abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.

OnePlus 9 Pro 5G mit Swisscom

Jul1an
Level 2
1 von 28

Ich finde die OnePlus Smartphones wie viele Menschen einfach genial, vor allem die Software. Ich frage mich aber, warum das Oppo Find X3 Pro offiziell bei Swisscom angeboten wird und auch 5G unterstütz, aber die "Schwesterfirma" OnePlus nicht. Ich bin mir sicher, dass OnePlus auch in der Schweiz ein riesiges Potential hätte. Swisscom wäre dann auch der einzige Anbieter, der 5G unterstützen würde mit OnePlus (würde bestimmt viele zum Abo wechseln bringen). Ich kenne mich mit diesen Zertifizierungsverfahren nicht richtig aus, weiss aber, dass das OnePlus 9 Pro hardwaremässig problemlos auf dem 5G Netz laufen würde. Wird in Zukunft bei Swisscom auch für OnePlus Geräte das 5G Netz freigeschaltet oder passiert dies nicht in absehbarer Zeit?

Irgendwelche Informationen bezüglich OnePlus und 5G in der Schweiz wären wunderbar. 

Vielen Dank und noch einen schönen Abend. 

HILFREICHSTE ANTWORTEN3

Akzeptierte Lösungen
IloveIB
Super User
2 von 28

Falsche Annahme: nicht Swisscom muss was freischalten, sondern Oneplus muss die notwendigen Carrier - Infos implementieren und dann geht es. 

Siehe im Forum die ganzen (unsäglichen) Diskussionen zu diversen Handy - Modellen auf Androidbasis. 

Früher Arbeit, heute Hobby.
Jossischa17
Level 2
4 von 28

Spannend es als unsägliche Diskussion anzuschauen wenn berechtige Fragen gestellt werden...Siehe d vielen Diskussionen...Eventuell wäre es an der Zeit das Swisscom mal (nicht in Form von Foren Beiträgen) dieses Thema ein für allemal klärt....weil komischerweise sehen es ja alle anders ausser Swisscom....Aber evtl hat da ja Apple, Samsung, Motorolla oder Oppo was dagegen....

tubi
Level 1
22 von 28

Habe heute ein Update von Oneplus bekommen für mein Oneplus 9 pro. 5G von Swisscom ist jetzt freigeschaltet. Endlich!! Auch VoLte funktioniert.

27 Kommentare 27
IloveIB
Super User
2 von 28

Falsche Annahme: nicht Swisscom muss was freischalten, sondern Oneplus muss die notwendigen Carrier - Infos implementieren und dann geht es. 

Siehe im Forum die ganzen (unsäglichen) Diskussionen zu diversen Handy - Modellen auf Androidbasis. 

Früher Arbeit, heute Hobby.
Jul1an
Level 2
3 von 28

Oh, okay... Mein Fehler. Hab bis jetzt immer was anderes gelesen, dass es irgendwie zertifiziert werden muss von z.B. Swisscom. Jedenfalls vielen Dank für die Auskunft. 

Jossischa17
Level 2
4 von 28

Spannend es als unsägliche Diskussion anzuschauen wenn berechtige Fragen gestellt werden...Siehe d vielen Diskussionen...Eventuell wäre es an der Zeit das Swisscom mal (nicht in Form von Foren Beiträgen) dieses Thema ein für allemal klärt....weil komischerweise sehen es ja alle anders ausser Swisscom....Aber evtl hat da ja Apple, Samsung, Motorolla oder Oppo was dagegen....

Jüre
Super User
5 von 28

Apple Geräte funktionieren meistens recht schnell…

 

IMO das wenigste Grosse Übel der heutigen Zeit…

#userID63
Werner
Super User
6 von 28

Mit Apple Mobiles hatte man bei Swisscom über die Jahre gesehen sicher immer schon am wenigsten „Provider-Probleme“.

 

Ob das nun aber am durchschnittlichen Lohnniveau der Swisscom-Mitarbeiter und deren daraus abgeleiteten Vorliebe für iPhones, oder daran liegt, dass Apple konsequent keinerlei Provider-Brandings für das unter ihrer zentralen Kontrolle stehende iOS-Betriebssystem zulässt, muss nun aber jeder selbst einschätzen -)-)-)

Selbstdeklaration: Emanzipierter Kunde und Hobby-Nerd ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten zur Swisscom
IloveIB
Super User
7 von 28

Tja, @Werner iPhones gibt es für Mitarbeitende immer nur in der Version ein Jahr zurück. Samsung. & Co kann man immer aktuell bekommen.

 

Android hat das Problem, dass es keine zentralen Providereinstellungen gibt. Wenn Google das machen würde, dann gäbe es auch keine Probleme mehr.

 

Und Swisscom hat schon mehr als einmal hier offiziell Stellung bezogen. Aber die Leute, die einfach mal irgendetwas kaufen, dann sehen, dass es nicht geht, beschimpfen gerne erstmal Swisscom. Ist am einfachsten 😉

 

Evtl. könnten die Retailer in der Schweiz da auch transparenter sein. Digitec schreibt dann gerne, dass es ja nicht offiziell in der Schweiz verfügbar ist, man es aber importiere. Dann sollten die Alarmglocken läuten. Denn wenn ein Hersteller es hier nicht verkauft, hat er sich wahrscheinlich auch nicht darum gekümmert, dass es hier geht.

Früher Arbeit, heute Hobby.
Jossischa17
Level 2
8 von 28

Doof nur das Digitec im aktuellen Fall sogar schreibt sie seien selber aktiv mit Sunrise dran zu schauen dass das OnePlus 9 mit 5G funktioniert...komisch warum bloss mit Sunrise und nicht mit Swisscom 🤔 und warum mit dem Provider und nicht mit dem Hersteller? Fragen über Fragen.....

Samsi
Super User
9 von 28

@Jossischa17 

 

Warum wohl Sunrise? Weil Digitec selber Mobile Abos unter der Marke Digitec Connect anbietet. Diese laufen auf dem Sunrise Netz. Demnächst kann man mit diesen Abos von Digitec auch das 5G Netz nutzen. 

Jossischa17
Level 2
10 von 28

Also doch der Provider der aktiv was machen kann 😉

 

Wiederspruch das Swisscom sagt der Hersteller muss....

Thaek1
Level 1
11 von 28

Es ist eigentlich recht einfach:


Normalerweise verlangen die Hersteller dass die Netzbetreiber ihre Geräte testen und freigeben für Ihr Netzwerk. Den gibt der Hersteller ein entsprechendes Update frei damit das Telefon die Funktionen im Netz nutzen kann. Swisscom weigert sich wehement diesen Job für das OnePlus zu machen und versteckt sich dahinter, dass der Hersteller es ja einfach ohne Testing freigeben kann, da sie Providerseitig keine Blocks haben.

 

Andere Hersteller hingegeben haben es einfach freizugeben ohne dass der Netzbetreiber es getestet hat, namentlich Google Pixel, Xiaomi und andere.

 

Wer ist Schuld: Sowohl Swisscom als auch OnePlus. Swisscom weil sie nicht mitmachen beim Prozess von OnePlus und OnePlus weil Sie auf ihrem Prozess bestehen. Verlierer: Die Kunden.

DocNob
Level 1
12 von 28

ho parlato ieri con un tecnico Swisscom, che mi ha confermato come possono garantire la copertura 5g se hanno testato il telefono, quando si accende si vede il loro logo. la loro rete è disponibile, ma il mio OP 9ro non la legge, come neanche il Voip. 

ho trovato il codice *#*#4636#*#* che attiva un menu interno di impostazioni, li si può abilitare la rete NR/LTE/TDSCDMA/GMS/WCDMA che abilita il 5G (automatico), ma la ricezione rimane su 4G+.

e non si può attivare il voip.

contatterò ancora il tecnico, molto disponibile, per cercare ancora una soluzione.

mi dispiacerebbe passare a Sunrise/Digitec, o ancora peggio passare a Sam.

chi ha qualche idea, proponga. provare ad attivare la rete, vediamo se a voi funziona!

Hibommef52
Level 1
13 von 28

Hi!

 

Habe es hingekriegt mit meinem Oneplus 9 Pro eine 5G Verbindung ins Swisscom Netz herzustellen.

Leider bedarf es dazu etwas technisches Feingefühl. Man muss eine Datei auf dem Handy anpassen, so dass das Oneplus Handy das 5G Netz von Swisscom akzeptiert. 

 

Hier findet ihr die Anleitung:

 

Modify OnePlus 7 Pro 5G, 8 and 8 Pro, 9 and 9 Pro NR/LTE-A band combos - MT-TECH.FI

 

Funktioniert bei mir, hab seit Tagen jetzt 5G mit Swisscom. Yuhuu!

Cheers

 

Scheunteppa45
Level 1
14 von 28

bitte schieck mir deine 2 .xml files,ich brauch es auch fur meine 9Pro 

Danke

Hibommef52
Level 1
15 von 28

Hi

 

Hier der Link zum fertigen XML File:

 

https://e.pcloud.link/publink/show?code=XZTdwXZiN3aYQlfYXmw9CeuxH3QTHpL2Cg7

 

Bei mir wars nur eines. EInfach Das gemäss der Anleitung aufs Oneplus Handy kopieren.

 

Hoffe es klappt!

 

Thiobuviott66
Level 2
16 von 28

Denke das Ganze läuft bis zum nächsten Update oder?

Hibommef52
Level 1
17 von 28

Yep, wenn man die Datei jedoch erst mal erstellt hat, ist es jeweils eine Sache von 2 Minuten, diese nach einem Update wieder aufs Oneplus zu kopieren.

 

Ist halt die einzige Lösung die es aktuell dazu gibt. Oneplus müsste die Bänder eigentlich nur offiziel in einem Update freischalten.

 

So muss man es halt selber machen bis die mal so weit sind 🙂

Cheers

IloveIB
Super User
18 von 28

Und jetzt stellen wir uns die Frage, an welcher Stelle Swisscom den Zugang zum Netz verhindert .... #offenesNetz

 

Jeder Hersteller kann in Sekunden sein Handy fit fürs Swisscom 5G Netz machen.

Früher Arbeit, heute Hobby.
DocP
Level 2
19 von 28

ho ancora paura a cambiare un file nel telefono. ma se mi dici che è come cambiare un file nella memoria di una usb, di può fare.

la domanda rimane... deve essere Swisscom che invia una nuova policy o la OnePlus che manda un aggiornamento? deve essere la Swisscom che comunica alla OnePlus di aggiungere questa policy? perché non è attiva direttamente appena acceso il telefono???

IloveIB
Super User
20 von 28

A queste domande si è già risposto più volte. Solo OnePlus è responsabile di questo.

Früher Arbeit, heute Hobby.
Nach oben