abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.

Samsung Galaxy S9 - Update 9.0 (Pie)

Gelöst
Highlighted
Novice
Nachricht 1 von 5

Guten Tag

 

Hat jemand aus der Community bereits auf seinem Swisscom Handy das neue Update erhalten?

 

Oder Frage an die Swisscom direkt: Wann wir das Update zur Verfügung gestellt?

 

Kann man dieses auch manuell starten?

 

Besten Dank für die Antworten.

HILFREICHSTE ANTWORTEN

Akzeptierte Lösungen
Expert
Nachricht 2 von 5

Gemäss Sammobile gibt es noch keine Version mit Swisscom-Branding und Pie. Wir wissen aus vielen Jahren Erfahrung, dass da keine Daten genannt werden. Manchmal veröffentlicht die Swisscom ein Upgrade vor der unbranded Schweizer-Version, manchmal erst danach. Klar ist, dass es bei der Swisscom-branded-Version zusätzliche Tests gibt, um alle Funktionalität und Qualität sicherzustellen (daher: tendenziell kommen die Upgrades später). Somit - abwarten und Tee trinken.

Zu manuellen Updates: Auf eigenes Risiko, mit gewissen Verlusten, usw... wäre ein Flashen wahrscheinlich möglich (weg von der Swisscom-branded-Version). Davon rate ich dir aber definitiv ab, denn da sollte man ganz genau wissen, was man macht und auf was man ggf. verzichten muss. Wenn es ungünstig läuft, kannst du das Smartphone dabei auch bricken. 

Super User
Nachricht 4 von 5

Einfach mal so als Tipp für die Zukunft:

 

Kauft euch das nächstemal ein Smartphone ohne Branding und mit Android One, dann sie diese "auf das Update warten" Probleme verschwunden....

 

-Google Pixel

-Nokia div.

-Motorola One (plus)

-Xiaomi MI A2

-HTC U11

-BQ Aquarius X2 pro

 

Einige sehr interressante Geräte abseits des Mainstreams, wo man nicht viel Zuschlag für den Namen bezahlt...

 

SCNR

keep on rockin'
4 Kommentare
Expert
Nachricht 2 von 5

Gemäss Sammobile gibt es noch keine Version mit Swisscom-Branding und Pie. Wir wissen aus vielen Jahren Erfahrung, dass da keine Daten genannt werden. Manchmal veröffentlicht die Swisscom ein Upgrade vor der unbranded Schweizer-Version, manchmal erst danach. Klar ist, dass es bei der Swisscom-branded-Version zusätzliche Tests gibt, um alle Funktionalität und Qualität sicherzustellen (daher: tendenziell kommen die Upgrades später). Somit - abwarten und Tee trinken.

Zu manuellen Updates: Auf eigenes Risiko, mit gewissen Verlusten, usw... wäre ein Flashen wahrscheinlich möglich (weg von der Swisscom-branded-Version). Davon rate ich dir aber definitiv ab, denn da sollte man ganz genau wissen, was man macht und auf was man ggf. verzichten muss. Wenn es ungünstig läuft, kannst du das Smartphone dabei auch bricken. 

Novice
Nachricht 3 von 5

Alles klar. Danke dir für die Antwort.

 

Dann warte ich mal ab. :)

 

Gruss

Super User
Nachricht 4 von 5

Einfach mal so als Tipp für die Zukunft:

 

Kauft euch das nächstemal ein Smartphone ohne Branding und mit Android One, dann sie diese "auf das Update warten" Probleme verschwunden....

 

-Google Pixel

-Nokia div.

-Motorola One (plus)

-Xiaomi MI A2

-HTC U11

-BQ Aquarius X2 pro

 

Einige sehr interressante Geräte abseits des Mainstreams, wo man nicht viel Zuschlag für den Namen bezahlt...

 

SCNR

keep on rockin'
Novice
Nachricht 5 von 5

Ja .. heute ... huawei p20 pro