, so wie bereits einige in meinem Kollegenkreis. 

 

 

Nach oben